B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Dachser startet Nachhaltigkeits-Training für Fahrer
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Strategie

Dachser startet Nachhaltigkeits-Training für Fahrer

Bei Dachser werden die Fahrer in Sachen Nachhaltigkeit geschult.
Bei Dachser werden die Fahrer in Sachen Nachhaltigkeit geschult. Foto: Dachser

Die Berufskraftfahrer des Logistikunternehmens werden durch ein neues Fahrtraining geschult. Hintergrund ist eine spezielle Nachhaltigkeits-Strategie von Dachser.

Entscheidend für den Wandel zu Netto-Null-Emissionen in der Transportlogistik ist der Einsatz von Null-Emissions-Fahrzeugen, wie batterieelektrische und Wasserstoff-Brennstoffzellen-Lkw. Aber auch bei den heute im Einsatz befindlichen Diesel-Lkw können Verringerungen beim CO2-Ausstoß erzielt werden, beispielsweise durch eine entsprechende Fahrweise. Dazu hat Dachser in drei Pilotniederlassungen im Sommer und Herbst 2022 entsprechende Trainings mit 54 Fahrern sowie BKF-Auszubildenden durchgeführt, die direkt bei Dachser angestellt sind.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

So funktioniert das Fahrtraining von Dachser

Zunächst wurden die Telematikdaten im Tagesgeschäft ausgewertet, um eine Vergleichbarkeit und Veränderung sichtbar zu machen. Innerhalb von vier Wochen begleiteten der zuvor extra geschulte Fuhrparkmanager und ein weiterer Fahrertrainer der Niederlassung die Fahrer auf ihren regulären Touren und trainierten sie in klimafreundlichem Fahren. Die Touren wurden analysiert und Verbesserungspotenzial, wie beispielsweise die bessere Nutzung der Technik, deutlich gemacht. So erzielten die Berufskraftfahrer in den Pilotniederlassungen ein CO2-Einsparpotenzial von durchschnittlich 14 Prozent, meldet Dachser. Auf den einzelnen Lkw berechnet ist ein Einsparpotenzial von 9,5 Tonnen CO2-Einsparung im Jahr bei einer Laufleistung von 120.000 Kilometern möglich.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Wie fällt das Fazit der Fahrer von Dachser aus?

„Die Fahrinnen und Fahrer, die teilweise über viele Jahre Fahrerfahrung verfügen, setzen das Erlernte um und übernehmen es in ihre Fahrweise“, sagt Roland Zitzmann von der Dachser Service und Ausbildungs GmbH, der alle Fahrten in den drei Pilotniederlassungen selbst begleitete. „Das Feedback auf die Trainings war durch die Bank positiv“, ergänzte er abschließend.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema