Auszeichnung

BAUFRITZ aus Erkheim gehört zu den besten Arbeitgebern für Frauen

Die Firma Baufritz aus Erkheim zählt zu den „besten Arbeitgebern für Frauen“. Damit gehört das Bauunternehmen zu etwa 120 Unternehmen, die von der Zeitschrift Brigitte ausgezeichnet wurden.

In Kooperation mit dem Personalmarketing von TERRITORY Embrace listet das Frauenmagazin zum zweiten Mal „Die besten Arbeitgeber für Frauen“. Als einziges Bauunternehmen im Mittelstand, in diese Kategorie fallen Firmen mit 200 bis 2.000 Mitarbeitern, zählt Baufritz zum wiederholten Mal zu den 120 besten Arbeitgebern für Frauen deutschlandweit. Das Unternehmen erreichte vier von fünf möglichen Sternen.

Rund 120 Unternehmen wurden ausgezeichnet

Seit 2018 zeichnet das Magazin die besten Arbeitgeber für Frauen aus. Insgesamt wurden 120 Unternehmen aufgrund ihrer Leistungen in den sechs untersuchten Kriterien Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Flexibilität der Arbeit, Hilfe beim Berufseinstieg, Karriere im Top-Management, Stellenwert der Frauenförderung im Unternehmen und Transparenz ausgezeichnet.

„Die erneute Auszeichnung von Brigitte bestärkt und freut uns sehr“

Baufritz gehört mit vier von fünf möglichen Sternen dazu und ist somit einer der „besten Arbeitgeber für Frauen“. Bereits 2018 wurde das Unternehmen von derselben Zeitschrift ausgezeichnet. In diesem Jahr konnte sich das Erkheimer Unternehmen erneut gegen die Konkurrenz durchsetzen.

„Als innovatives und zukunftsweisendes Familienunternehmen im Baugewerbe ist es uns seit jeher ein besonderes Anliegen, das zentrale Thema Frauenförderung in jeglicher Hinsicht voranzutreiben. Die Tatsache, dass das Unternehmen seit 2004 von Dagmar Fritz-Kramer an der Spitze geleitet wird, unterstreicht den Stellenwert der Gleichberechtigung, den Frauen bei Baufritz genießen und trägt dazu bei, für Frauen ein attraktiver und überzeugender Arbeitgeber zu sein. Die erneute Auszeichnung von Brigitte bestärkt und freut uns sehr“, so Manuel Seitz, Personalleiter bei Baufritz.

Über Baufritz

Nach dem Vorbild der Natur plant und realisiert Baufritz seit über 120 Jahren ökologisch nachhaltige Holzgebäude. Aus schadstoffgeprüften Bau- und Dämmstoffen entstehen Architektenhäuser. Geplant und umgesetzt werden Design- und Ökohäuser, Bungalows, Doppel- und Reihenhäuser sowie Mehrfamilien- und Mehrgenerationenhäuser. Für sein Engagement rund um ein nachhaltiges, wohngesundes Leben hat Baufritz bereits zahlreiche Auszeichnungen erhalten, unter anderem den deutschen Nachhaltigkeitspreis 2009 und den B.A.U.M Umweltpreis 2013. 2018 wurde das Unternehmen von dem renommierten Wirtschaftsmagazin „Capital“ zum gesündesten Anbieter der Fertighausbranche gekürt.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Auszeichnung

BAUFRITZ aus Erkheim gehört zu den besten Arbeitgebern für Frauen

Die Firma Baufritz aus Erkheim zählt zu den „besten Arbeitgebern für Frauen“. Damit gehört das Bauunternehmen zu etwa 120 Unternehmen, die von der Zeitschrift Brigitte ausgezeichnet wurden.

In Kooperation mit dem Personalmarketing von TERRITORY Embrace listet das Frauenmagazin zum zweiten Mal „Die besten Arbeitgeber für Frauen“. Als einziges Bauunternehmen im Mittelstand, in diese Kategorie fallen Firmen mit 200 bis 2.000 Mitarbeitern, zählt Baufritz zum wiederholten Mal zu den 120 besten Arbeitgebern für Frauen deutschlandweit. Das Unternehmen erreichte vier von fünf möglichen Sternen.

Rund 120 Unternehmen wurden ausgezeichnet

Seit 2018 zeichnet das Magazin die besten Arbeitgeber für Frauen aus. Insgesamt wurden 120 Unternehmen aufgrund ihrer Leistungen in den sechs untersuchten Kriterien Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Flexibilität der Arbeit, Hilfe beim Berufseinstieg, Karriere im Top-Management, Stellenwert der Frauenförderung im Unternehmen und Transparenz ausgezeichnet.

„Die erneute Auszeichnung von Brigitte bestärkt und freut uns sehr“

Baufritz gehört mit vier von fünf möglichen Sternen dazu und ist somit einer der „besten Arbeitgeber für Frauen“. Bereits 2018 wurde das Unternehmen von derselben Zeitschrift ausgezeichnet. In diesem Jahr konnte sich das Erkheimer Unternehmen erneut gegen die Konkurrenz durchsetzen.

„Als innovatives und zukunftsweisendes Familienunternehmen im Baugewerbe ist es uns seit jeher ein besonderes Anliegen, das zentrale Thema Frauenförderung in jeglicher Hinsicht voranzutreiben. Die Tatsache, dass das Unternehmen seit 2004 von Dagmar Fritz-Kramer an der Spitze geleitet wird, unterstreicht den Stellenwert der Gleichberechtigung, den Frauen bei Baufritz genießen und trägt dazu bei, für Frauen ein attraktiver und überzeugender Arbeitgeber zu sein. Die erneute Auszeichnung von Brigitte bestärkt und freut uns sehr“, so Manuel Seitz, Personalleiter bei Baufritz.

Über Baufritz

Nach dem Vorbild der Natur plant und realisiert Baufritz seit über 120 Jahren ökologisch nachhaltige Holzgebäude. Aus schadstoffgeprüften Bau- und Dämmstoffen entstehen Architektenhäuser. Geplant und umgesetzt werden Design- und Ökohäuser, Bungalows, Doppel- und Reihenhäuser sowie Mehrfamilien- und Mehrgenerationenhäuser. Für sein Engagement rund um ein nachhaltiges, wohngesundes Leben hat Baufritz bereits zahlreiche Auszeichnungen erhalten, unter anderem den deutschen Nachhaltigkeitspreis 2009 und den B.A.U.M Umweltpreis 2013. 2018 wurde das Unternehmen von dem renommierten Wirtschaftsmagazin „Capital“ zum gesündesten Anbieter der Fertighausbranche gekürt.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben