B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Masterplan Energiezukunft 2020, Landratsamt Ostallgäu
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Landratsamt Ostallgäu

Masterplan Energiezukunft 2020, Landratsamt Ostallgäu

 Der Masterplan für die Energiezukunft; Foto: Landratsamt Ostallgäu

Durch den Kreistag wurde bereits letztes Jahr der Masterplan für die Energiezukunft verabschiedet, um den Herausforderungen der Energieversorgung und des Klimawandels zu begegnen und einen effektiven Beitrag zum Ausstieg aus der Atomenergie leisten zu können. Das energetische Gesamtkonzept, eine genaue Marschroute zur Bewältigung dieser schwierigen Aufgabe, ist nun auch in Druckform erhältlich. Und dies natürlich klimaneutral erstellt. 

Die Broschüre ist das erste klimaneutral gedruckte Produkt aus dem Hause Schnitzerdruck und hat 86 Seiten. Das Marktoberdorfer Traditionsunternehmen investierte bereits in den Klimaschutz und ließ sich von „Climate Partner“ zertifizieren. Dazu lieferte es einen sogenannten Kohlenstoffdioxid-Fußabdruck, der alle emissionsrelevanten Eckdaten der Druckerei erfasst – angefangen von der Heizung über die Anfahrtswege der Mitarbeiter bis hin zum Energieverbrauch der Druckmaschinen. Anhand dieser Daten kann ein individueller CO2-Rechner die spezifischen Emissionen pro Auftrag errechnen. Zur Kompensation wird dann in gleicher Höhe in Klimaschutzprojekte investiert.

Mit gutem Beispiel vorangehen

Der Ausgleich für die Broschüre Energiezukunft 2020 sei an ein Energieeffizienzprojekt in Deutschland geleistet worden. Dadurch könnten Emissionen, die sich nicht sofort vermeiden ließen, an anderer Stelle eingespart werden. Als öffentlicher Auftraggeber wollen wir hier mit gutem Beispiel voran gehen, so der Klimaschutzbeauftrage Johannes Fischer. 

Artikel zum gleichen Thema