B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
FOCUS zeichnet Chefärzte der Bezirkskliniken Schwaben als „Top-Mediziner“ aus
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Bezirkskliniken Schwaben

FOCUS zeichnet Chefärzte der Bezirkskliniken Schwaben als „Top-Mediziner“ aus

 Prof. Brieger. Foto: Bezirkskliniken Schwaben

Professor Dr. Peter Brieger vom Bezirkskrankenhaus (BKH) Kempten ist einer von Deutschlands Top-Medizinern für Depressionen und bipolare Störungen. Das wurde jetzt vom Magazin FOCUS bestätigt. Professor Dr. Brieger hatte diese Auszeichnung bereits in der Vergangenheit von FOCUS erhalten.

von Rebecca Weingarten, Online-Redaktion

Der Ärztliche Direktor des Bezirkskrankenhauses (BKH) Kempten, Professor Dr. Peter Brieger, zählt zu Deutschlands Top-Spezialisten für Depressionen und bipolare Störungen. Das hat ihm das Magazin FOCUS bereits in den vergangenen Jahren bescheinigt.  In der Ärzteliste 2015 des Magazins ist der renommierte Psychiater erneut als einer der besten seines Fachs ausgewiesen worden.

Auszeichnung spiegelt auch hohen Leistungsstandard der Bezirkskliniken Schwaben wider

In dieser Liste werden laut Magazin nur die besten Ärzte erwähnt. Diese werden von medizinischen Fachgesellschaften oder von Patientenverbänden, Selbsthilfegruppen, Klinikchefs, Oberärzten und niedergelassenen Medizinern empfohlen. Außerdem berücksichtigt diese Auszeichnung wissenschaftliche Publikationen des jeweiligen Mediziners. Thomas Düll, der Vorstandsvorsitzende der Bezirkskliniken Schwaben, zu denen das BKH Kempten gehört, gratuliert Brieger. Einerseits sei die Nennung in der Focus-Ärzteliste eine persönliche Anerkennung des jeweils ausgezeichneten Mediziners und seines Teams. „Andererseits spiegelt sie den hohen Leistungsstand und die exzellente Expertise unserer Kliniken wider“, so Düll.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Drei weitere Chefärzte der Bezirkskliniken Schwaben von FOCUS ausgezeichnet

Neben Brieger gehören weitere Ärzte der Bezirkskliniken Schwaben zu den besten Medizinern Deutschlands. Auch sie wurden vom Magazin FOCUS ausgezeichnet. Vom BKG Günzburg sind das Professor Dr. Thomas Becker und Professor Dr. Matthias Wilhelm Riepe. Auch Professor Dr. Max Schmauß vom BKH Augsburg ist laut FOCUS einer von Deutschlands besten Medizinern im Bereich psychische Erkrankungen.

Schmerzzentrum des BKH Günzburg feiert 10-jähriges Jubiläum

Die Bezirkskliniken Schwaben arbeiten stetig daran, das Angebot für Patienten auszuweiten und zu verbessern. Zuletzt wurde auf dem Gelände des BKH Günzburg das neue Medizinische Versorgunszentrum (MVZ) in Betrieb genommen. Fünf Ärzte und zehn Angestellte aus den Fachgebieten Neurologie und Neurochirurgie können hier seit Anfang Oktober Patienten ambulant behandeln. Zeitgleich feiert das Schmerzzentrum des BKH Günzburg 10-jähriges Bestehen. Auch eine neue Psychiatrie befindet sich im Moment in Planung.

Artikel zum gleichen Thema