Ehrung

Auszubildender von Krumbacher Lingl ausgezeichnet

Foto: LINGL
Ein Auszubildender des Krumbacher Unternehmens Lingl ist Prüfungsbester 2020/21. Wie sein verantwortlicher Ausbilder diesen Erfolg erklärt.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Der Beste bei der Abschlussprüfung im Prüfungsjahr 2020/2021 im Ausbildungsberuf Elektroniker für Automatisierungstechnik ist der Lingl-Auszubildende Jonas Spengler. Im Rahmen einer kleinen Übergabefeier lobten die Geschäftsführer des Krumbacher Unternehmens Dr. Joachim Eibel, Alexander Kögel und Hubert Schug die besondere Leistungsbereitschaft und Motivation der jungen Nachwuchskraft. Der verantwortliche Ausbilder, Anton Schneider freut sich ebenfalls über den Erfolg seines Schützlings: „Jonas hat es mit seinem außerordentlichen Engagement geschafft, die erste Herausforderung auf seinem beruflichen Weg sehr erfolgreich zu meistern. Darauf kann er sehr stolz sein.“

Bestandteil der Unternehmensstrategie

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Für Lingl bildet die Ausbildung laut eigener Aussage weiterhin einen wichtigen Bestandteil in der Unternehmensstrategie. Auch in Zukunft möchte das Unternehmen aktiv in die Förderung von motivierten Nachwuchskräften investieren, um eine erfolgreiche und zukunftsorientierte Unternehmensentwicklung zu sichern.

Investor übernimmt Krumbacher Anlagenbauer Lingl

Der Krumbacher Hersteller von Maschinen und Anlagen Hans Lingl Anlagenbau und Verfahrenstechnik GmbH & Co KG (Lingl) wurde 1938 gegründet und ist einer der international führenden Hersteller von Maschinen und Anlagen in den Bereichen Grobkeramik, Sanitär- und Technische-Keramik sowie Automatisierung und Robotik. Lingl hatte am 5. Oktober 2020 Insolvenz angemeldet. Zum Insolvenzverwalter wurde Wirtschaftsprüfer Arndt Geiwitz von der Neu-Ulmer Kanzlei SGP Schneider Geiwitz bestellt. Vor Ort bei Lingl ist SGP-Partner Christian Plail für die Betreuung des Verfahrens zuständig. Das wurde Ende April verkündet.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Ehrung

Auszubildender von Krumbacher Lingl ausgezeichnet

Foto: LINGL
Ein Auszubildender des Krumbacher Unternehmens Lingl ist Prüfungsbester 2020/21. Wie sein verantwortlicher Ausbilder diesen Erfolg erklärt.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Der Beste bei der Abschlussprüfung im Prüfungsjahr 2020/2021 im Ausbildungsberuf Elektroniker für Automatisierungstechnik ist der Lingl-Auszubildende Jonas Spengler. Im Rahmen einer kleinen Übergabefeier lobten die Geschäftsführer des Krumbacher Unternehmens Dr. Joachim Eibel, Alexander Kögel und Hubert Schug die besondere Leistungsbereitschaft und Motivation der jungen Nachwuchskraft. Der verantwortliche Ausbilder, Anton Schneider freut sich ebenfalls über den Erfolg seines Schützlings: „Jonas hat es mit seinem außerordentlichen Engagement geschafft, die erste Herausforderung auf seinem beruflichen Weg sehr erfolgreich zu meistern. Darauf kann er sehr stolz sein.“

Bestandteil der Unternehmensstrategie

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Für Lingl bildet die Ausbildung laut eigener Aussage weiterhin einen wichtigen Bestandteil in der Unternehmensstrategie. Auch in Zukunft möchte das Unternehmen aktiv in die Förderung von motivierten Nachwuchskräften investieren, um eine erfolgreiche und zukunftsorientierte Unternehmensentwicklung zu sichern.

Investor übernimmt Krumbacher Anlagenbauer Lingl

Der Krumbacher Hersteller von Maschinen und Anlagen Hans Lingl Anlagenbau und Verfahrenstechnik GmbH & Co KG (Lingl) wurde 1938 gegründet und ist einer der international führenden Hersteller von Maschinen und Anlagen in den Bereichen Grobkeramik, Sanitär- und Technische-Keramik sowie Automatisierung und Robotik. Lingl hatte am 5. Oktober 2020 Insolvenz angemeldet. Zum Insolvenzverwalter wurde Wirtschaftsprüfer Arndt Geiwitz von der Neu-Ulmer Kanzlei SGP Schneider Geiwitz bestellt. Vor Ort bei Lingl ist SGP-Partner Christian Plail für die Betreuung des Verfahrens zuständig. Das wurde Ende April verkündet.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben