B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Allgäuer Festwoche 2022: Überblick über die Planungen
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Event

Allgäuer Festwoche 2022: Überblick über die Planungen

 Festwoche_Christ_Kiechle_Mörz_23052022
Von links nach rechts: Herr Christ, Herr Kiechle, Herr Mörz. Foto: Pressestelle Kempten

Die Planungen für die Allgäuer Festwoche 2022 schreiten voran. Die Arbeitsgruppe berichtete in der Sitzung des Werkausschusses der Stadt Kempten im Mai über den aktuellen Sachstand. Wie wird die Festwoche verlaufen?

Auf circa 2.000 Quadratmetern am gewohnten Standort auf dem Königsplatz wird der gebürtige Pfrontener Jochen Mörz (Mörz Festzeltbetriebs GmbH) ein großes Festzelt betreiben. Die Stadt Kempten (Allgäu) wünscht, dass die bisherigen Rettenberger Brauereien Zötler und Engelbräu Partner im großen Festzelt bleiben. Der Vertrag mit den bisherigen Festwirten Hans Schmid und Matthias Vogler wurde in beiderseitigem Einvernehmen aufgehoben. Dies war Voraussetzung für die Suche nach einem neuen Wirt für das Festzelt im Jahr 2022.


Das gastronomische Angebot

Das Allgäuer Brauhaus plant mit verschiedenen Partnerwirten im Lingg-Park drei gastronomische Angebote. Es gibt das Stiftszelt mit zugehöriger Sonnenterrasse, das von Jürgen Berkmiller betrieben wird. Hinzu kommen eine Gastrostation mit den Kässpatzn der Mohrenwirte Toni und Anton Rothärmel sowie der Kuhstadl‑Foodtruck von Michael Rießland vom Wirtshaus Korbinian. Es wird zudem im nördlichen Stadtpark ein Weinzelt mit Ausschank und Biergarten geben. Das wird von den Wirten Alfred Zendler und Hüseyin Öztürk (Nova) betrieben. Im Pavillon im Stadtpark verkauft Claudio Parrinello („La Strada“) Getränke.

 


Kulturtage: Schützenumzug und Bühnenprogramm

Neu in der Planung der Allgäuer Festwoche 2022 ist ein großer Schützenumzug. Dieser soll am letzten Festwochensonntag, 21. August, stattfinden. Es wird der Gesamtchor des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes in Kempten erwartet. Nach einem Standkonzert auf dem August-Fischer-Platz sollen die Musiker durch die Kemptener Innenstadt laufen. Gleichzeitig formiert sich das Programm für die Bühne im Stadtpark. Die Kooperationen mit den Medienhäusern der Region stehen nun fest. Von Freitagabend, 12. August bis Montagabend, 15. August übernimmt der Bayerische Rundfunk das Bühnenprogramm. Von Dienstag, 16. August bis Freitag, 19. August gestaltet Radio Allgäu Hit das Programm. Den Abschluss macht das Rundfunkhaus Allgäu am Samstag, 20. August und Sonntag, 21. August.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

 


Einige Programmpunkte noch ungewiss

Das Abendprogramm mit Bands und Tanzschulen aus Kempten und Umgebung wird bekannt gegeben, sobald alle Verträge fixiert sind. Das Gleiche gilt für die Veranstaltungsreihe „Kultur im Residenzhof“, welche regionalen Künstlern eine Plattform zum Auftritt bietet. Diese Veranstaltung findet in der Woche vor der Festwoche statt. Wie angekündigt wird das Lichterfest am Dienstag, 16. August stattfinden. Zudem soll der Stadtpark am letzten Abend, 21. August ausgeleuchtet werden. Weiterhin sollen an fünf bis sechs Tagen im Rahmen der Reihe „Sport vor Ort“ Interviews mit bekannten Sportlerinnen und Sportlern aus der Region geführt werden.

 

 


Wirtschaftsmesse: hohe Nachfrage von Ausstellern

Das Interesse der Aussteller an einer Teilnahme an der Allgäuer Festwoche ist angestiegen. So erreichten den Kempten Messe- und Veranstaltungsbetrieb zahlreiche Bewerbungen. Die Standplanung im Ausstellerzelt im Stadtpark ist abgeschlossen. Im Stadtpark wird es ein kleines Medienzelt für die Mediengruppe der Allgäuer Zeitung geben. Um möglichst viele Aussteller berücksichtigen zu können, wird auf der Zumsteinwiese an einem weiteren Ausstellerzelt gearbeitet.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

 


Markthalle wird zum „Haus der Allgäuer Werte“

Die Markthalle am Königsplatz wird in Zusammenarbeit mit der Allgäu GmbH und deren Markenpartnern zum „Haus der Allgäuer Werte“. Die Gäste können sich mit der Markenwelt des Allgäus auseinandersetzen. Sie können in sogenannten Wechselräumen jeden Tag andere Partner der Allgäu GmbH kennenlernen. Das Bauernhof-Café sowie AÜW, eza! und die Allgäu GmbH sind täglich vor Ort ansässig.

Weiterhin sind folgende Thementage geplant: Dienstag, 16. August 2022: Familientag, Mittwoch, 17. August: Fit und Aktiv, Donnerstag, 18. August: Umwelttag, Freitag, 19. August: Innovation und Gründung. Im Ämterzelt präsentieren sich das Amt für Tiefbau, Amt für Gebäudewirtschaft und das Wasserwirtschaftsamt. Weiterhin wird sich das Projekt Smart City Kempten vorstellen.

 


Einbezug der Städtepartnerschaften

Auch in diesem Jahr werden zur Allgäuer Festwoche Delegationen aus den fünf Partnerstädten Bad Dürkheim, Sligo, Sopron, Trient und Quiberon erwartet. Am Eröffnungswochenende sind sie bei der Eröffnung der Kunstausstellung und der Allgäuer Festwoche anwesend. Im Rahmen eines Festaktes wird das Bestehen der städtepartnerschaftlichen Beziehungen festlich zelebriert.

Der Patenweinausschank, der fester Bestandteil der Festwoche ist, findet am Samstag, 13. August statt. Das diesjährige Etikett stammt von der Künstlerin Elisabeth Bader, die 2021 den Kunstpreis der Stadt Kempten (Allgäu) gewonnen hat. Beim Patenweinausschank werden das neue Etikett sowie der Wein und Sekt offiziell vorgestellt und gemeinsam mit den Bürgern verkostet.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema