B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Günzburg  / 
Barrierefreie Neuheit beschert Wanzl positives Echo in sozialen Netzwerken
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Wanzl Metallwarenfabrik GmbH

Barrierefreie Neuheit beschert Wanzl positives Echo in sozialen Netzwerken

Unterwegs mit Ben’s Cart im REWE Markt Götzelmann in Gerolzhofen. Foto: privat

Das Leipheimer Unternehmen Wanzl, Marktführer für Einkaufswagen, entwickelte eine Spezialanfertigung für gehbehinderte Kinder und erhielt dafür großen Zuspruch in den sozialen Medien.

Ben lebt im fränkischen Gerolzhofen. Der Sechsjährige hat von Geburt an mehrere Handicaps und ist körperlich eingeschränkt, laufen und stehen kann er nicht alleine. Mutter Britta Süßmeier, Kundin des REWE Marktes in Gerolzhofen, wandte sich an den Marktbetreiber Günter Götzelmann. Ihre Bitte: „Ein Einkaufswagen mit Platz für Ben, denn es war klar, der Kindersitz wird bald zu klein.“ Der Händler reagierte und sah sich nach einem passenden Spezialmodell um.

Spezialmodell von Wanzl ist bereits in Großbritannien im Einsatz

Fündig wurde er bei Wanzl, dem Weltmarktführer für Einkaufswagen aus dem Landkreis Günzburg. In Großbritannien rollt schon seit geraumer Zeit im Einzelhandel ein Handicap-Wagen von Wanzl. Das barrierefreie Modell ist nun auch in Deutschland als Ben’s Cart unterwegs. Der Wagen ist speziell für gehbehinderte Kinder wie Ben ausgelegt: Die bequem gepolsterte Sitzfläche mit einer Tragkraft von 35 Kilogramm plus verstellbarem Sicherheitsgurt bietet viel Platz und direkten Sichtkontakt zu Mutter und Vater. Jetzt kann Ben die Beine im Sitzen bequem ausstrecken, und wenn er größer wird die Fußablage nutzen. Außerdem enthält der Wagen eine spezielle Ausstattung, wie ein fünftes Rad, eine besonders ergonomische Griffeinheit und einen großen Einkaufskob.

Positive Reaktionen aus sozialen Netzwerken

Bens Eltern stehen mit ihrem Problem nicht alleine. Das beweist die Reaktion der sozialen Netze auf Ben’s Cart. Die Nachricht über den Handicap-Wagen hat mittlerweile über 100.000 User aus Deutschland, Österreich und der Schweiz erreicht. Von überall kommt Zuspruch, auf der Facebook-Seite von REWE Götzelmann sammelt Ben’s Cart ausschließlich „Likes“ mit „Daumen hoch“ und Kommentare wie „eine tolle Aktion, mehr davon bitte!“. Auch auf der Online-Plattform von REWE können Kunden ihre Meinung zum neuen Handicap-Wagen äußern.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema