B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Weshalb Indien für Mayr Antriebstechnik so großes Potential hat
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Interview

Weshalb Indien für Mayr Antriebstechnik so großes Potential hat

Johann Eberle ist Leiter Marketing und Vertrieb, sowie Prokurist bei Mayr Antriebstechnik.
Johann Eberle ist Leiter Marketing und Vertrieb, sowie Prokurist bei Mayr Antriebstechnik. Foto: Mayr

Indien wird bald das bevölkerungsreichste Land der Erde sein. Folglich braucht es auch mehr Aufzüge und ist damit ein wichtiger Absatzmarkt für Mayr Antriebstechnik. Trotzdem birgt der Markt auch ein markantes Risiko. Vertriebsleiter und Prokurist Johann Eberle gibt im Interview einen Einblick in die Geschäfte mit dem südasiatischen Land.

B4BSCHWABEN.de: Beim 125-jährigen Firmenjubiläum dieses Jahr erklärten Sie, wie Mayr Antriebstechnik vom Handwerksbetrieb zum Global Player wurde. Seit wann sind Sie am indischen Markt aktiv?

Johann Eberle: Inzwischen schon eine ganze Zeit. Denn wir bearbeiten den indischen Markt mittlerweile seit über drei Jahrzehnten. 

Welche Erfahrungen haben Sie dort gemacht?

Wir arbeiten in Indien seit vielen Jahren mit einem Handelspartner zusammen. Unsere Geschäftsbeziehungen in Indien sind generell sehr freundschaftlicher Art und wir genießen zum Teil eine hohe Loyalität der Kunden. 

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Indien wird derzeit für die Unternehmen der Region immer interessanter. Auch für Ihre Branche?

Insbesondere im Bereich der Sicherheitsbremsen für Aufzugsanwendungen finden wir in Indien einen sehr dynamischen Markt vor. Dieser wird voraussichtlich nicht ganz so rasant wachsen wie der chinesische Markt. Allerdings wird auch in Indien aufgrund der großen Bevölkerungszahl und des begrenzten Platzangebots künftig mehr in die Höhe gebaut werden. Dadurch wird sich ein starkes Wachstum im Bereich der Aufzüge entwickeln. 

Wie hoch schätzen Sie also das Wachstumspotential ein?

Indien ist für uns ein wichtiger Markt mit Wachstumspotenzial. Daher haben wir uns nun entschieden, vor Ort eine Niederlassung von Mayr Antriebstechnik zu gründen, ähnlich unserer anderen weltweiten Standorte. Wir stehen in Indien allerdings erst am Anfang und es ist aktuell noch zu früh, um hier über konkrete Schritte, die Ausgestaltung oder Entwicklungen und Prognosen zu sprechen. 

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Dennoch steht der indische Markt auch im Ruf, gewisse Risiken zu bergen. Mit welchen rechnet Mayr Antriebstechnik?

Die Risiken im indischen Markt sind für uns sicherlich die niedrigen Marktpreise und die indische Mentalität des ‚too good‘, was (anders herum) so viel bedeutet wie: ein Produkt ist schon ‚gut genug‘ für die jeweilige Anwendung beziehungsweise Maschine. Problematisch wird dies, wenn es um sicherheitsrelevante Bauteile wie Aufzugsbremsen geht, die zuverlässig den Schutz und die Sicherheit von Personen und Material gewährleisten müssen. Hier sollte die Frage eigentlich lauten: Ist das Produkt beziehungsweise die Bremse auch sicher genug?

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema