B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Hinter den Kulissen: Ausbildungstag bei der SCALTEL AG
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
SCALTEL AG

Hinter den Kulissen: Ausbildungstag bei der SCALTEL AG

 Die Unternehmens-Rallye bei SCALTEL zum Ausbildungstag war erfolgreich. Foto: SCALTEL AG

Die SCALTEL AG gewährte zahlreichen Schülern und Schülerinnen am 4. Juli Einblick in ihr Unternehmen. In der Unternehmenszentrale in Waltenhofen konnten die Jugendlichen sich über verschiedene Ausbildungsberufe informieren.

von Marina Huber, Online-Redaktion

Im Rahmen des Tags der offenen Ausbildungsstätten öffnete auch die SCALTEL AG ihre Pforten. Schüler der letzten beiden Klassenstufen vor dem Schulabschluss durften sich vor Ort in Waltenhofen über die möglichen Ausbildungsberufe des Telekommunikationsunternehmens informieren.

Abwechslungsreiches Infoprogramm

In der Unternehmenszentrale von SCALTEL in Waltenhofen im Allgäu konnten am 4. Juli zahlreiche Schüler und Schülerinnen mit ihren Eltern in die Ausbildungswelt des Unternehmens schnuppern. Die SCALTEL AG hatte für diesen Tag ein informatives und abwechslungsreiches Programm erstellt. Bei einer Unternehmens-Rallye mit zahlreichen Mitmach-Stationen konnten die Jugendlichen das Team des Unternehmens und die Ausbildungsinhalte kennenlernen. Auch einige SCALTEL- Auszubildende und Ausbilder waren vor Ort. Sie konnten den Schülerinnen und Schülern auf alle Fragen Rede und Antwort stehen. Die Jugendlichen erfuhren dadurch, welche Kenntnisse sie für die Ausbildungsberufe mitbringen sollten. Auch der Ablauf der Ausbildung war ein Thema.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Angebot wurde gut angenommen

Trotz der Rekordhitze des Tages waren zahlreiche Interessierte zu SCALTEL gekommen. Magdalena Grad, Personalreferentin bei der SCALTEL AG, freute sich: „Die Unternehmensrallye wurde gut angenommen. Der Tag war die optimale Gelegenheit für die mehr als 60 Jugendlichen und deren Eltern, die Firma SCALTEL als Ausbildungsbetrieb kennenzulernen“.

SCALTEL seit 1992 erfolgreich

Die SCALTEL AG berät und unterstützt seit 1992 deutschlandweit mittelständische Unternehmen bei der Umsetzung von innovativen IT-Technologien. Anfang Juni bekam das Unternehmen die Zertifizierung für Informationssicherheit verliehen. Neben der Zentrale in Waltenhofen im Allgäu zählen je eine Niederlassung in Wiesbaden und Neuss zu SCALTEL. Zu den Dienstleistungen des Unternehmens gehört die Entwicklung zukunftsorientierter IT-Lösungen im Bereich der Netzwerk- und Datacentertechnologie. SCALTEL unterstützt Unternehmen dabei, ihre IT-Ressourcen optimal auszuschöpfen und für zukünftige Anforderungen zu rüsten. Im letzten Jahr konnte SCALTEL außerdem seine Goldpartnerschaft mit Cisco Systems um ein weiteres Jahr verlängern.

Bayerisch-Schwaben beteiligt sich an Ausbildungstag

Der Tag der offenen Ausbildungsstätten war eine Initiative der IHK Schwaben. Insgesamt nahmen 60 Ausbildungsbetriebe an 67 Standorten an der Aktion teil. In der Region Memmingen beispielsweise öffnete die Firma MULTIVAC ihre Lehrwerkstatt. Dort konnten die Schüler die Ausbildungsberufe in der Verpackungsmaschinenbranche kennenlernen. Und auch die Mayr Antriebstechnik aus Mauerstetten öffnete ihre Pforten.

Artikel zum gleichen Thema