Saisonstart

Freefalltower zu Gast im Allgäu Skyline Park

Am 30. Mai öffnet der Allgäu Skyline Park wieder seine Tore. Gleich zu Beginn des Saisonstarts dürfen sich die Gäste auf eine ganz besondere Überraschung freuen. Der höchste Freefalltower der Welt wird zu Besuch sein.

Der „Sky Fall“ – der höchste mobile Freefalltower der Welt – wird zum Saisonstart zu Gast im Skyline Park sein. Der Aufenthalt beschränkt sich jedoch nicht nur auf einen Tag. Nach dem Motto „Schausteller Hand in Hand“ hat Joachim Löwenthal, Inhaber und Betreiber des Allgäu Skyline Parks seine Hilfe in Sachen Corona-Krise angeboten und den Freefalltower in den Park geholt.

Volksfeste müssen bis Herbst ausfallen

Aufgrund der Corona-Krise müssen alle Volksfeste bis mindestens zum Herbst 2020 ausfallen. Dadurch steht eine ganze Branche, die ausschließlich aus Familienbetrieben besteht, vor großen Existenzängsten und der Ungewissheit, wie es in Zukunft weitergehen soll. Der Skyline Park möchte hier helfen. Deshalb wurde zum Saisonstart die befreundete Schaustellerfamilie Goetzke eingeladen, den Sky Fall, ein 85 Meter hoher Freefallturm, im Skyline Park aufzubauen.

Preis für Freefalltower nicht im Eintrittspreis enthalten

Im Eintrittspreis des Skyline Parks, in dem alle Attraktionen inkludiert sind, ist dieses Fahrgeschäft nicht enthalten. Für einen Fahrpreis von drei Euro kann nun jeder Adrenalinjunkie den Freefall fahren erleben. Auf dem Münchner Oktoberfest – wo er dieses Jahr aufgrund der Einschränkungen durch das Corona-Virus nicht aufstellt werden kann – würde die Fahrt zehn Euro kosten. Es werde gehofft, dass die Besucher Verständnis aufbringen, dass die Schausteller nach dem Motto „Schausteller Hand in Hand“ die Hilfe anbieten.

Zugang zum Freizeitpark nur mit Online-Tickets

Der Freefalltower bleibt fünf Monate zu Gast im Skyline Park. Am 30. Mai kann der Freizeitpark seine Tore wieder öffnen und in die neue Saison starten. Zur Kontrolle der täglichen Besucherzahl ist der Zutritt für Besucher nur mit vorab erworbenen Online-Tickets über die Homepage des Skyline Parks.  

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Saisonstart

Freefalltower zu Gast im Allgäu Skyline Park

Am 30. Mai öffnet der Allgäu Skyline Park wieder seine Tore. Gleich zu Beginn des Saisonstarts dürfen sich die Gäste auf eine ganz besondere Überraschung freuen. Der höchste Freefalltower der Welt wird zu Besuch sein.

Der „Sky Fall“ – der höchste mobile Freefalltower der Welt – wird zum Saisonstart zu Gast im Skyline Park sein. Der Aufenthalt beschränkt sich jedoch nicht nur auf einen Tag. Nach dem Motto „Schausteller Hand in Hand“ hat Joachim Löwenthal, Inhaber und Betreiber des Allgäu Skyline Parks seine Hilfe in Sachen Corona-Krise angeboten und den Freefalltower in den Park geholt.

Volksfeste müssen bis Herbst ausfallen

Aufgrund der Corona-Krise müssen alle Volksfeste bis mindestens zum Herbst 2020 ausfallen. Dadurch steht eine ganze Branche, die ausschließlich aus Familienbetrieben besteht, vor großen Existenzängsten und der Ungewissheit, wie es in Zukunft weitergehen soll. Der Skyline Park möchte hier helfen. Deshalb wurde zum Saisonstart die befreundete Schaustellerfamilie Goetzke eingeladen, den Sky Fall, ein 85 Meter hoher Freefallturm, im Skyline Park aufzubauen.

Preis für Freefalltower nicht im Eintrittspreis enthalten

Im Eintrittspreis des Skyline Parks, in dem alle Attraktionen inkludiert sind, ist dieses Fahrgeschäft nicht enthalten. Für einen Fahrpreis von drei Euro kann nun jeder Adrenalinjunkie den Freefall fahren erleben. Auf dem Münchner Oktoberfest – wo er dieses Jahr aufgrund der Einschränkungen durch das Corona-Virus nicht aufstellt werden kann – würde die Fahrt zehn Euro kosten. Es werde gehofft, dass die Besucher Verständnis aufbringen, dass die Schausteller nach dem Motto „Schausteller Hand in Hand“ die Hilfe anbieten.

Zugang zum Freizeitpark nur mit Online-Tickets

Der Freefalltower bleibt fünf Monate zu Gast im Skyline Park. Am 30. Mai kann der Freizeitpark seine Tore wieder öffnen und in die neue Saison starten. Zur Kontrolle der täglichen Besucherzahl ist der Zutritt für Besucher nur mit vorab erworbenen Online-Tickets über die Homepage des Skyline Parks.  

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben