B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
„Kommenden Winter soll es am Grünten wieder Skibetrieb geben“
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Interview zum Ausbau am Grünten

„Kommenden Winter soll es am Grünten wieder Skibetrieb geben“

Blick auf die Spitze des Grünten. Foto: Iris Zeilnhofer/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN

Das Skigebiet am Grünten soll modernisiert und ausgebaut werden. Wie weit die Diskussionen dazu sind und was die Gäste im Winter erwartet, verriet uns Sabine Hagenauer von der BergWelt Grünten.

B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN: Was planen Sie über den Winter am Grünten umzusetzen?

Sabine Hagenauer: Wir wollen am Grünten allen Generationen entspannten und sicheren Skispaß bieten. Mit einem Winter-Kinderland für die jüngsten Gäste, mit breiten und sicheren Pisten für ältere Skifahrer. Und mit Angeboten für Skitourengeher, Schneeschuh- und Winterwanderer. Herzstück unserer neuen Anlage ist die neue Grünten Gondel, eine sichere und bequeme 10er Kabinenbahn. Den Winterbetrieb sichern zudem eine neue Sechser-Sesselbahn sowie ein Schlepplift. Alle Anlagen werden mit umweltfreundlichen Elektromotoren betrieben.

Wird es einen Winterbetrieb in der Saison 2019/20 geben?

Ja, im kommenden Winter soll es am Grünten wieder Skibetrieb geben – allerdings mit den alten Anlagen. Sie wurden überholt und vom TÜV geprüft. Geplant ist der Start für den 21. Dezember.

Wie ist der aktuelle Stand beim Dialog mit den Ausbau-Gegnern?

Wir sind offen für jeden fairen Dialog und haben bereits zahlreiche Gespräche geführt. Leider begegnen wir immer wieder Argumenten, die weder mit unseren Plänen, noch mit den Fakten in Zusammenhang stehen. Wir haben in den letzten Wochen aber auch viel Zuspruch, gerade aus der Region, erhalten. So hat sich unter dem Titel „Zukunft Grünten – Wir für den Berg“ eine neue Initiative vor Ort gebildet. Positiv zum Projekt äußerten sich auch die IHK, die Allgäu GmbH und die Alpsee-Grünten Tourismus GmbH.

Welche Hürden gilt es noch zu nehmen, bis mit dem Ausbau begonnen werden kann?

Es muss noch das komplette Genehmigungsverfahren durchlaufen werden.

Wann wollen Sie – im Idealfall – den Ausbau abschließen?

Darüber kann beim jetzigen Stand des Verfahrens noch keine Auskunft gegeben werden.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema