Vorstandswahlen

Wirtschaftsjunioren Günzburg stellen neuen Vorstand vor

Zum neuen Jahr wählten die Wirtschaftsjunioren Günzburg einen neuen Vorstand. Zusätzlich dazu wurden auch sieben neue Ressorts geschaffen. Das sind ihre künftigen Aufgaben.

Turnusgemäß zum Jahresbeginn haben die Wirtschaftsjunioren Günzburg ihren neuen Vorstand gewählt. Dieser wird dann für das Jahr 2020 aktiv sein. Als neuer Vorsitzender wurde Christoph Ost gewählt. Unterstützt wird er von seinen beiden Stellvertretern Daniel Kehrle und Ferdinand Birzele. Dazu kommt noch der langjährige Schatzmeister Philipp Wiedemann. 

Ehemalige Vorsitzende bleibt im Führungsteam

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Alexandra Strehle ist die die Vorsitzende des vergangenen Jahres 2019. Sie blickte im Rahmen der Neuwahlen auf eine erfolgreiche Amtszeit zurück.  Nicht nur überregionale Auszeichnungen wurden den Günzburger Wirtschaftsjunioren zuteil, sondern auch zahlreiche neuen Mitglieder. Doch Strehle verabschiedete sich nicht im Jahr 2020 komplett aus der Führungsebene. Sie wird sich auch im kommenden Jahr im neu gegründeten Ressort Mitgliederkommunikation aktiv einbringen. Die insgesamt sieben Ressorts wurden für das neue Jahr eingeführt. Damit planen die Wirtschaftsjunioren künftig mit einer noch schlagkräftigen Mannschaft aktiv zu werden. Konkret geht es beispielsweise auch darum, eine jährliche Highlight-Veranstaltung stemmen zu können.  

Für die sieben neuen Ressorts wurde jeweils eine Person zum Leiter bestimmt. Das sind Heidemarie Weng für Events & Highlightveranstaltungen, Petra Fischer-Steber für Bildung & Soziales und Philipp Wiedemann für Innovation & Unternehmertum. Dazu kommen Alexandra Strehle für Mitgliederkommunikation und Christoph Ost für Politik & Internationales sowie Vorstand und Finanzen. Das Ressort Presse- und Öffentlichkeitsarbeit wird künftig von Christian Könitzer geleitet

Über die Wirtschaftsjunioren Günzburg

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Wirtschaftsjunioren Günzburg sind eine aktive Gruppe von rund 40 Unternehmern sowie Führungskräften bis zum Alter von 45 Jahren. Diese agieren in den verschiedenen Wirtschaftsbereichen der Region. Die Vereinigung organisiert eine Plattform, die ihren Mitgliedern eine Möglichkeit geben soll, Gedanken und Erfahrungen auszutauschen. Dazu veranstaltet sie beispielsweise Firmenbesichtigungen, Vorträge, gesellschaftliche Veranstaltungen, sowie das Kennenlernen von politischen Mandatsträgern.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Vorstandswahlen

Wirtschaftsjunioren Günzburg stellen neuen Vorstand vor

Zum neuen Jahr wählten die Wirtschaftsjunioren Günzburg einen neuen Vorstand. Zusätzlich dazu wurden auch sieben neue Ressorts geschaffen. Das sind ihre künftigen Aufgaben.

Turnusgemäß zum Jahresbeginn haben die Wirtschaftsjunioren Günzburg ihren neuen Vorstand gewählt. Dieser wird dann für das Jahr 2020 aktiv sein. Als neuer Vorsitzender wurde Christoph Ost gewählt. Unterstützt wird er von seinen beiden Stellvertretern Daniel Kehrle und Ferdinand Birzele. Dazu kommt noch der langjährige Schatzmeister Philipp Wiedemann. 

Ehemalige Vorsitzende bleibt im Führungsteam

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Alexandra Strehle ist die die Vorsitzende des vergangenen Jahres 2019. Sie blickte im Rahmen der Neuwahlen auf eine erfolgreiche Amtszeit zurück.  Nicht nur überregionale Auszeichnungen wurden den Günzburger Wirtschaftsjunioren zuteil, sondern auch zahlreiche neuen Mitglieder. Doch Strehle verabschiedete sich nicht im Jahr 2020 komplett aus der Führungsebene. Sie wird sich auch im kommenden Jahr im neu gegründeten Ressort Mitgliederkommunikation aktiv einbringen. Die insgesamt sieben Ressorts wurden für das neue Jahr eingeführt. Damit planen die Wirtschaftsjunioren künftig mit einer noch schlagkräftigen Mannschaft aktiv zu werden. Konkret geht es beispielsweise auch darum, eine jährliche Highlight-Veranstaltung stemmen zu können.  

Für die sieben neuen Ressorts wurde jeweils eine Person zum Leiter bestimmt. Das sind Heidemarie Weng für Events & Highlightveranstaltungen, Petra Fischer-Steber für Bildung & Soziales und Philipp Wiedemann für Innovation & Unternehmertum. Dazu kommen Alexandra Strehle für Mitgliederkommunikation und Christoph Ost für Politik & Internationales sowie Vorstand und Finanzen. Das Ressort Presse- und Öffentlichkeitsarbeit wird künftig von Christian Könitzer geleitet

Über die Wirtschaftsjunioren Günzburg

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Wirtschaftsjunioren Günzburg sind eine aktive Gruppe von rund 40 Unternehmern sowie Führungskräften bis zum Alter von 45 Jahren. Diese agieren in den verschiedenen Wirtschaftsbereichen der Region. Die Vereinigung organisiert eine Plattform, die ihren Mitgliedern eine Möglichkeit geben soll, Gedanken und Erfahrungen auszutauschen. Dazu veranstaltet sie beispielsweise Firmenbesichtigungen, Vorträge, gesellschaftliche Veranstaltungen, sowie das Kennenlernen von politischen Mandatsträgern.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben