/ 
B4B Nachrichten  / 
Lindau / Bodenseeregion  / 
Tadano setzt auf mtu-Motoren von Rolls Royce
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Kooperation

Tadano setzt auf mtu-Motoren von Rolls Royce

 Rolls-Royce_Tadano_Handshake (1)
Erweitern die Partnerschaft ihrer Unternehmen: Markus Villinger, Dr. Lei Berners-Wu  und Jens Ennen. Bild: Rolls Royce.

In der Zukunft soll ein Großteil der in Deutschland produzierten Tadano All-Terrain-Krane mit mtu-Motoren von Rolls-Royce ausgerüstet werden. Genaueres über die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen und deren geplante Nachhaltigkeitsstrategie.

Der Kranhersteller Tadano harmonisiert das Kran-Portfolio seiner deutschen Gesellschaften Tadano Faun und Tadano Demag und setzt dabei in Zukunft noch stärker auf mtu-Motoren von Rolls-Royce.


Rückblick auf jahrelange Kooperation 

Damit erweitern Rolls-Royce und Tadano ihre jahrelange Zusammenarbeit. Die in Lauf an der Pegnitz und Zweibrücken produzierten Krane werden weltweit in viele Ländern verkauft. Die meisten der insgesamt 26 Kranmodelle mit zwei bis neun Achsen und maximalen Traglasten von 45 bis 700 Tonnen werden bereits heute von Reihenmotoren verschiedener mtu-Baureihen angetrieben. 

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform


Zusammenarbeit bis Ende 2025

Die erweiterte Partnerschaft wird nun etwa 3.000 mtu-Motoren und Daimler-Getriebe bis zum Ende des Jahres 2025 umfassen. Alle Raupenkrane sind bereits mit den drehmomentstarken mtu-Motoren ausgerüstet und werden es auch weiterhin bleiben.


Das sagt der CEO von Tadano

Jens Ennen, President und CEO von Tadano, sagt: „Die Vereinbarung ist ein Meilenstein für die Neuaufstellung unseres Geschäfts mit Mobilkranen. Wir freuen uns, mit Rolls-Royce und Daimler Truck starke und zuverlässige Partner für den Ausbau unseres Geschäfts an unserer Seite zu haben. Auch in Pandemiezeiten mit unsicheren Lieferketten liefert Rolls-Royce uns zuverlässig Antriebslösungen höchster Qualität.“

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform


„Gemeinsam in die Zukunft gehen“

Dr. Lei Berners-Wu, Vice President Global Industrial, im Rolls-Royce-Geschäftsbereich Power Systems, sagt: „Mit dieser Vereinbarung vertiefen zwei Unternehmen ihre Zusammenarbeit, die hervorragend zusammenpassen. Tadano und Rolls-Royce sind beide traditionsreiche Unternehmen, die mit innovativen Produkten gemeinsam in die Zukunft gehen.“

 

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Gleiche Artikel zum gleichen Thema