Führungswechsel

Das ist der neue COO von Wanzl in Leipheim

Zum Jahresende vollzieht Wanzl einen Wechsel in der Geschäftsführung. Peter Dörenbach übergibt dann die Verantwortung an einen vielseitigen Nachfolger. Um wen es sich dabei handelt.

Wanzl steht seit seiner Gründung im Jahr 1947 für die Weiterentwicklung des Handels. So gelang dem Unternehmen auch der Aufstieg zum Weltmarktführer für Einkaufswagen. Der Ausstatter von Lebensmitteleinzelhandelsgeschäften beschreitet auch derzeit neue Wege. E-Commerce, Kleinst-Shop-Formate und digitalisierte Verkaufsflächen sind so erklärte Zukunftsthemen der Branche. Diesem Wandel entgegnet der Hersteller mit Modernisierungsmaßnahmen und strukturellen Veränderungen im operativen Geschäft. Daher übernimmt zum 1. Dezember dieses Jahres ein neuer Mann für die Zukunft die Führungsposition vom langjährigen Chief Operative Officer Harald P. Dörenbach.

Das Fundament ist gelegt

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Der scheidende Geschäftführer hat für den notwendigen Transformationsprozess seinem Nachfolger bereits den Weg geebnet. „Mit Operations 2025 haben wir kürzlich ein Programm implementiert, das die Stellung von Wanzl als Schrittmacher der Branche sichert. Herr Dörenbach hat dabei einen herausragenden Beitrag zum weiteren Erfolg von Wanzl geleistet. Dafür gebührt ihm unser besonderer Dank, wir werden ihn gebührend verabschieden“, so Peter Ruhwedel, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Wanzl GmbH & Co. Holding KG.  

Der neue Geschäftsführer

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

In der Zukunft vertraut das Unternehmen auf die Fähigkeiten von Peter Allaart. Dieser war zuletzt bereits in hoher Funktion tätig. Als Vice President Manufacturing & Quality bei der TK Elevator GmbH in Düsseldorf konnte er seine Führungskompetenzen unter Beweis stellen. Dort fielen Produktionswerke an weltweiten Standorten in seinen Verantwortungsbereich. Auch in Mexiko und Nordamerika konnte er bereits Arbeitserfahrungen sammeln.

Die Hintergründe zu Entscheidung

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Dr. Meier-Kortwig, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Wanzl, erklärt weshlab die Wahl des Unternehmens auf den neuen starken Mann fiel: „Für die Bewältigung der anstehenden Aufgaben, konnten wir mit Peter Allaart als neuen Chief Operating Officer einen ausgewiesenen Experten als Nachfolger für Herrn Dörenbach gewinnen. Mit seiner internationalen Erfahrung bei der Transformation von Unternehmen mit vergleichbaren Herausforderungen wie bei Wanzl wird er uns beim Strukturumbau optimal unterstützen.“

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Führungswechsel

Das ist der neue COO von Wanzl in Leipheim

Zum Jahresende vollzieht Wanzl einen Wechsel in der Geschäftsführung. Peter Dörenbach übergibt dann die Verantwortung an einen vielseitigen Nachfolger. Um wen es sich dabei handelt.

Wanzl steht seit seiner Gründung im Jahr 1947 für die Weiterentwicklung des Handels. So gelang dem Unternehmen auch der Aufstieg zum Weltmarktführer für Einkaufswagen. Der Ausstatter von Lebensmitteleinzelhandelsgeschäften beschreitet auch derzeit neue Wege. E-Commerce, Kleinst-Shop-Formate und digitalisierte Verkaufsflächen sind so erklärte Zukunftsthemen der Branche. Diesem Wandel entgegnet der Hersteller mit Modernisierungsmaßnahmen und strukturellen Veränderungen im operativen Geschäft. Daher übernimmt zum 1. Dezember dieses Jahres ein neuer Mann für die Zukunft die Führungsposition vom langjährigen Chief Operative Officer Harald P. Dörenbach.

Das Fundament ist gelegt

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Der scheidende Geschäftführer hat für den notwendigen Transformationsprozess seinem Nachfolger bereits den Weg geebnet. „Mit Operations 2025 haben wir kürzlich ein Programm implementiert, das die Stellung von Wanzl als Schrittmacher der Branche sichert. Herr Dörenbach hat dabei einen herausragenden Beitrag zum weiteren Erfolg von Wanzl geleistet. Dafür gebührt ihm unser besonderer Dank, wir werden ihn gebührend verabschieden“, so Peter Ruhwedel, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Wanzl GmbH & Co. Holding KG.  

Der neue Geschäftsführer

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

In der Zukunft vertraut das Unternehmen auf die Fähigkeiten von Peter Allaart. Dieser war zuletzt bereits in hoher Funktion tätig. Als Vice President Manufacturing & Quality bei der TK Elevator GmbH in Düsseldorf konnte er seine Führungskompetenzen unter Beweis stellen. Dort fielen Produktionswerke an weltweiten Standorten in seinen Verantwortungsbereich. Auch in Mexiko und Nordamerika konnte er bereits Arbeitserfahrungen sammeln.

Die Hintergründe zu Entscheidung

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Dr. Meier-Kortwig, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Wanzl, erklärt weshlab die Wahl des Unternehmens auf den neuen starken Mann fiel: „Für die Bewältigung der anstehenden Aufgaben, konnten wir mit Peter Allaart als neuen Chief Operating Officer einen ausgewiesenen Experten als Nachfolger für Herrn Dörenbach gewinnen. Mit seiner internationalen Erfahrung bei der Transformation von Unternehmen mit vergleichbaren Herausforderungen wie bei Wanzl wird er uns beim Strukturumbau optimal unterstützen.“

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben