B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Geiger fördert junge Sportler mit Ausbildung
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Geiger Unternehmensgruppe

Geiger fördert junge Sportler mit Ausbildung

 Skitalent Sion Demattio macht eine Maurerausbildung. Foto: Geiger Unternehmensgruppe

Zum September 2014 hat die SBW Leistungssport GmbH gemeinsam mit dem Bauunternehmen Geiger das Pilotprojekt „Sport und berufliche Ausbildung“ gestartet. Zusammen soll jungen Talenten die Möglichkeit gegeben werden neben dem Spitzensport eine Berufsausbildung zu absolvieren. So kann der 16-jährige Sion Demattio aus Eisenbach im Schwarzwald Sport und Berufausbildung vereinen.

von Sebastian Scheiel, Online-Redaktion

Wer am besten ist, steigt auf. Das gilt bei der Geiger Unternehmensgruppe genauso wie im Sport. Die Kooperation von Geiger mit der SBW Leistungssport GmbH fördert dies. Sie bietet jungen Talenten eine Ausbildung und somit eine Absicherung neben dem Spitzensport. Dabei koordiniert die SBW Leistungssport GmbH aus Furtwangen im Schwarzwald den alpinen und nordischen Nachwuchsleistungssport in Baden-Württemberg. Die Geiger Unternehmensgruppe aus Oberstdorf passt die Ausbildung leistungssportgerecht an.

Skinachwuchstalent nutzt das neue Konzept

Zu  Beginn des Ausbildungsjahres 2014 wechselten drei talentierte Skirennläufer aus Baden-Württemberg an das Ski-Internat nach Oberstdorf. Einer von ihnen ist der 16-jährige Sion Demattio aus Eisenbach im Schwarzwald. Er gewann in der Saison 2013/2014 den deutschen Schülercup und gilt als hoffnungsvolles Talent im deutschen Skisport. Durch das Pilotprojekt kann Sion Demattio Beruf und Training unter einen Hut bringen. Erstmalig wird bei diesem Konzept die Berufsausbildung mit einer Skisportausbildung kombiniert. Zusätzlich zu seinem intensiven Trainingspensum in Oberstdorf absolviert er bei Geiger eine Ausbildung zum Maurer.

Geiger hält Sportnachwuchs den Rücken Frei

Geiger kann auf eine langjährige Verbundenheit mit dem Skisport im Allgäu zurückblicken. Als Sponsor trat Geiger bei vielen lokalen Events in Erscheinung. Daher ist das Oberstdorfer Bauunternehmen der ideale Projektpartner für dieses neue Modell. „Rund um die Ausbildung kümmern wir uns darum, dass die nötigen Freiräume für das Training, die Wettkampfvorbereitung und auch die Rennen vorhanden sind.“, so David Huber, Personalleiter bei der Geiger Unternehmensgruppe. Dass Geiger nicht nur ein großer Arbeitgeber ist, sonder auch ein sehr guter, wurde vor kurzem bestätigt. Dieses Jahr erhielt Geiger die Auszeichnung „Beste Arbeitgeber in Deutschland“, vom Institut „Great Place to Work“. 

Artikel zum gleichen Thema