B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Günzburg  / 
Krumbach eröffnet neuen Wertstoffhof
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Landratsamt Günzburg

Krumbach eröffnet neuen Wertstoffhof

Bürger können seit dem 1. März in Krumbach Sperrmüll abgeben. Foto: Landratsamt Günzburg
Bürger können seit dem 1. März in Krumbach Sperrmüll abgeben. Foto: Landratsamt Günzburg

Am neuen Wertstoffhof in Krumbach können Bürgerinnen und Bürger seit dem 1. März 2014 Sperrmüll abgeben. Für diesen Sperrmüll gelten jedoch bestimmte Kriterien. Bisher gab es nur die Möglichkeit, den Sperrmüll abholen zu lassen oder die Sperrmüllgegenstände zu den Abfallentsorgungsanlagen in Burgau zu bringen.

Zu Sperrmüll zählt der Müll, der in der Regel im Haushalt oder in Büros anfällt, jedoch nicht anders entsorgt werden kann und wegen seiner Sperrigkeit und Größe nicht in die Restmülltonne oder Restmüllsäcke passt. Für diesen Müll wurde nun die Wertstofffläche in Krumbach, der Stadt, die seit 2013 ihr eigenes Kfz-Kennzeichen besitzt, erweitert. Daher besteht nun die Möglichkeit, kleine Mengen an Sperrmüll in Krumbach anliefern zu können.

Annahmekriterien des Wertstoffhofs Krumbach

Für den neuen Wertstoffhof in Krumbach gibt es zwei Annahmekriterien, welche es zu beachten gilt. Zum einen können pro Anlieferung maximal ein Kubikmeter Sperrmüll abgegeben werden, zum anderen dürfen keine Polstermöbel im Wertstoffhof Krumbach entsorgt werden. Üblicherweise berechtigt der Sperrmüllscheck zu einer gebührenfreien Abgabe von insgesamt vier Kubikmetern Sperrmüll. Diese Menge kann jedoch höchstens auf zwei Anlieferungen aufgeteilt werden. Das ist unabhängig davon, ob der Bürger den Sperrmüll in Burgau oder in Krumbach selbst anliefert. Allerdings kann in Krumbach derzeit pro Anlieferung kapazitätsbedingt nur ein Kubikmeter abgegeben werden.

Möglichkeiten mit Sperrmüllscheck

Aus diesen Gründen haben die Bürger mit einem Sperrmüllscheck mehrere Möglichkeiten. Sie können entweder in Burgau zweimal jeweils zwei Kubikmeter anliefern oder in Krumbach einmal einen Kubikmeter und in Burgau einmal drei Kubikmeter abgeben. Die dritte Möglichkeit besteht darin, in Krumbach zweimal jeweils einen Kubikmeter Sperrmüll anzuliefern. Hier muss jedoch beachtet werden, dass der Sperrmüllscheck anschließend eingezogen wird.

Neuer Wertstoffhof in Krumbach

Im Wertstoffhof in Krumbach wird ebenso wie bei  der Anlieferung in Burgau auf dem Sperrmüllscheck im Bereich „Eingangskontrolle“ ein Vermerk des Wertstoffhofpersonals gemacht. Hierbei wird die angelieferte Menge auf dem Sperrmüllscheck eingetragen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kreisabfallwirtschaftsbetriebs stehen den Bürgerinnen und Bürgern bei Fragen bezüglich der Sperrmüllentsorgung zur Verfügung.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema