Jubilars-Ehrung

Wanzl dankt langjährigen Mitarbeitern

In einer festlichen Abendveranstaltung ehrt die Metallwarenfabrik Wanzl treue Mitarbeiter. Gottfried Wanzls Rede an die Jubilare ist Höhepunkt des Abends.

Einen kurzweiligen Abend erlebten die Gäste der Jubilarfeier der Wanzl Metallwarenfabrik GmbH am Freitag, den 29. November, im Landgasthof Waldvogel in Leipheim. Es ist gute Tradition im Hause Wanzl, am Ende des Jahres langjährige Mitarbeiter für ihren Einsatz und ihre Verbundenheit zum Unternehmen zu honorieren. Sowohl Gottfried Wanzl, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Wanzl Unternehmensgruppe, als auch Dr. Klaus Meier-Kortwig, Vorsitzender der Geschäftsführung, ließen es sich nicht nehmen, persönlich ihren Dank auszusprechen.

Gottfried Wanzl blickt auf Anfangsjahre der Jubilare zurück

In seiner Rede betonte Gottfried Wanzl das solide Fundament, das hervorragende Image und die starke Position von Wanzl am Markt, mahnte aber auch, dass diese nur gemeinsam und mit weitsichtigen Entscheidungen zu sichern seien. Höhepunkt war seine Zeitreise in die Anfangsjahre der Jubilare. Gottfried Wanzl frischte die Erinnerungen der Geehrten mit prägenden Ereignissen, wie zum Beispiel der Präsidentschaftswahl Nelson Mandelas 1994 in Südafrika, auf. Für Erheiterung sorgte sein Hinweis, dass vor 40 Jahren der Hamburger Sportverein noch Deutscher Fußballmeister geworden sei, während der Verein heute um den Wiederaufstieg in die höchste Spielklasse kämpfe. Ein deutliches Zeichen dafür, wie Zeiten sich ändern. Zum Abschluss bedankte sich Gottfried Wanzl ausdrücklich für die Verdienste der Jubilare um die Firma Wanzl.

Wanzl schreitet positiv in die Zukunft

Auch Dr. Klaus Meier-Kortwig würdigte die Loyalität und den maßgeblichen Beitrag der Ehrengäste am Aufstieg von Wanzl zu einem Global Player. Vor allem die enorme Leistungsfähigkeit des gesamten Unternehmens in arbeitsintensiven Phasen sei ein einzigartiger Trumpf, den es unbedingt auch 2020 zu wahren gelte. Das neue Jahr startet gleich mit einem Höhepunkt, der Weltleitmesse des Handels, der EuroShop Mitte Februar, wo sich Wanzl einmal mehr als Branchenpionier präsentieren will. Generell blickt das Unternehmen der Zukunft positiv entgegen. Doch an diesem Abend standen natürlich die Jubilare im Mittelpunkt. Noch bis spät in den Abend wurden zahlreiche Anekdoten ausgetauscht.

Die Jubilare bei Wanzl in Leipheim:

  • 40 Jahre: Gerlinde Köhr, Walter Köberling, Juta Schwenk, Renate Kammerer, Alois Hindelang, Wilfried Tamm, Peter Kowal, Jeffery Anders, Jürgen Benz, Marita Wiedemann, Gabriele Apel, Muhammet Özer, Durak Ilbasi, Erhan Özer, Harald Bannert, Hilde Neudeck, Arif Gökdepe, Mehmet Erkan, Margit Messerschmidt
  • 25 Jahre: Waldemar Frank, Nevzat Karaburun, Martin Lokodi, Herwig Krüger, Michael Glogger, Michael Bäuerle, Christoph Simon, Georg Müller, Katharina Ballin, Birgit Maile, Peter Brecevic, Marion Junginger, Wolfgang Hehlinger, Martina Brenner, Alexander Belsch, Joachim Töpelt, Roland Anton Hehlinger, Albert Riemer, Karola Christ, Ingrid Famula, Viktor Paster, Manuela Münzing, Tilo Eisemann, Sven Kriegsmann, Daniel Cenda, Hüseyin Contur, Ruth Neumann, Wolfgang Dopfer, Georg-Leonhard Strehle, Hasan Halilovic, Sergej Schindel, Bernd Wörz, Viktor Rau, Carsten Glogger
  • 10 Jahre: Julian Schönfisch, Stefan Scharm, Simone Louis, Michael Siegner, Michael Janetschke, Claudia Kimmelmann, Andreas Walz, Daniel Sailer, Florian Heinle, Sabrina Grimm, Helen Reimer, Petra Wildermuth, Sabrina Vietz, Simon Kuschel, Michael Krönes, Alexey Kudryavtsev, Sarah Fendt
  • In den verdienten Ruhestand verabschiedet wurden: Alexander Bertsch, Xaver Stelzle, Herbert Stöckle, Liubov Erdman, Tatjana Kunz, Olga Koschevnikov, Maria Futterknecht, Herwald Kunz, Roland Heuberger, Friedrich Urlacher, Anton Spolwind, Herbert Feustle, Kalman Bardosi, Artur Koch, Hansjörg Bühler, Brigitte Schuster, Anneliese Straub, Constantin Zimmermann, Walter Kral, Sieglinde Rottstedt, Günter Brand, Alexander Oborowski, Viktor Roschkov, Viktor Reeb, John Rodgers, Annemarie Mayer, Adam Andrzejewski, Erhan Özer, Gerhard Czora, Arthur Mitterhuber, Karin Löffler

Die Jubilare bei Wanzl in Kirchheim:

  • 40 Jahre: Josef Paulus, Xaver Miller, Rudolf Pelikan, Herbert Kugelmann, Erich Wank, Georg Schantini, Ludwig Daufratshofer
  • 25 Jahre: Alexander Ernst, Johann Weinberg, Rolf Dietrich, Bernhard Liedtke, Gerhard Schestak, Ahmet Aslan, Gerhard Gaßner, Walter Diesing, Georg Lachenmayer, Leonid Zimmermann, Sergei Bersenew, Waleri Leidecker, Ulrich Liedtke, Viktor Back, Horst Seelos, Peter Schimmelpfennig, Franz Barbe, Peter Graf, Andreas Weinberg, Alexander Motz, Konstantin Geier, Alexander Lorenz, Juri Spiess, Peter Hüpfner, Evgenij Simonov, Jürgen Wiedenmann
  • 10 Jahre: Michael Zech, Michael Huber, Patrick Kornegger, Christian Lampert, Dominik Gaßner
  • In den verdienten Ruhestand verabschiedet wurden: Angelika Schwegler, Waltraud Rohrmoser, Walter Gorka, Georg Gaßner, Rosemarie Müller
Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Jubilars-Ehrung

Wanzl dankt langjährigen Mitarbeitern

In einer festlichen Abendveranstaltung ehrt die Metallwarenfabrik Wanzl treue Mitarbeiter. Gottfried Wanzls Rede an die Jubilare ist Höhepunkt des Abends.

Einen kurzweiligen Abend erlebten die Gäste der Jubilarfeier der Wanzl Metallwarenfabrik GmbH am Freitag, den 29. November, im Landgasthof Waldvogel in Leipheim. Es ist gute Tradition im Hause Wanzl, am Ende des Jahres langjährige Mitarbeiter für ihren Einsatz und ihre Verbundenheit zum Unternehmen zu honorieren. Sowohl Gottfried Wanzl, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Wanzl Unternehmensgruppe, als auch Dr. Klaus Meier-Kortwig, Vorsitzender der Geschäftsführung, ließen es sich nicht nehmen, persönlich ihren Dank auszusprechen.

Gottfried Wanzl blickt auf Anfangsjahre der Jubilare zurück

In seiner Rede betonte Gottfried Wanzl das solide Fundament, das hervorragende Image und die starke Position von Wanzl am Markt, mahnte aber auch, dass diese nur gemeinsam und mit weitsichtigen Entscheidungen zu sichern seien. Höhepunkt war seine Zeitreise in die Anfangsjahre der Jubilare. Gottfried Wanzl frischte die Erinnerungen der Geehrten mit prägenden Ereignissen, wie zum Beispiel der Präsidentschaftswahl Nelson Mandelas 1994 in Südafrika, auf. Für Erheiterung sorgte sein Hinweis, dass vor 40 Jahren der Hamburger Sportverein noch Deutscher Fußballmeister geworden sei, während der Verein heute um den Wiederaufstieg in die höchste Spielklasse kämpfe. Ein deutliches Zeichen dafür, wie Zeiten sich ändern. Zum Abschluss bedankte sich Gottfried Wanzl ausdrücklich für die Verdienste der Jubilare um die Firma Wanzl.

