Messe

Internationale Motorradmesse 2020 in Friedrichshafen

Zum 26. Mal treffen sich nächstes Jahr Motorradfans am Bodensee. Mehr als 300 Aussteller werden teilnehmen. Was sonst noch zu erwarten ist.
Shows, Action und jede Menge Neuheiten zu entdecken: Die Motorradwelt Bodensee läutet den Saisonstart ein. Vom 24. bis 26. Januar sollen die Herzen der Biker-Szene höherschlagen. Drei Tage werden in Friedrichshafen die neuesten Modelle der Saison präsentiert.

„Die Motorradwelt Bodensee hat sich als wichtigste Biker-Messe im Süden etabliert, hier treffen sich die Motorradfans Süddeutschlands. Umso mehr freut es uns, dass das Dreiländereck um den Messestandort Friedrichshafen die höchste Anzahl an Neuanmeldungen für Bikes verzeichnet“, berichtet Projektleiterin der Messe Friedrichshafen, Petra Rathgeber.

Programmpunkte der Motorradmesse

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Motorräder, Roller, Quads und Zubehör gehören zum breiten Rahmenprogramm. Den Ausbildungsberufen in der Halle B5 wird ein besonderer Platz eingeräumt, das ist eine Neuheit. Die Gewerbeschule Breisach stellt in der „Lebenden Werkstatt“ verschiedene Berufsbilder der Motorradbranche vor. Neben mehr als 300 Ausstellern erwartet die Besucher Action beispielsweise in Testparcours für Einsteiger und Erfahrene. Außerdem können sich die Besucher auf abenteuerliche Freestyle Motocross (FMX)-Jumps der Wrecking Crew und weitere Stunts während der Trial-Show freuen. Zudem sind auch die Rennsport-Arena und der Gebraucht-Motorrad-Markt wieder mit von der Partie. Im Foyer West werden dieses Mal bei der Sonderschau „Skurriles auf Rädern“ die unkonventionellsten Bike-Modelle den Zuschauern vorgestellt. Bereits zum siebten Mal wird diesjährig der Best Bike Award in unterschiedlichen Kategorien an die Teilnehmer verliehen. Die Anmeldung hierfür läuft noch bis Dezember 2019.

Die Öffnungszeiten variieren

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Das Messegelände in Friedrichshafen ist für die internationale Motorradmesse von Freitag bis Sonntag geöffnet. Am Freitag haben Besucher von 11 bis 19 Uhr die Möglichkeit, ein Teil der Messe zu sein. Am Samstag hingegen von 10 bis 18 Uhr. Am Sonntag sind die Toren von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Das „Feierabend-Special“ findet am ersten Messetag ab 16 Uhr statt. Die Parallelveranstaltung „Steamers Paradise“ erfolgt erstmals am Sonntag.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Messe

Internationale Motorradmesse 2020 in Friedrichshafen

Zum 26. Mal treffen sich nächstes Jahr Motorradfans am Bodensee. Mehr als 300 Aussteller werden teilnehmen. Was sonst noch zu erwarten ist.
Shows, Action und jede Menge Neuheiten zu entdecken: Die Motorradwelt Bodensee läutet den Saisonstart ein. Vom 24. bis 26. Januar sollen die Herzen der Biker-Szene höherschlagen. Drei Tage werden in Friedrichshafen die neuesten Modelle der Saison präsentiert.

„Die Motorradwelt Bodensee hat sich als wichtigste Biker-Messe im Süden etabliert, hier treffen sich die Motorradfans Süddeutschlands. Umso mehr freut es uns, dass das Dreiländereck um den Messestandort Friedrichshafen die höchste Anzahl an Neuanmeldungen für Bikes verzeichnet“, berichtet Projektleiterin der Messe Friedrichshafen, Petra Rathgeber.

Programmpunkte der Motorradmesse

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Motorräder, Roller, Quads und Zubehör gehören zum breiten Rahmenprogramm. Den Ausbildungsberufen in der Halle B5 wird ein besonderer Platz eingeräumt, das ist eine Neuheit. Die Gewerbeschule Breisach stellt in der „Lebenden Werkstatt“ verschiedene Berufsbilder der Motorradbranche vor. Neben mehr als 300 Ausstellern erwartet die Besucher Action beispielsweise in Testparcours für Einsteiger und Erfahrene. Außerdem können sich die Besucher auf abenteuerliche Freestyle Motocross (FMX)-Jumps der Wrecking Crew und weitere Stunts während der Trial-Show freuen. Zudem sind auch die Rennsport-Arena und der Gebraucht-Motorrad-Markt wieder mit von der Partie. Im Foyer West werden dieses Mal bei der Sonderschau „Skurriles auf Rädern“ die unkonventionellsten Bike-Modelle den Zuschauern vorgestellt. Bereits zum siebten Mal wird diesjährig der Best Bike Award in unterschiedlichen Kategorien an die Teilnehmer verliehen. Die Anmeldung hierfür läuft noch bis Dezember 2019.

Die Öffnungszeiten variieren

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Das Messegelände in Friedrichshafen ist für die internationale Motorradmesse von Freitag bis Sonntag geöffnet. Am Freitag haben Besucher von 11 bis 19 Uhr die Möglichkeit, ein Teil der Messe zu sein. Am Samstag hingegen von 10 bis 18 Uhr. Am Sonntag sind die Toren von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Das „Feierabend-Special“ findet am ersten Messetag ab 16 Uhr statt. Die Parallelveranstaltung „Steamers Paradise“ erfolgt erstmals am Sonntag.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben