Start-up Szene

So startet die Gründerwochen Allgäu 2020

Die Gründerwoche Allgäu startet auch in diesem Jahr wieder. Doch Corona bringt einige Neuerungen. Wie die Events 2020 stattfinden werden.

Auch dieses Jahr organisier die Gründerregion Allgäu die Gründerwochen Allgäu. Während der Aktionswochen finden insgesamt 14 Events, Vorträge und Ausstellungen für Gründer, Startups und Gründungsinteressierte statt. Hierfür ist ein Programm organisiert worden, mit welchem die Veranstalter die Vielfalt der Region widerspiegeln möchten: ein Vortrag zum Thema Entrepreneurship für Frauen, Social Media Marketing für Startups, eine Wanderung mit dem Schwerpunkt agiles Arbeiten sind einige Beispiele.

Partnerschaft mit deutschlandweiter Gründerwoche

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Ziel der Aktionswochen ist es umfangreiche Informationen, Tipps und Hilfen auf dem Weg der Existenzgründung mitzugeben sowie Gründer zu vernetzen. Initiatoren sind die Allgäu GmbH in Kooperation mit der IHK-Schwaben, Gründungsberater und Gründungsinstitutionen aus der Region, sowie die Landkreise und kreisfreien Städte. Die Gründerwochen Allgäu finden in Partnerschaft mit der deutschlandweiten Gründerwoche statt.

Leuchtturmveranstaltung digital

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Leuchtturmveranstaltung der Gründerwochen Allgäu am 16. November soll es fünf ausgewählten Gründerteams ermöglichen, ihre Geschäftsidee vor einer Fachjury, Unternehmern, Investoren und einem großen Publikum zu präsentieren. Im Corona-Jahr 2020 wird dieses Publikum allerdings nicht persönlich vor Ort sein: Das Event wird nämlich via Livestream übertragen. Unter dem ersten, zweiten und dritten Platz werden die Allgäuer Gründerpreise vergeben. Dotiert sind diese mit Geldpreisen in Höhe von insgesamt 12.000 Euro. 

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Start-up Szene

So startet die Gründerwochen Allgäu 2020

Die Gründerwoche Allgäu startet auch in diesem Jahr wieder. Doch Corona bringt einige Neuerungen. Wie die Events 2020 stattfinden werden.

Auch dieses Jahr organisier die Gründerregion Allgäu die Gründerwochen Allgäu. Während der Aktionswochen finden insgesamt 14 Events, Vorträge und Ausstellungen für Gründer, Startups und Gründungsinteressierte statt. Hierfür ist ein Programm organisiert worden, mit welchem die Veranstalter die Vielfalt der Region widerspiegeln möchten: ein Vortrag zum Thema Entrepreneurship für Frauen, Social Media Marketing für Startups, eine Wanderung mit dem Schwerpunkt agiles Arbeiten sind einige Beispiele.

Partnerschaft mit deutschlandweiter Gründerwoche

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Ziel der Aktionswochen ist es umfangreiche Informationen, Tipps und Hilfen auf dem Weg der Existenzgründung mitzugeben sowie Gründer zu vernetzen. Initiatoren sind die Allgäu GmbH in Kooperation mit der IHK-Schwaben, Gründungsberater und Gründungsinstitutionen aus der Region, sowie die Landkreise und kreisfreien Städte. Die Gründerwochen Allgäu finden in Partnerschaft mit der deutschlandweiten Gründerwoche statt.

Leuchtturmveranstaltung digital

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Leuchtturmveranstaltung der Gründerwochen Allgäu am 16. November soll es fünf ausgewählten Gründerteams ermöglichen, ihre Geschäftsidee vor einer Fachjury, Unternehmern, Investoren und einem großen Publikum zu präsentieren. Im Corona-Jahr 2020 wird dieses Publikum allerdings nicht persönlich vor Ort sein: Das Event wird nämlich via Livestream übertragen. Unter dem ersten, zweiten und dritten Platz werden die Allgäuer Gründerpreise vergeben. Dotiert sind diese mit Geldpreisen in Höhe von insgesamt 12.000 Euro. 

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben