B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
BSM holt 7,8 Millionen Euro in die Vierländerregion Bodensee
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Bodensee Standort Marketing GmbH

BSM holt 7,8 Millionen Euro in die Vierländerregion Bodensee

Delegation der WINregion Konstanz-Sigmaringen wird ausgezeichnet. Foto: BSM

Vergangenen Freitag konnte die Bodensee Standort Marketing GmbH (BSM) die letzte Runde des Wettbewerbs RegioWIN abschließen. Die BSM überreichte dem im September 2014 eingereichten Entwicklungskonzept der Effizienzregion 5.0 die verdiente Urkunde. Damit wurde diese als WINregion ausgezeichnet und erhält eine Fördergeld Prämierung in Höhe von mindestens 7.868.000 Euro.

von Iris Zeilnhofer, Online-Redaktion

Der Baden-Württembergischen Wettbewerb RegioWIN konnte letzten Freitag erfolgreich abgeschlossen werden. Die Bodensee Standort Marketing GmbH (BSM) überreichte der Effizienzregion 5.0 (Konstanz-Sigmaringen) für ihr eingereichtes Entwicklungskonzept eine Urkunde. Damit zeichnete die BSM diese als WINregion aus. Zusammen mit diesem Titel stehen dem Projekt nun Fördergeleder von mindestens 7.868.000 Euro zu.

Entwicklungskonzept der Effizienzregion 5.0 passt in die EFRE-Strategie

Bei dem Wettbewerb RegioWIN handelt es sich um einen wesentlichen Teil der EFRE-Strategie (Europäischer Fonds für regionale Entwicklung). Diese Förderperiode läuft in Baden-Württemberg seit 2014 und dauert bis 2020 an. Die regionalen Standorte sollen durch Innovation und Nachhaltigkeit gestärkt und gefördert werden. Im Hinblick auf dieses Ziel bewertete die Jury das vergangenen September eingereichte Entwicklungskonzept der Effizienzregion 5.0 als äußerst positiv. Den Lead-Part der Effizienzregion 5.0 Konstanz-Sigmaringen übernahm hierbei die BSM.

Projektpartner kommen aus verschiedenen Institutionen

Beteiligt an der Aktion waren mehr als 130 Partnern. Diese stammen aus verschiedenen wichtigen Institutionen aus den beiden Landreisen. Dazu zählen Unternehmen, Wirtschaftsförderungsgesellschaften, Verbände, Kammern, Cluster, Verwaltungen, Kommunen, Energieagenturen, Forschungseinrichtungen sowie Hochschulen. Sie alle haben am Konzept und der Umsetzung der Leuchtturm- sowie Schlüsselprojekten mitgewirkt.

Thorsten Leupold (BSM) über das erfolgreiche Konzept

„Wir sind überaus stolz auf das Erreichte. Selbstverständlich wussten wir um die hohe Qualität unserer Konzeption, welche ohne die gemeinschaftliche Zusammenarbeit und gemeinsame Vision einer effizienten und nachhaltigen Region nie hätte Wirklichkeit werden können. Die Entscheidung der Jury bestätigt uns und die Fördergelder in nicht unbeträchtlicher Millionenhöhe machen den Weg frei für Innovations- und Nachhaltigkeitsförderung in der Region Konstanz-Sigmaringen“, so Thorsten Leupold, Geschäftsführer der BSM.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema