B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Liebherr-Electronics und Drives GmbH expandiert nach Lindau
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Strategischer Schritt

Liebherr-Electronics und Drives GmbH expandiert nach Lindau

Die Liebherr-Electronics and Drives GmbH entwickelt und fertigt an ihrem Hauptsitz in Lindau am Bodensee hochwertige Elektronik
Die Liebherr-Electronics and Drives GmbH entwickelt und fertigt an ihrem Hauptsitz in Lindau am Bodensee hochwertige Elektronik für mobile Arbeitsmaschinen und die Luftfahrt. Foto: Liebherr-Electronics and Drives GmbH

Ab sofort bündelt Liebherr zwei Standorte in einer Gesellschaft zusammen. Was dahinter steckt.

Die beiden Liebherr-Standorte, Lindau und Biberach waren bislang in zwei unterschiedlichen Gesellschaften organisiert. Zukünftig werden aber beide Standorte ihre Kompetenzen gemeinsam in Produkte und Dienstleistungen einfließen lassen. Von nun an gibt es also nur eine Gesellschaft: die Liebherr-Electronics und Drives GmbH mit zwei Standorten.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Motive für die Zusammenführung

Mit der voranschreitenden Elektrifizierung und Digitalisierung der Industrie- und Luftfahrtbranche steigt auch die Bedeutung der Bereiche elektrische Antriebstechnik, Elektronik und Steuerungstechnik. Die Bündelung der Standorte Lindau und Biberach soll diese Bereiche stärken.

Im Jahr 2015 startete Liebherr die Produktion in Biberach am Flugplatz. Das Produktprogramm des Standortes umfasst unter anderem Elektromotoren, Schaltanlagen und Energiespeicher. Diese sind bedeutende Themenfelder für die Elektrifizierung, wodurch das Werk seit seiner Eröffnung hinsichtlich Umsatzes und Belegschaft wachsen konnte.

„Diese Zusammenführung von Kernkompetenzen ist ein Meilenstein für Liebherr. Bereits in der Vergangenheit haben die beiden Standorte in unterschiedlichen Projekten erfolgreich zusammengearbeitet. Nun vereinen wir unsere Stärken sowie das vorhandene Know-how und möchten so für unsere Kundschaft neue Produkte entwickeln und fertigen“, berichtet Hirohito Imakoji, kaufmännischer Geschäftsführer der Liebherr-Electronics and Drives GmbH.

Zwei Jahre nach dem 20-jährigen Jubiläum der Liebherr-Elektronik GmbH in Lindau, wird der Standort nun Hauptsitz der Liebherr-Electronics and Drives GmbH. Das Portfolio umfasst heute Mensch-Maschine-Schnittstellen, Gateways, Sensorik, Steuer- und Leistungselektronik. Zusätzlich bietet der Standort neben den Electronics Manufacturing Services (EMS) auch umfangreiche Test- und Qualifikationsdienstleistungen im Bereich Elektronik.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Auswirkungen auf die Mitarbeitenden beider Standorte

Im Zuge der Zusammenführung beschäftigt Liebherr die Mitarbeitenden weiter. Neben den bestehenden Arbeitsplätzen entstehen an beiden Standorten neue Berufschancen in unterschiedlichsten Bereichen für Interessierte, die Zukunftsthemen wie Elektrifizierung und Digitalisierung mitgestalten möchten.

„Die Tätigkeitsfelder unserer neuen Gesellschaft bedienen mehrere Megatrends. Wir wollen die Maschinen unserer Kundschaft effizienter, umweltfreundlicher und sicherer machen – zu Land, zu Wasser und in der Luft. Dafür suchen wir weitere Fachkräfte, die mit uns diesen Weg gehen wollen. Gleichzeitig bieten wir auch Auszubildenden und Studierenden eine mehrfach ausgezeichnete Ausbildung in spannenden Themengebieten“, lauten die Worte von Hirohito Imakoji.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema