B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Eurobike 2013: Innovationsfeuerwerk für Radler
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Messe Friedrichshafen GmbH

Eurobike 2013: Innovationsfeuerwerk für Radler

 Jetzt noch schneller unterwegs - Das Rennrad mit 25 km/h Motorunterstützung sowie schneller 45 km/h, Foto: Messe Friedrichshafen

Schlauchlose Reifen, Transportfahrräder und hunderte weitere Innovationen bietet die Eurobike diese Woche am Bodensee. Das Thema Mobilität auf zwei Rädern wird auch für die Politik immer wichtiger. 

Auf wenigen Fachmessen gibt es so viele unterschiedliche Angebote wie auf der internationalen Fahrradmesse Eurobike. Ob Schwer beladen, praktisch gefaltet, heiße Designs oder rasend schnell, die Fahrradindustrie zeigt was sie zu bieten hat. Die 22. Fahrradmesse Eurobike wird die innovative Kraft vieler verschiedener Hersteller aufzeigen. Über 200 Weltpremieren haben die Hersteller angekündigt. Das Thema Elektroantrieb wird dieses Jahr noch weiter ausgebaut. Die Eurobike findet diese Woche vom 28. bis zum 31. August in Friedrichshafen statt. Zum ersten Mal wird auch Bundeskanzlerin Angela Merkel die Messe am Eröffnungstag besuchen.

Zehntausende Besucher werden erwartet

Das neugefundene Interesse der Bundeskanzlerin ist verständlich. Der Verkehr auf zwei Rädern ist längst zu einem wichtigem politischen Thema geworden. „Wir sind sehr stolz, dass zum ersten Mal die Bundeskanzlerin eine Fahrradmesse in Deutschland eröffnet“, stellt Messechef Klaus Wellmann auf der Eurobike-Pressekonferenz fest. Auf der Eurobike treffen sich Fahrradhersteller, Marktführer, Fachhändler, Experten und Journalisten sowie Tüftler und Exoten aus der ganzen Welt. Am Bodensee werden sich dieses Jahr insgesamt 1.280 Aussteller aus 54 Nationen einfinden. Die Organisatoren erwarten über 40.000 Fachbesucher aus 100 Nationen und 1.800 Journalisten aus 32 Ländern. Neben Sport- und Stadträdern haben auch die E-Bikes wieder einen großen Auftritt.

Innovationen werden in der Industrie die Norm

Der Status von Weltpremieren und Neuheiten rückt in der Fahrradbranche immer weiter in den Mittelpunkt. ARD-Sportreporter Bernd-Uwe Gutknecht präsentierte  auf der Eurobike-Pressekonferenz ein paar der vielen unterschiedlichen Konzepte und Entwicklungen. Die Firma Winora stellt ihr Rennrad mit Elektroantrieb, das Speedpedelec, vor. Dahon und Tern haben ein vollausgestattete Faltfahrrad-Fahrrad entwickelt. Es kann zu einem handlichen Gepäckstück zusammengefaltet werden und sogar auch im Flugzeug mitgenommen werden. Mit dem Cargo Fahrrad bietet Herkules ein Fahrzeug, das auch schwere Lasten transportieren kann. Vor allem in Großstädten werden Transportfahrräder als Alternative zum Auto immer beliebter. Das sind nur ein paar der innovativen Entwicklungen, die auf der Eurobike präsent sein werden.

Von der leistungsstarken Lichtanlage bis zum schlauchlosen Reifen

Nicht nur viele Fahrrad-Neuheiten werden vertreten sein. Beim Zubehör wird es ebenfalls viele Innovationen geben. Neue Lampen von Busch & Müller garantieren große Leuchtkraft für wenig Geld. Von der Firma Abus gibt es einen Helm mit integrierter Brille. Schwalbe kommt mit einer besonderen Neuheit: Dem Reifen ohne Schlauch. Damit vermiesen auch die größten Glasscherben nicht die Tour – Schlauch flicken war gestern. Von Taschenhersteller Ortlieb kommt eine neue wasserdichte Taschenserie auf den Markt. Ob für Hobby-Radler oder Drahteselfanatiker, auf der Eurobike kann jeder etwas Neues für sich entdecken. 

Artikel zum gleichen Thema