Wanzl schreitet positiv in die Zukunft

Auch Dr. Klaus Meier-Kortwig würdigte die Loyalität und den maßgeblichen Beitrag der Ehrengäste am Aufstieg von Wanzl zu einem Global Player. Vor allem die enorme Leistungsfähigkeit des gesamten Unternehmens in arbeitsintensiven Phasen sei ein einzigartiger Trumpf, den es unbedingt auch 2020 zu wahren gelte. Das neue Jahr startet gleich mit einem Höhepunkt, der Weltleitmesse des Handels, der EuroShop Mitte Februar, wo sich Wanzl einmal mehr als Branchenpionier präsentieren will. Generell blickt das Unternehmen der Zukunft positiv entgegen. Doch an diesem Abend standen natürlich die Jubilare im Mittelpunkt. Noch bis spät in den Abend wurden zahlreiche Anekdoten ausgetauscht.

Die Jubilare bei Wanzl in Leipheim:

  • 40 Jahre: Gerlinde Köhr, Walter Köberling, Juta Schwenk, Renate Kammerer, Alois Hindelang, Wilfried Tamm, Peter Kowal, Jeffery Anders, Jürgen Benz, Marita Wiedemann, Gabriele Apel, Muhammet Özer, Durak Ilbasi, Erhan Özer, Harald Bannert, Hilde Neudeck, Arif Gökdepe, Mehmet Erkan, Margit Messerschmidt
  • 25 Jahre: Waldemar Frank, Nevzat Karaburun, Martin Lokodi, Herwig Krüger, Michael Glogger, Michael Bäuerle, Christoph Simon, Georg Müller, Katharina Ballin, Birgit Maile, Peter Brecevic, Marion Junginger, Wolfgang Hehlinger, Martina Brenner, Alexander Belsch, Joachim Töpelt, Roland Anton Hehlinger, Albert Riemer, Karola Christ, Ingrid Famula, Viktor Paster, Manuela Münzing, Tilo Eisemann, Sven Kriegsmann, Daniel Cenda, Hüseyin Contur, Ruth Neumann, Wolfgang Dopfer, Georg-Leonhard Strehle, Hasan Halilovic, Sergej Schindel, Bernd Wörz, Viktor Rau, Carsten Glogger
  • 10 Jahre: Julian Schönfisch, Stefan Scharm, Simone Louis, Michael Siegner, Michael Janetschke, Claudia Kimmelmann, Andreas Walz, Daniel Sailer, Florian Heinle, Sabrina Grimm, Helen Reimer, Petra Wildermuth, Sabrina Vietz, Simon Kuschel, Michael Krönes, Alexey Kudryavtsev, Sarah Fendt
  • In den verdienten Ruhestand verabschiedet wurden: Alexander Bertsch, Xaver Stelzle, Herbert Stöckle, Liubov Erdman, Tatjana Kunz, Olga Koschevnikov, Maria Futterknecht, Herwald Kunz, Roland Heuberger, Friedrich Urlacher, Anton Spolwind, Herbert Feustle, Kalman Bardosi, Artur Koch, Hansjörg Bühler, Brigitte Schuster, Anneliese Straub, Constantin Zimmermann, Walter Kral, Sieglinde Rottstedt, Günter Brand, Alexander Oborowski, Viktor Roschkov, Viktor Reeb, John Rodgers, Annemarie Mayer, Adam Andrzejewski, Erhan Özer, Gerhard Czora, Arthur Mitterhuber, Karin Löffler

Die Jubilare bei Wanzl in Kirchheim:

  • 40 Jahre: Josef Paulus, Xaver Miller, Rudolf Pelikan, Herbert Kugelmann, Erich Wank, Georg Schantini, Ludwig Daufratshofer
  • 25 Jahre: Alexander Ernst, Johann Weinberg, Rolf Dietrich, Bernhard Liedtke, Gerhard Schestak, Ahmet Aslan, Gerhard Gaßner, Walter Diesing, Georg Lachenmayer, Leonid Zimmermann, Sergei Bersenew, Waleri Leidecker, Ulrich Liedtke, Viktor Back, Horst Seelos, Peter Schimmelpfennig, Franz Barbe, Peter Graf, Andreas Weinberg, Alexander Motz, Konstantin Geier, Alexander Lorenz, Juri Spiess, Peter Hüpfner, Evgenij Simonov, Jürgen Wiedenmann
  • 10 Jahre: Michael Zech, Michael Huber, Patrick Kornegger, Christian Lampert, Dominik Gaßner
  • In den verdienten Ruhestand verabschiedet wurden: Angelika Schwegler, Waltraud Rohrmoser, Walter Gorka, Georg Gaßner, Rosemarie Müller
Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben