Übergabe

Geschäftsfeld See- und Luftfracht von Dachser unter neuer Führung

Jochen Müller ist seit 1. Januar COO für Luft- und Seefracht bei Dachser. Foto: Dachser
Zum 1. Januar 2018 wurde die Rolle des Chief Operations Officer (COO) des Dachser Geschäftsfelds Air & Sea Logistics von Jochen Müller übernommen. Dieser war bereits zum 1. Oktober 2016 zu Dachser gewechselt, um sich auf seine Aufgaben als COO vorzubereiten.

„Jochen Müller hat sich umfassend in die Strukturen des Unternehmens eingearbeitet und kennt die Anforderungen und Prozesse unseres Geschäfts auf internationaler Ebene“, sagt Bernhard Simon, CEO von Dachser. Müller folgt zum Jahreswechsel damit auf Thomas Reuter, der nach 39 Jahren bei Dachser in den Ruhestand gegangen ist. Thomas Reuter war seit 1978 bei Dachser und seit Anfang 2006 Mitglied des Vorstands. Er trug maßgeblich zur Internationalisierung des Logistikdienstleisters bei und baute ein weltweites Netzwerk an Luft- und Seefracht-Standorten auf.

Reuter engagiert sich weiter für Dachser

Thomas Reuter bleibt dem Unternehmen auch weiterhin verbunden. Unter anderem ist er in Gremien tätig, die sich außerhalb des Kerngeschäfts von Dachser befinden. So bleibt er Board Member von „The WACO System“ (World Air Cargo Organisation) und vertritt die Interessen von Dachser in den Dachser-Joint Ventures Jet-Speed GmbH und NNR + Dachser GmbH

Müller soll Luft- und Seefrachtnetz ausbauen

Heute zählt das Geschäfstfeld Air & Sea Logistics 172 eigene Standorte und über 4.000 Mitarbeiter. Im Jahr 2016 erwirtschaftete das Geschäftsfeld rund 1,5 Milliarden Euro Umsatz. Zu den Kernaufgaben des neuen COO Air & Sea Logistics gehören nun der weitere Ausbau des interkontinentalen Luft- und Seefrachtnetzes und dessen Verknüpfung mit dem europäischen Landverkehrsnetz. So soll ein Mehrwert für Kunden durch intermodale Logistik erzeugt werden, wie das Unternehmen angibt.

Das ist der neue COO

Jochen Müller, 1964 in Worms geboren, war seit 2011 Vorstandsmitglied der Schenker Deutschland AG. Er verantwortete die Region Zentraleuropa für Luftfracht sowie den Vertrieb (Luft/See) und die Logistik für weltweite Umzüge, Messen und Sportveranstaltungen. Davor leitete Müller als CEO die britische Landesgesellschaft von Schenker, wo er für Land-, Luft- und Seefracht sowie das Messegeschäft verantwortlich zeichnete. Seit 2016 ist er nun für Dachser tätig.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben