People's Air Group

Neue Flugstrecke: In acht Minuten über den Bodensee

Von St. Gallen nach Friedrichshafen mit den Flugzeug. Foto: People's Viennaline
Seit heute ist Friedrichshafen per Flugzeug mit St. Gallen verbunden. Der neue Linienflug der People‘s Viennaline nutzt den Flughafen als Zwischenstopp auf dem Weg nach Köln/Bonn.

von Iris Zeilnhofer, Online-Redaktion

Die beiden Bodensee Airports und Märkte beiderseits des See werden erstmals in ihrer Geschichte direkt miteinander verbunden. Dies soll die Standorte durch eine bessere Anbindung attraktiver machen. Gleichzeitig wird eine wichtige innerdeutsche Strecke in Friedrichshafen wieder aufgenommen: Die Flugverbindung nach Köln/Bonn.

„Wichtiger Baustein für die Zukunft“

„Wir bieten den beiden Flughäfen die notwendige Stabilität, weil das Verkehrsaufkommen des gesamten Bodenseeraumes bedient werden kann. Vergessen wir jedoch nicht: Was wir an den Abflügen ab Friedrichshafen und Altenrhein schätzen, schätzen auch unsere Kunden und Besucher, die zu uns kommen. Nutzen wir dieses ‚Flugnetzwerk Bodensee‘ zu unserem Vorteil als wichtiger Baustein für die Zukunft unserer vier Länder umfassenden Region“, so Daniel Steffen, CEO People’s Air Group.

Friedrichshafen ist wieder an Köln/Bonn angeschlossen

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Seit dem 2. November 2016 bedienen nun 145 Regionaljets die Strecke Altenrhein – Friedrichshafen – Köln/Bonn. Es ist der erste Übersee-Flug in der Geschichte Altenrheins und der kürzeste internationale Linienflug der Welt. Dieser dauert nur rund acht Minuten. Vom Bodensee aus können Fluggäste dann auch nach Köln/Bonn und weiteren Destinationen umsteigen. Somit werden Menschen, Märkte und Standorte, die bisher durch den See getrennt waren, verbunden. „Wir sind überzeugt, dass wir mit People’s Viennaline einen guten und zuverlässigen Partner für diese wichtige Verbindung nach Köln/Bonn gewonnen haben. Die Wirtschaft sowie die Privatkunden kommen wieder in den Genuss dieser stets so traditionsreichen Strecke“, erklärte Claus-Dieter Wehr, Geschäftsführer der Flughafen Friedrichshafen GmbH.

Direkt von St. Gallen nach Wien

Die neue Verbindung startete zwar im Winterflugplan, soll aber ganzjährig angeboten werden. Der Flugplan soll im Sommer so abgestimmt sein, dass Friedrichshafen auch eine direkte Flugverbindung über Altenrhein nach Wien erhält. „Damit hätten wir ein interessantes Flugnetzwerk Bodensee geschaffen, von dem beide Flughäfen und Märkte profitieren“, so Daniel Steffen.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
People's Air Group

Neue Flugstrecke: In acht Minuten über den Bodensee

Von St. Gallen nach Friedrichshafen mit den Flugzeug. Foto: People's Viennaline
Seit heute ist Friedrichshafen per Flugzeug mit St. Gallen verbunden. Der neue Linienflug der People‘s Viennaline nutzt den Flughafen als Zwischenstopp auf dem Weg nach Köln/Bonn.

von Iris Zeilnhofer, Online-Redaktion

Die beiden Bodensee Airports und Märkte beiderseits des See werden erstmals in ihrer Geschichte direkt miteinander verbunden. Dies soll die Standorte durch eine bessere Anbindung attraktiver machen. Gleichzeitig wird eine wichtige innerdeutsche Strecke in Friedrichshafen wieder aufgenommen: Die Flugverbindung nach Köln/Bonn.

„Wichtiger Baustein für die Zukunft“

„Wir bieten den beiden Flughäfen die notwendige Stabilität, weil das Verkehrsaufkommen des gesamten Bodenseeraumes bedient werden kann. Vergessen wir jedoch nicht: Was wir an den Abflügen ab Friedrichshafen und Altenrhein schätzen, schätzen auch unsere Kunden und Besucher, die zu uns kommen. Nutzen wir dieses ‚Flugnetzwerk Bodensee‘ zu unserem Vorteil als wichtiger Baustein für die Zukunft unserer vier Länder umfassenden Region“, so Daniel Steffen, CEO People’s Air Group.

Friedrichshafen ist wieder an Köln/Bonn angeschlossen

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Seit dem 2. November 2016 bedienen nun 145 Regionaljets die Strecke Altenrhein – Friedrichshafen – Köln/Bonn. Es ist der erste Übersee-Flug in der Geschichte Altenrheins und der kürzeste internationale Linienflug der Welt. Dieser dauert nur rund acht Minuten. Vom Bodensee aus können Fluggäste dann auch nach Köln/Bonn und weiteren Destinationen umsteigen. Somit werden Menschen, Märkte und Standorte, die bisher durch den See getrennt waren, verbunden. „Wir sind überzeugt, dass wir mit People’s Viennaline einen guten und zuverlässigen Partner für diese wichtige Verbindung nach Köln/Bonn gewonnen haben. Die Wirtschaft sowie die Privatkunden kommen wieder in den Genuss dieser stets so traditionsreichen Strecke“, erklärte Claus-Dieter Wehr, Geschäftsführer der Flughafen Friedrichshafen GmbH.

Direkt von St. Gallen nach Wien

Die neue Verbindung startete zwar im Winterflugplan, soll aber ganzjährig angeboten werden. Der Flugplan soll im Sommer so abgestimmt sein, dass Friedrichshafen auch eine direkte Flugverbindung über Altenrhein nach Wien erhält. „Damit hätten wir ein interessantes Flugnetzwerk Bodensee geschaffen, von dem beide Flughäfen und Märkte profitieren“, so Daniel Steffen.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben