B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Friedrichshafener Rolls-Royce Power Systems AG feiert Meilenstein in der Produktion
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Auslandsgeschäft

Friedrichshafener Rolls-Royce Power Systems AG feiert Meilenstein in der Produktion

 1000pcs ceremony_2
Die von Rolls-Royce mitgegründete MTU Yuchai Power Company Ltd. feiert den Bau des 1.000 MTU-Motors der Baureihe 4000. Foto: MTU Yuchai Power Company Ltd.

Übersee produziert das Joint Venture MTU Yuchai Power Company Ltd. Motoren für den Mutterkonzern der Rolls-Royce Power Systems AG. Nun lief die 1.000 Einheit einer Baureihe über das Fertigungsband. Warum die Freude in Friedrichshafen groß ist.

Die im Februar 2017 gegründete MTU Yuchai Power Company Ltd. nahm im April des folgenden Jahres die Produktion auf. Das Joint-Venture-Unternehmen verwendet die gleiche Produktionslinie, folgt demselben Produktionsprozess und Qualitätsstandards wie die MTU-Werke von Rolls-Royce in Deutschland. Sie produziert Motoren der MTU-Baureihe 4000. Diese werden unter anderem in Anwendungen für Bahn, Marine und Stromerzeugung sowie in der Öl- und Gasindustrie eingesetzt.

Etablierung in China schreitet voran
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Produktion der 1.000 Motoreinheit sei ein wichtiger Schritt in der Lokalisierungsstrategie von Rolls-Royce auf dem chinesischen Markt. Mit seiner Tochter-AG Power Systems in Friedrichshafen werde weiterhin die Kombination von globalen Konzepten und lokaler Fertigung in China gefördert. Die Wirtschaft der Volksrepublik soll von der deutschen Qualität profitieren. Eugenia Valente, President Rolls-Royce Solutions Greater China, sagt deshalb: „Nah am Kunden sein, ihm immer zuhören: MTU Yuchai Power Company hat unsere kundenorientierte Geschäftsphilosophie stets hervorragend umgesetzt und sich mit hochwertigen Produkten und kürzeren Lieferzeiten erfolgreich die Anerkennung des lokalen Marktes erworben. Dieser Meilenstein ist der eindeutige Beweis dafür.“

Power Systems sendet Lobesbotschaft
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Andreas Schell, CEO von der Friedrichshafener Rolls-Royce Power Systems AG, sagte: „Ein deutsches Sprichwort besagt, dass man etwas erst dann wirklich beherrscht, wenn man es tausendmal wiederholt hat. Jetzt hat MTU Yuchai Power Company mit seiner hochmodernen Fabrik den 1.000. Motor fertiggestellt. Das ist für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der MTU Yuchai Power Company ein Grund zu feiern und stolz auf das Erreichte zu sein.“

Begeisterung auch aus dem Reich der Mitte
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

An dem Joint Venture MTU Yuchai Power Company Ltd. ist gleichermaßen die Guangxi Yuchai Machinery Group beteiligt. Auch der Geschäftspartner der Rolls-Royce Power Systems Ag aus Friedrichshafen ist begeistert. „Die Praxis hat bewiesen, dass MTU Yuchai Power nicht nur Motoren der mtu-Baureihe 4000 mit hohen Standards produzieren kann, sondern auch den Markt erschließen und großes Vertrauen bei den Kunden gewinnen kann“, resümiert Präsient Qiwei Wu.

Artikel zum gleichen Thema