Ausbildungsbeginn

Das sind die neuen Auszubildenden bei Ameron

Das Ameron Neuschwanstein Alpsee Resort & Spa begrüßte seine Nachwuchskräfte am 1. September am in Hohenschwangau. Dabei bringen einige Azubis eine spannende Geschichte mit.

Sowie der erste Schultag, bedeutet auch der Beginn einer Ausbildung den Start in einen neuen Lebensabschnitt. Deshalb erhielten die neuen Auszubildenden von Ameron Neuschwanstein Alpsee Resort & Spa eine Schultüte zum Empfang. Diese enthielt die wichtigsten Materialien zum Brancheneinstieg, wie ein Kellnermesser. In Hohenschwangau finden sich damit nun zwei junge Menschen mit einer interessanten Vorgeschichte ein.

Auszubildende wagen Richtungswechsel

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Minh Nygen orientiert sich bei Ameron nochmal gänzlich um. Die ersten Jahre seines Lebens verbrachte er noch in Vietnam und wuchs anschließend in Dresden heran. Nach der Schule entschied er sich für ein Bachelorstudium der Betriebswirtschaft. Dieses hat er zwar erfolgreich abgeschlossen, möchte sich nun dennoch seiner Leidenschaft widmen. In den kommenden Jahren möchte er sich professionelle Kochfähigkeiten aneignen und das Unternehmen in der Küche unterstützen. Einen ähnlichen Werdegang verfolgt Kamran Aliyev. Der Aserbaidschaner hat in seinem Heimatland Ingenieurswesen studiert und einige adäquate Praktika absolviert. Da er während seines Studiums Deutschkurse belegte, kann er jetzt seine bereits gewonnenen Sprachkenntnisse aufgreifen.

Ameron sucht nach weiteren Azubis

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Der Ausbildungsmarkt in Bayerisch-Schwaben kommt wie im Vorjahr erst spät ins Rollen. Insbesondere in der Beherbergungs- und Gastronomiebranche sind noch viele Stellen unbesetzt. Auch das Resort am Alpsee meldet Bedarf an weiteren Bewerbern. „Die meisten offenen Stellen haben wir derzeit im Bereich F&B (Food & Beverage) sowie Housekeeping. Diese Positionen sind auch ganz hervorragend für Quereinsteiger, sowie für Teilzeit- und 450-Euro-Kräfte geeignet. Auszubildende können sich bei uns ganzjährig bewerben. Dringend gesucht werden aktuell Azubis als Hotelfachleute“, sagt Thomas Bügelsteiber, Human Relations Manager des Unternehmens.

Das stand auf dem Startprogramm

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Insgesamt wagen in Hohenschwangau zehn Neuankömmlinge den Schritt ins Berufsleben. Fünf davon nehmen ein duales Studium in den Bereichen Tourismusmanagement und Culinary Management auf. Neben Minh und Kamran werden fortan noch drei weitere Köche ausgebildet. Ergänzend startet eine Schulabgängerin in ihrer Lehre zur Hotelfachfrau. Am Einführungstag sollten vorbereitende Inhalte vermittelt werden. Ein für den gesamtem Mitarbeiterstab geltender Hygieneleitfaden und die korrekten Verhaltensweisen gegenüber Gästen standen dabei im Vordergrund.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Ausbildungsbeginn

Das sind die neuen Auszubildenden bei Ameron

Das Ameron Neuschwanstein Alpsee Resort & Spa begrüßte seine Nachwuchskräfte am 1. September am in Hohenschwangau. Dabei bringen einige Azubis eine spannende Geschichte mit.

Sowie der erste Schultag, bedeutet auch der Beginn einer Ausbildung den Start in einen neuen Lebensabschnitt. Deshalb erhielten die neuen Auszubildenden von Ameron Neuschwanstein Alpsee Resort & Spa eine Schultüte zum Empfang. Diese enthielt die wichtigsten Materialien zum Brancheneinstieg, wie ein Kellnermesser. In Hohenschwangau finden sich damit nun zwei junge Menschen mit einer interessanten Vorgeschichte ein.

Auszubildende wagen Richtungswechsel

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Minh Nygen orientiert sich bei Ameron nochmal gänzlich um. Die ersten Jahre seines Lebens verbrachte er noch in Vietnam und wuchs anschließend in Dresden heran. Nach der Schule entschied er sich für ein Bachelorstudium der Betriebswirtschaft. Dieses hat er zwar erfolgreich abgeschlossen, möchte sich nun dennoch seiner Leidenschaft widmen. In den kommenden Jahren möchte er sich professionelle Kochfähigkeiten aneignen und das Unternehmen in der Küche unterstützen. Einen ähnlichen Werdegang verfolgt Kamran Aliyev. Der Aserbaidschaner hat in seinem Heimatland Ingenieurswesen studiert und einige adäquate Praktika absolviert. Da er während seines Studiums Deutschkurse belegte, kann er jetzt seine bereits gewonnenen Sprachkenntnisse aufgreifen.

Ameron sucht nach weiteren Azubis

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Der Ausbildungsmarkt in Bayerisch-Schwaben kommt wie im Vorjahr erst spät ins Rollen. Insbesondere in der Beherbergungs- und Gastronomiebranche sind noch viele Stellen unbesetzt. Auch das Resort am Alpsee meldet Bedarf an weiteren Bewerbern. „Die meisten offenen Stellen haben wir derzeit im Bereich F&B (Food & Beverage) sowie Housekeeping. Diese Positionen sind auch ganz hervorragend für Quereinsteiger, sowie für Teilzeit- und 450-Euro-Kräfte geeignet. Auszubildende können sich bei uns ganzjährig bewerben. Dringend gesucht werden aktuell Azubis als Hotelfachleute“, sagt Thomas Bügelsteiber, Human Relations Manager des Unternehmens.

Das stand auf dem Startprogramm

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Insgesamt wagen in Hohenschwangau zehn Neuankömmlinge den Schritt ins Berufsleben. Fünf davon nehmen ein duales Studium in den Bereichen Tourismusmanagement und Culinary Management auf. Neben Minh und Kamran werden fortan noch drei weitere Köche ausgebildet. Ergänzend startet eine Schulabgängerin in ihrer Lehre zur Hotelfachfrau. Am Einführungstag sollten vorbereitende Inhalte vermittelt werden. Ein für den gesamtem Mitarbeiterstab geltender Hygieneleitfaden und die korrekten Verhaltensweisen gegenüber Gästen standen dabei im Vordergrund.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben