Jubilar-Feier

Mayr aus Mauerstetten ehrt langjährige Mitarbeiter

Insgesamt 21 Mitarbeiter wurden in diesem Jahr von dem Mauerstettener Familienunternehmen Mayr Antriebstechnik für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt.

„Ihre Verbundenheit ist die Vertrauensbasis, auf der wir alle aufbauen können. Die Firma Mayr begreift sich als Familie, die das Umfeld schafft für Wachstum – für jeden Einzelnen und die das Unternehmen insgesamt“, betonte Ferdinand Mayr, Geschäftsführender Gesellschafter und Inhaber des Familienunternehmens. In diesem Jahr fand die Veranstaltung erstmals vollständig im neu eröffneten Kommunikationszentrum mayr.com statt.

„Auch das Gebäude ist ein Symbol für die Beständigkeit“

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Denn auch das Gebäude ist ein Symbol für die Beständigkeit. Wir investieren langfristig“, ergänzte Ferdinand Mayr. Gemeinsam mit seinem Großvater, Seniorchef Fritz Mayr steht er wie die vielen langjährigen Mitarbeiter für die Konstanz im Allgäuer Familienunternehmen. Sie dankten den Jubilaren für ihr jahrzehntelanges Engagement und ehrten zusammen mit Geschäftsführer Günther Klingler in diesem Jahr insgesamt 21 Mitarbeiter.

Folgende Mitarbeiter wurden geehrt:

So feierte Winfried Einsle bereits sein 40-jähriges Betriebsjubiläum. Für ihre 25-jährige Betriebszugehörigkeit wurden Thomas Gebler, Dieter Häuserer, Martin Wiesner, Stefan Weser, Stephan Ostenried, Bastian Lein, Ralf Kipper, Stefan Nowotny und Eduard Würstle geehrt. Seit 10 Jahren arbeiten Andreas Hoffacker, Tobias Luksch, Nicole Schön, Robert Schmid, Richard Miller, Julia Gerle, Stefanie Völk, Julia Roll, Stefan Schnieringer, Florian Bauer und Alexander Baur im Unternehmen. Außerdem wurden im Rahmen dieser Feierstunde Johann Gressmann, Heinrich Tkocz, Christian Bönisch, Robert Bier, Franz Heinz und Günther Maschke in den Ruhestand verabschiedet.

Über Mayr Antriebstechnik

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Das 1897 gegründete Familienunternehmen Mayr Antriebstechnik ist ein führender Hersteller von Sicherheitsbremsen, Sicherheitskupplungen und Wellenkupplungen. Diese Produkte sind in erster Linie für den Einsatz in elektrisch angetriebenen Maschinen und Anlagen konzipiert. Sie finden sich unter anderem in Abfüllanlagen, Werkzeug-, Verpackungs- und Druckmaschinen sowie in Aufzügen, Windkraftanlagen und in der Bühnentechnik. Weltweit ist das Unternehmen in über 60 Branchen aktiv.

Im Allgäuer Stammhaus in Mauerstetten arbeiten derzeit rund 700 Beschäftigte, international hat Mayr Antriebstechnik rund 1.200 Mitarbeiter. Mit Werken in Polen und China, Vertriebsniederlassungen in den USA, in Frankreich, Großbritannien, Italien, Singapur und in der Schweiz sowie rund 40 weiteren Ländervertretungen ist das Unternehmen global präsent.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Jubilar-Feier

Mayr aus Mauerstetten ehrt langjährige Mitarbeiter

Insgesamt 21 Mitarbeiter wurden in diesem Jahr von dem Mauerstettener Familienunternehmen Mayr Antriebstechnik für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt.

„Ihre Verbundenheit ist die Vertrauensbasis, auf der wir alle aufbauen können. Die Firma Mayr begreift sich als Familie, die das Umfeld schafft für Wachstum – für jeden Einzelnen und die das Unternehmen insgesamt“, betonte Ferdinand Mayr, Geschäftsführender Gesellschafter und Inhaber des Familienunternehmens. In diesem Jahr fand die Veranstaltung erstmals vollständig im neu eröffneten Kommunikationszentrum mayr.com statt.

„Auch das Gebäude ist ein Symbol für die Beständigkeit“

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Denn auch das Gebäude ist ein Symbol für die Beständigkeit. Wir investieren langfristig“, ergänzte Ferdinand Mayr. Gemeinsam mit seinem Großvater, Seniorchef Fritz Mayr steht er wie die vielen langjährigen Mitarbeiter für die Konstanz im Allgäuer Familienunternehmen. Sie dankten den Jubilaren für ihr jahrzehntelanges Engagement und ehrten zusammen mit Geschäftsführer Günther Klingler in diesem Jahr insgesamt 21 Mitarbeiter.

Folgende Mitarbeiter wurden geehrt:

So feierte Winfried Einsle bereits sein 40-jähriges Betriebsjubiläum. Für ihre 25-jährige Betriebszugehörigkeit wurden Thomas Gebler, Dieter Häuserer, Martin Wiesner, Stefan Weser, Stephan Ostenried, Bastian Lein, Ralf Kipper, Stefan Nowotny und Eduard Würstle geehrt. Seit 10 Jahren arbeiten Andreas Hoffacker, Tobias Luksch, Nicole Schön, Robert Schmid, Richard Miller, Julia Gerle, Stefanie Völk, Julia Roll, Stefan Schnieringer, Florian Bauer und Alexander Baur im Unternehmen. Außerdem wurden im Rahmen dieser Feierstunde Johann Gressmann, Heinrich Tkocz, Christian Bönisch, Robert Bier, Franz Heinz und Günther Maschke in den Ruhestand verabschiedet.

Über Mayr Antriebstechnik

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Das 1897 gegründete Familienunternehmen Mayr Antriebstechnik ist ein führender Hersteller von Sicherheitsbremsen, Sicherheitskupplungen und Wellenkupplungen. Diese Produkte sind in erster Linie für den Einsatz in elektrisch angetriebenen Maschinen und Anlagen konzipiert. Sie finden sich unter anderem in Abfüllanlagen, Werkzeug-, Verpackungs- und Druckmaschinen sowie in Aufzügen, Windkraftanlagen und in der Bühnentechnik. Weltweit ist das Unternehmen in über 60 Branchen aktiv.

Im Allgäuer Stammhaus in Mauerstetten arbeiten derzeit rund 700 Beschäftigte, international hat Mayr Antriebstechnik rund 1.200 Mitarbeiter. Mit Werken in Polen und China, Vertriebsniederlassungen in den USA, in Frankreich, Großbritannien, Italien, Singapur und in der Schweiz sowie rund 40 weiteren Ländervertretungen ist das Unternehmen global präsent.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben