B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
IBT: Bodensee lockt mit vielfältigen Tourismusangeboten
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Internationale Bodensee Tourismus GmbH

IBT: Bodensee lockt mit vielfältigen Tourismusangeboten

Die ITB war für die IBT ein voller Erfog. Internationale Bodensee Tourismus GmbH – Fotograf: Thomas Rathay

Best of Bodensee 2015: Am Freitag, den 6. März 2015, präsentierte die Internationale Bodensee Tourismus GmbH die Highlights des kommenden Jahres. Auf der Weltmesse des Tourismus (ITB) in Berlin zeigten sich die Teilnehmer von den zahlreichen Angeboten begeistert.

von Rebecca Weingarten, Online-Redaktion

Am Freitag, den 6. März 2015, präsentierte die internationale Bodenseeregion ein Best of  für das Tourismusjahr 2015 auf der Weltleitmesse des Tourismus (ITB) in Berlin. Mehr als 40 renommierte Vertreter von führenden Reisefachmedien folgten der Einladung der Internationalen Bodensee Tourismus GmbH (IBT). Die Neuheiten wurden während einer anregenden Moderationsrunde vorgestellt und anschließend in Einzelgesprächen vertieft. „Mit diesen Angeboten aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein haben wir heute unseren Ruf als erfrischendes Urlaubsziel zu jeder Jahreszeit unterstrichen“, freute sich Jürgen Ammann, Geschäftsführer der Internationalen Bodensee Tourismus GmbH.

Bodenseeregion lockt Touristen mit breit gefächertem Angebot

Auf der Blumeninsel Mainau kann man in 2015 eine Reise durch die Gärten Europas unternehmen. Das Fürstentum Liechtenstein hingegen zündet mit spektakulären Ausstellungen ein kulturelles Feuerwerk. In St.Gallen finden schon zum zehnten Mal Festspiele im UNESCO-geschützten Stiftsbezirks statt. Zu einem Bodenseeurlaub gehört natürlich auch die Schifffahrt: Von der mehrtägigen Bodenseekreuzfahrt bis zur Weinprobe auf dem Wasser gibt es viele neue Angebote. Aber auch Landratten kommen in Bewegung – zum Beispiel auf den vielen neu zertifizierten Premiumwanderwegen. Nach einem Ausflugstag auf einer der lückenlos ausgeschilderten Routen ist die Rast verdient. Im Thurgau bietet sich dann eine Nacht im Stroh an: Dies ist nur eines der vielen Familienangebote des Schweizer Bodenseekantons.

Viele starke Partner aus der Region arbeiten zusammen

Ein gemeinsames Get-together mit den Tourismusfachkräften und Geschäftspartnern der Vierländerregion Bodensee rundete die erfolgreichen Bodensee-Pressegespräche 2015 gebührend ab. Mit freundlicher Unterstützung der „Weinregion Bodensee“ konnten die Gäste verschiedene Leitrebsorten genießen. Das Bodensee Get-together erfolgte auf Einladung der Deutschen Bodensee Tourismus GmbH, des Landkreises Konstanz, St.Gallen-Bodensee Tourismus, Schaffhauserland Tourismus, Liechtenstein Marketing sowie des Verbandes der Tourismuswirtschaft Bodensee e.V. und wurde durch die Internationale Bodensee Tourismus GmbH organisiert.

Über die Internationale Bodensee Tourismus GmbH

Die Internationale Bodensee Tourismus GmbH vereint alle am Bodenseetourismus teilhabenden Tourismusorganisationen. Die Internationale Bodensee Tourismus GmbH hat die zentrale Aufgabe, Tourismusstrategie, Markeninhalte und -themen umzusetzen und weiterzuentwickeln. Unter anderem ermöglicht sie die Kooperation und den Erfahrungsaustausch der verschiedenen Tourismusakteure. Dabei gibt es zwei entscheidende Schwerpunkte: Zum einen will die Internationale Bodensee Tourismus GmbH die bestehenden Kernmärkte um neue, internationale Märkte erneuern. Gleichzeitig will sie neue Strategien für den Ganzjahrestourismus in der Bodenseeregion entwickeln.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema