B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Kaufbeurer helfen zusammen ukrainischen Geflüchteten
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Ukraine-Krieg

Kaufbeurer helfen zusammen ukrainischen Geflüchteten

Uwe Sommer, Prokuristschwaben netz (2. v. l.) erklärtReferatsleiter Markus Pferner(l.), Oberbürgermeister StefanBosse und Karl-GeorgBauernfeind den innerhalbkürzester Zeit installiertenGasanschluss in derSchelmenhofstraße.Bild :Pressestelle - Stadt Kaufbeuren

Einige ukrainische Geflüchetete kommen in Kaufbeuren zusammen und suchen Schutz. Viele von ihnen werden in Gastfamilien oder in bereitgestellten Wohnräumen untertgebracht. Die Bürger der Stadt Kaufbeuren helfen zusammen um dies zu ermöglichen.

Bereits seit Monaten herrscht in der Ukraine Krieg. Das führt seither zu wachsenden Flüchtlingszahlen in ganz Deutschland. Auch in Kaufbeuren leben mittlerweile rund 450 ukrainische Flüchtlinge. Ein Teil von ihnen ist privat bei Gastfamilien untergebracht, ein weiterer Teil ist bei dezentralen städtischen Einrichtungen untergekommen, und die größte Gruppe wurde von Freunden und Bekannten aufgenommen.

 

 


Malerarbeiten und Gasanschlüsse werden problemlos erledigt

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

 


Bei der Renovierung von leerstehenden Wohnungen hilft die Stadt schnell und unkompliziert, wenn dadurch die Möglichkeiten geschaffen werden, weitere Flüchtlinge unterzubringen. So wie in dem alten Post-Gebäude in der Schelmenhofstraße. Die Eigentümer stellen den Wohnraum der Stadt Kaufbeuren zur Verfügung. Derweil wurden bereits einige Arbeiten abgeschlossen, beispielsweise notwendige Malerarbeiten. Die alte Heizung war leider so nicht mehr funktionsfähig und wurde deshalb ersetzt durch einen Gasanschluss von Schwaben-Netz, Unternehmenstochter von Erdgas-Schwaben. Dieser wurde innerhalb kürzester Zeit geplant und bereits realisiert – vollkommen ohne Kosten für die Eigentümer oder die Stadt Kaufbeuren.

 


Zusammenhalt in Krisenzeiten

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

 


Karl-Georg Bauernfeind, stellvertretend für die Eigentümer vor Ort, erklärt dazu: „In Krisenzeiten lernen die Menschen wieder näher zusammenzurücken.“ Oberbürgermeister Stefan Bosse zeigt sich auch weiterhin beeindruckt von der Hilfsbereitschaft der Kaufbeurer Bürgerinnen und Bürger: „Wir planen hier, rund zwei Dutzend Flüchtlinge unterbringen zu können. Dieser Wohnraum wird dringend gebraucht, denn es werden sicherlich noch weitere Zuweisungen durch die Regierung erfolgen. Damit schaffen wir vorerst einen kleinen Puffer.“

 


Schnelles und Unkompliziertes Helfen

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

 


Uwe Sommer, Prokurist Schwaben Netz, war es ein persönliches Anliegen, schnell und unkompliziert zu helfen: „Zwischen dem Ersuchen um Hilfe und der Zusage für den Anschluss lagen rund zwei Stunden. Es ist uns wichtig, dort zu unterstützen, wo die Hilfe aktuell dringend benötigt wird.“

Artikel zum gleichen Thema