B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
KönigsCard erzielt Rekordergebnis
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Landratsamt Ostallgäu

KönigsCard erzielt Rekordergebnis

Das Allgäu bietet eine Bilderbuch-Urlaubswelt. Foto: Rainer Sturm  / pixelio.de
Das Allgäu bietet eine Bilderbuch-Urlaubswelt. Foto: Rainer Sturm / pixelio.de

Die KönigsCard erreicht ein neues Rekordergebnis. Im vergangenen Jahr wurden rund 630.000 Übernachtungen gezählt, dies ergibt ein Plus von 100.000 Übernachtungen. Das macht  die KönigsCard zu Deutschlands Inklusiv-Gästekarte mit den meisten Gratisleistungen. „Die KönigsCard macht weiter Karriere, die Betriebe gewinnen neue Gäste und es entstehen zusätzliche Arbeitsplätze“, so Landrat Johann Fleschhut.

Die KönigsCard kann in den Tourismusdestinationen Allgäu, Ammergauer Alpen, Blaues Land und dem benachbarten Südtirol verwendet werden. Rund 250 Leistungen aus den Bereichen Natur, Kultur, Sport und Freizeit können mit der All-inclusive-Gästekarte kostenlos genutzt werden. Die KönigsCard können Urlaubsgäste bei einem der rund 460 KönigsCard-Gastgebern erhalten. Sie kann bereits am Anreisetag und auch noch am Abreisetag genutzt werden. Landrat Johann Fleschhut hat sich als Vorsitzender des Vitalen Landes stark für das „Alleinstellungsmerkmal“ eingesetzt.

Zuwachs bei KönigsCard-Gastgebern und Leistungspartnern

Über 60 neue KönigsCard-Gastgeber und über zehn neue KönigsCard-Leistungspartner konnten seit dem Projektstart 2010 gewonnen werden, weitere Anfragen liegen bereits vor. Die Kartenausgabe hat sich mittlerweile um über 157.000 Stück erhöht, worin sich die steigende Beliebtheit der KönigsCard zeigt. „Zum anderen bekommen wir eine Vielzahl an begeisterten Rückmeldungen von KönigsCard-Gästen, die von der Karte so begeistert sind, dass sie wiederholt ihren Urlaub bei einem KönigsCard-Gastgeber buchten“, berichtet Robert Frei, Geschäftsführer der KönigsCard Betriebs GmbH.

Wettbewerbsvorteil durch Zusatzangebot „Allgäumobil“

Die Gäste können zudem das einzigartige Zusatzangebot „Allgäumobil – freie Fahrt mit Bus und Bahn“ nutzen, bei dem sie kostenfrei mit den Gäste-ÖPNV/SPNVs fahren können. Laut Landrat Johann Fleschhut hebt es die Destination touristisch im Wettbewerb mit anderen Tourismusdestinationen nochmals hervor. Fleschhut zieht hier eine erste positive Jahresbilanz des Projekts, das seit 9. Dezember 2012 läuft: „Mit dem kostenfreien ÖPNV verbinden wir die Bedürfnisse der Urlaubsgäste mit denen des Natur- und Umweltschutzes unserer Schlossparkregion optimal.“ In der kurzen Zeit seit der Einführung haben die Gäste bereits über 120.000 Kilometer mit Bus und Bahn zurückgelegt. Auf diese Weise können die Gäste die rund 250 Gratiserlebnisse der KönigsCard-Leistungspartner bequem und klimaneutral erreichen.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema