Tourismusmagnet in Leutkirch

Center Parcs Park Allgäu gibt Eröffnungsdatum bekannt

So soll die Badewelt Aqua Mundo des Center Parcs Park Allgäu aussehen. Foto: Groupe Pierre & Vacances-Center Parcs
Der Eröffnungstermin des sechsten und größten Parks von Center Parcs in Deutschland steht fest: Wie das Unternehmen heute im Rahmen der ITB Berlin verkündete, begrüßt der Park Allgäu ab dem 1. Oktober 2018 die ersten Gäste.

„Mit Park Allgäu bringen wir unser Konzept in eine der beliebtesten Urlaubsregionen Deutschlands. Die Bauarbeiten laufen mit der Unterstützung auch zahlreicher regionaler Unternehmen hervorragend, sodass wir uns freuen, heute schon den 1. Oktober 2018 als offiziellen Eröffnungstermin bekanntgeben zu können“, sagt Frank Daemen, Geschäftsführer von Center Parcs Deutschland. „Park Allgäu ist unser erster Park in Süddeutschland und bildet den Auftakt für weitgehende Expansionspläne, die bis zu fünf neue Parks in den kommenden zehn Jahren in Deutschland vorsehen.“

Center Parcs-Anlage mit 1.000 Ferienhäusern

Derweil entsteht in Leutkirch im Allgäu eine Anlage mit 1.000 Ferienhäusern in den Kategorien Comfort, Premium und VIP sowie der neuen Luxuskategorie Exclusive. Der Park richtet sich vorwiegend an Familien mit Kindern jeden Alters sowie an Aktivurlauber aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Das entsteht im Allgäu

Im Market Dome entstehen ein Supermarkt, zahlreiche gastronomische Einrichtungen sowie die Allwelter-Spielwelt BALUBA und die Action Factory auf insgesamt 2.000 Quadratmetern. Der Badebereich Aqua Mundo umfasst eine Fläche von 6.600 Quadratmetern. Außerdem wird im Center Parcs Park Allgäu das erste Schnorchelbecken von Center Parcs in Deutschland errichtet und mit 165 Metern Länge, die längste Wildwasserbahn von Center Parcs überhaupt.

Über die Groupe Pierre et Vacances Center Parcs und Center Parcs Europe

Die Groupe Pierre & Vacances-Center Parcs wurde 1967 gegründet und ist im Bereich des Nahtourismus europaweit marktführend. Derzeit umfasst die Gruppe fünf Tourismusmarken: Pierre & Vacances und seine Marken Premium und Resorts, Maeva, Center Parcs, Sunparks und Adagio Aparthotels. Insgesamt sind 45.000 Apartments und Ferienhäuser an 283 Standorten in Europa Teil der Gruppe.

Center Parcs Europe ist eine Tochtergesellschaft der an der Pariser Börse notierten Groupe Pierre & Vacances Center Parcs. Center Parcs Europe betreibt 25 Ferienparks (21 Center Parcs- und vier Sunparks-Anlagen) in Deutschland, den Niederlanden, Belgien und Frankreich.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben