Batteriespeicher aus dem Allgäu

sonnen benennt neuen General Manager für DACH-Region

sonnen aus Wildpoldsried baut seine Vertriebsstruktur aus. Sascha Koppe, der bisher den Vertrieb der DACH-Region geleitet hat, wird ab sofort in der Position des General Manager DACH für den Strom-Speicher Experten tätig sein.

Das allgäuer Unternehmen sonnen passt sich dem Wachstum seines wichtigsten Kernmarktes an und baut die Vertriebsstruktur aus. Der bisherige Leiter des Vertriebs in Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH-Region), wurde daher nun zum General Manager ernannt. Neben dem Vertrieb wird Sascha Koppe zudem für die Bereiche Marketing und Kundenservice verantwortlich sein. Neuer Vertriebsleiter DACH wird Markus Borke, bisheriger Regional Sales Manager von sonnen in Nordbayern.

sonnen besetzt Führungsposition aus eigenen Reihen

Sascha Koppe ist bereits seit 2015 bei sonnen. Zu Beginn hat er das Inside Sales Team am Standort in Berlin mit aufgebaut. Neben mehreren Führungspositionen im Vertrieb war er außerdem für sonnen auch in Australien tätig und hat dort den Markteintritt begleitet. Seinen Bachelor in International Business hat Sascha Koppe an der Leeds Beckett University gemacht. „Wir freuen uns sehr, dass wir bei sonnen viele Talente in den eigenen Reihen haben, mit denen wir auch zentrale Positionen in unserem Top-Management besetzen können und so unsere ehrgeizigen Wachstumspläne verwirklichen“, sagt Christoph Ostermann, CEO der sonnen Gruppe. „Mit Sascha Koppe können wir die zentrale Position des General Managers mit jemanden besetzten, der das Unternehmen, unsere Kunden aber auch unsere Fachpartner sehr gut kennt.“

sonnen auch international aktiv

sonnen ist bereits seit 2010 im deutschen Speichermarkt aktiv und zählt hier zu den Pionieren. Neben Deutschland, Österreich und der Schweiz, gehört sonnen mittlerweile auch international zu den führenden Anbietern von intelligenten Stromspeichern. Mit der digitalen Vernetzung seiner sonnenBatterien zu einer großen virtuellen Batterie hat sonnen ein weltweites Alleinstellungsmerkmal und zählt damit zu den Innovationsführern.

Über sonnen

Die sonnen Gruppe ist einer der weltweit führenden Hersteller von intelligenten Stromspeichern und Vorreiter für Technologien eines sauberen, dezentralen und vernetzten Energiesystems. Als eines der schnellst wachsenden Technologieunternehmen in Deutschland und Europa wurde sonnen bereits mit zahlreichen internationalen Preisen ausgezeichnet. Mit seiner virtuellen Batterie, die aus digital vernetzten Heimspeichersystemen besteht, bietet sonnen neue und hochinnovative Energiedienstleistungen für Netzbetreiber und Privathaushalte. sonnen ist mit seinen Produkten in zahlreichen Ländern vertreten und unterhält eigene Standorte in Deutschland, Italien, UK, Australien und den USA. Seit März 2019 ist sonnen eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Shell und gehört zur Geschäftseinheit Shell New Energies.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Batteriespeicher aus dem Allgäu

sonnen benennt neuen General Manager für DACH-Region

sonnen aus Wildpoldsried baut seine Vertriebsstruktur aus. Sascha Koppe, der bisher den Vertrieb der DACH-Region geleitet hat, wird ab sofort in der Position des General Manager DACH für den Strom-Speicher Experten tätig sein.

Das allgäuer Unternehmen sonnen passt sich dem Wachstum seines wichtigsten Kernmarktes an und baut die Vertriebsstruktur aus. Der bisherige Leiter des Vertriebs in Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH-Region), wurde daher nun zum General Manager ernannt. Neben dem Vertrieb wird Sascha Koppe zudem für die Bereiche Marketing und Kundenservice verantwortlich sein. Neuer Vertriebsleiter DACH wird Markus Borke, bisheriger Regional Sales Manager von sonnen in Nordbayern.

sonnen besetzt Führungsposition aus eigenen Reihen

Sascha Koppe ist bereits seit 2015 bei sonnen. Zu Beginn hat er das Inside Sales Team am Standort in Berlin mit aufgebaut. Neben mehreren Führungspositionen im Vertrieb war er außerdem für sonnen auch in Australien tätig und hat dort den Markteintritt begleitet. Seinen Bachelor in International Business hat Sascha Koppe an der Leeds Beckett University gemacht. „Wir freuen uns sehr, dass wir bei sonnen viele Talente in den eigenen Reihen haben, mit denen wir auch zentrale Positionen in unserem Top-Management besetzen können und so unsere ehrgeizigen Wachstumspläne verwirklichen“, sagt Christoph Ostermann, CEO der sonnen Gruppe. „Mit Sascha Koppe können wir die zentrale Position des General Managers mit jemanden besetzten, der das Unternehmen, unsere Kunden aber auch unsere Fachpartner sehr gut kennt.“

sonnen auch international aktiv

sonnen ist bereits seit 2010 im deutschen Speichermarkt aktiv und zählt hier zu den Pionieren. Neben Deutschland, Österreich und der Schweiz, gehört sonnen mittlerweile auch international zu den führenden Anbietern von intelligenten Stromspeichern. Mit der digitalen Vernetzung seiner sonnenBatterien zu einer großen virtuellen Batterie hat sonnen ein weltweites Alleinstellungsmerkmal und zählt damit zu den Innovationsführern.

Über sonnen

Die sonnen Gruppe ist einer der weltweit führenden Hersteller von intelligenten Stromspeichern und Vorreiter für Technologien eines sauberen, dezentralen und vernetzten Energiesystems. Als eines der schnellst wachsenden Technologieunternehmen in Deutschland und Europa wurde sonnen bereits mit zahlreichen internationalen Preisen ausgezeichnet. Mit seiner virtuellen Batterie, die aus digital vernetzten Heimspeichersystemen besteht, bietet sonnen neue und hochinnovative Energiedienstleistungen für Netzbetreiber und Privathaushalte. sonnen ist mit seinen Produkten in zahlreichen Ländern vertreten und unterhält eigene Standorte in Deutschland, Italien, UK, Australien und den USA. Seit März 2019 ist sonnen eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Shell und gehört zur Geschäftseinheit Shell New Energies.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben