B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Günzburg  / 
Wanzl liefert knapp 1.000 Wagen an AIDA
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Wanzl Metallwarenfabrik GmbH

Wanzl liefert knapp 1.000 Wagen an AIDA

Der Wanzl Zimmermädchenwagen. Foto: Wanzl Metallwarenfabrik GmbH

Zehn Jahre ist es her, dass das Traditionsunternehmen Wanzl aus Leipheim in den Hotel Service eingestiegen ist. Der Betrieb hat sich längst fest auf dem internationalen Hotellerie- und Gastronomiemarkt etabliert. Neben einer langen Kundenliste an Vier- und Fünf-Sterne-Hotels ist Wanzl seit Mai auch auf dem jüngsten Kreuzfahrtschiff von AIDA Cruises vertreten – der AIDAprima.

von Isabell Walter, Online-Redaktion

Seit zehn Jahren sorgt der Traditionsbetrieb Wanzl mit Produkten wie dem Zimmermädchenwagen dafür, dass der Hotel-Alltag perfekt funktioniert. Seitdem hat sich der Leipheimer Betrieb fest im internationalen Hotellerie- und Gastronomiemarkt etabliert. Auch auf den Weltmeeren laufen Wagen von Wanzl – auf den AIDA-Kreuzfahrtschiffen.

„Sie reduzieren den Personalaufwand und sichern wirtschaftliche Arbeitsabläufe“

Insgesamt unterstützen heute fast 50 Wanzl-Produkte die internationale Hotellerie. Darunter sind zahlreiche namhafte Häuser wie das Sheraton Frankfurt, Scandic Hamburg Emporio, Radisson blue Toulouse, Ramada Budapest, nhow Berlin, Schloss Velden oder das Resort Mark Brandenburg. Für die Gastronomie und den Room-Service gibt es ebenso das passende Equipment wie für Transport, Hotellogistik und Lagerhaltung. Alle Innovationen von Wanzl haben dabei eines gemeinsam: „Sie reduzieren den Personalaufwand, sichern wirtschaftliche Arbeitsabläufe und erfüllen die hohen Erwartungen der Gäste“, erklärt Ralf Aubele, Leiter des Wanzl Geschäftsbereiches Hotel Service.

Knapp 1.000 Wagen auf der AIDAprima unterwegs

Neben Vier- und Fünf-Sternen-Hotels ist Wanzl auch auf hoher See unterwegs. Unter anderem auf dem elften Schiff der AIDA-Flotte. Die AIDAprima ging im Mai nach der Taufe im Hamburger Hafen auf Premierenfahrt – gemeinsam mit Wagen von Wanzl. Mit 1.643 Kabinen auf 18 Decks Platz bietet das AIDA-Flaggschiff Platz für 3.300 Passagiere. Das bedeutete einen Großauftrag für Wanzl. Das Leipheimer Unternehmen fertigte fast 1.000 Wagen. Davon unterstützen 98 Zimmermädchenwagen Premium-ZP-Classic den Room-Service. Die fünfte Rolle unterhalb der Wagenmitte macht den Wagen selbst auf minimalem Raum extrem wendig. Damit ist er leicht zu manövrieren und auf der Stelle drehbar. Dieses Plus ist besonders auf Passagier-Schiffen von großer Bedeutung. Zusätzlich sind 120 Sackwagen für den Transport von Wäsche auf dem Schiff unterwegs.

Wanzl-Wagen bringen das Gepäck in die Kabinen

Die Gepäcklogistik wird von 250 Rollcruisern optimiert. Sie befördern bei der Einschiffung das Gepäck vom Check-in im Hafen bis in die Kabinen. Bei der Ausschiffung läuft die Gepäcklogistik in die andere Richtung. Weitere 50 Gepäcksammelwagen transportieren zusätzlich das Gepäck der Passagiere. Außerdem unterstützen über 350 Kommissionier- und Transportwagen die Bord-Logistik auf der AIDAprima.

Wanzl-Einkaufswägen für gehbehinderte Kinder kommen nach Deutschland

Doch Wanzl ist nicht nur in Hotels und auf Schiffen tätig. Auch im Bereich Einkaufswagen ist Wanzl unter den Marktführern. Unter anderem fertigt Wanzl spezielle Einkaufswägen für gehbehinderte Kinder. Die Wägen mit genug Sitzfläche für größere Kinder sind bereits seit längerem in Großbritannien unterwegs. Doch auch in Deutschland erhalten sie nun Einzug.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema