Neuer Termin unter Vorbehalt

Center Parcs Park Allgäu bleibt wohl bis Ende Oktober geschlossen

Der „Park Allgäu“ der niederländischen Ferienpark-Kette Center Parks ist weiterhin nicht für Gäste zugänglich. Eigentlich sollten am 22. Oktober wieder Urlauber aufgenommen werden. Nun schiebt der Betreiber eine weitere Woche, heißt es.

Eigentlich sollte der Ferienpark seit dem 1. Oktober Gäste empfangen. Viele von ihnen reisten jedoch schon kurze Zeit später wieder ab und klagten über chaotische Zustände: Häuser ohne Möbel und Strom, kein Internet und Wasser sowie eine dreckige Anlage. Das Unternehmen reagierte und schloss den Park. Am 22. Oktober sollte es zur erneuten Eröffnung kommen. Doch Center Parcs schiebt nun wohl erneut um eine Woche.

Center Parcs hat Probleme bei der Versorgung

Voraussichtlich ab 29. Oktober können Buchungen nun eingehalten werden – unter Vorbehalt. „Der Geschäftsführung des Center Parcs Park Allgäu ist es wichtig, dass das Angebot im Park Allgäu für unsere Gäste in einem optimalen Zustand ist und wir ihnen ein rundum positives Erlebnis bieten können. Zurzeit können wir dies nicht garantieren, da wir immer noch Probleme bei der Warmwasserversorgung und unserem Glasfaser-Netzwerk haben, die einige unserer Ferienhäuser betreffen“, teilt Sabine Huber, Pressesprecherin von Center Parcs, auf Anfrage unserer Redaktion vor zwei Wochen mit.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Neuer Termin unter Vorbehalt

Center Parcs Park Allgäu bleibt wohl bis Ende Oktober geschlossen

Der „Park Allgäu“ der niederländischen Ferienpark-Kette Center Parks ist weiterhin nicht für Gäste zugänglich. Eigentlich sollten am 22. Oktober wieder Urlauber aufgenommen werden. Nun schiebt der Betreiber eine weitere Woche, heißt es.

Eigentlich sollte der Ferienpark seit dem 1. Oktober Gäste empfangen. Viele von ihnen reisten jedoch schon kurze Zeit später wieder ab und klagten über chaotische Zustände: Häuser ohne Möbel und Strom, kein Internet und Wasser sowie eine dreckige Anlage. Das Unternehmen reagierte und schloss den Park. Am 22. Oktober sollte es zur erneuten Eröffnung kommen. Doch Center Parcs schiebt nun wohl erneut um eine Woche.

Center Parcs hat Probleme bei der Versorgung

Voraussichtlich ab 29. Oktober können Buchungen nun eingehalten werden – unter Vorbehalt. „Der Geschäftsführung des Center Parcs Park Allgäu ist es wichtig, dass das Angebot im Park Allgäu für unsere Gäste in einem optimalen Zustand ist und wir ihnen ein rundum positives Erlebnis bieten können. Zurzeit können wir dies nicht garantieren, da wir immer noch Probleme bei der Warmwasserversorgung und unserem Glasfaser-Netzwerk haben, die einige unserer Ferienhäuser betreffen“, teilt Sabine Huber, Pressesprecherin von Center Parcs, auf Anfrage unserer Redaktion vor zwei Wochen mit.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben