B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Eigenes Fachkräftemagazin für das Allgäu Allgäu GmbH
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Allgäu GmbH

Eigenes Fachkräftemagazin für das Allgäu Allgäu GmbH

 Fachkräftemangel. Quelle: Fotolia

Um das Allgäu für Fachkräfte attraktiv darstellen zu können leistet die Allgäu GmbH jetzt mit einem Fachkräftemagazin Unterstützung. Unter dem Motto „Viel Raum für alle, die mehr vom Leben wollen“ sollen Fachkräfte im Allgäu angeworben werden.

Dem Fachkräftemangel im Allgäu will die Allgäu GmbH mit einem neuen Fachkräftemagazin entgegenwirken. Das Magazin „Viel Raum für alle, die mehr vom Leben wollen.“ informiert die Allgäu GmbH über den Wirtschafts- und Lebensraum Allgäu. Auf 23 Seiten finden sich neben den Erlebnisberichten von Allgäuer Fachkräften auch die acht tragenden Säulen der Allgäuer Wirtschaft sowie wirtschaftliche und lebensqualitative Kennzahlen. Das Magazin steht Unternehmen für die Anwerbung von neuen Mitarbeitern zur Verfügung. „Insbesondere freuen wir uns, dass wir mit den acht portraitierten Fachkräften die Säulen des Allgäuer Wirtschaftsraumes wiederspiegeln konnten“, berichtet Rosa Kraus, Regionalmanagerin bei der Allgäu GmbH.

Das Allgäu ist krisenfest

Ingenieure und Fachkräfte aus dem Maschinen- und Fahrzeugbau, aus der Gesundheitsbranche sowie der Lebensmittel- und Verpackungswirtschaft, aus dem Tourismus, der Landwirtschaft und dem Bereich der Erneuerbaren Energien. Alle zusammen lassen das Allgäu zu einem innovativen Wirtschaftsraum und zu einem Standort für zukunftsweisend nachhaltiges Arbeiten und Leben werden. Dieser breit gefächerte Branchenmix ist zudem ein Garant für die Krisenfestigkeit des Allgäus, was nicht zuletzt die wirtschaftlichen Kennzahlen des Allgäus belegen, die ebenfalls in dem Fachkräftemagazin aufgeführt sind.

Mehr als nur ein attraktiver Standort

Doch nicht nur die Attraktivität als Standort wird in diesem Magazin behandelt. Regionsbezogene Fakten, beispielsweise zu Bildungseinrichtungen, Luftqualität oder der Versorgung mit regionalen Lebensmitteln verdeutlichen die hohe Lebensqualität des Allgäus. Neben dem beruflichen Erfolg können Familie und Freizeit hier in Einklang gebracht werden.

Geschichten aus dem Allgäu sollen Fachkräfte überzeugen

„Um einem Engpass an Fachkräften schnell vorzugreifen, möchten wir den Unternehmen ein geeignetes Handwerkszeug reichen“, betont Rosa Kraus. „Das Fachkräftemagazin soll die Unternehmen bei der Anwerbung von neuen Mitarbeitern unterstützen. Und wie könnte man besser vom Lebens- und Arbeitsraum Allgäu überzeugen, wenn nicht durch die Geschichten von Allgäuern und Neu-Allgäuern, welche die Vorzüge der Region aus ihrer Sicht erzählen“, so Kraus weiter.

Das erste Allgäuer Fachkräftemagazin mit dem Titel „Viel Raum für alle, die mehr vom Leben wollen.“ ist über info(at)allgaeu.info.

Artikel zum gleichen Thema