B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Günzburg  / 
AL-KO toppt bei Bundesliga-Sponsoring
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
AL-KO Kober SE / FC Augsburg

AL-KO toppt bei Bundesliga-Sponsoring

Mohamed Amsif trägt das FCA Trikot mit AL-KO als Hauptsponsor. Foto: FCA

Was haben Fußball und Fahrzeugtechnik gemeinsam? - Den Rasen. Zumindest wenn es um Rasensport und Rasentechnik geht. Seit 2010 ist AL-KO Hauptsponsor des FC Augsburg. Eine Partnerschaft, die sich bewährt hat und in der Vergangenheit schwelgen lässt. 

Schon in Franz Beckenbauer hat das Traditionsunternehmen AL-KO aus Kötz seinen ersten Werbeträger für sich und den „Golden Line“ Rasenmäher gefunden. Mit dem FC Augsburg ist AL-KO eine weitere erfolgversprechende Kooperation eingegangen. AL-KO hat es sogar zu einem der effektivsten Sponsoring-Partner geschafft. „Betrachtet man den Sponsoring-Einsatz und das Ergebnis hinsichtlich Bekanntheitsgrad und Attraktivität, verzeichnet AL-KO das wohl effektivste Sponsoring der gesamten Bundesliga“, so Oliver Steinmetz, Senior Director Team FC Augsburg beim Vermarkter SPORTFIVE. Die Zahlen belegen die Erfolgsgeschichte. Ein 1.000er Kontaktpreis unter einem Euro zeigt das gute Preis-Leistungs-Verhältnis des Engagements.

Bekanntheitsgrad von AL-KO hat sich fast verdoppelt

Mit diesem Einsatz wurde der Bekanntheitsgrad von AL-KO von 21 Prozent auf 38 Prozent fast verdoppelt, die Attraktivität stieg von 17 auf 29 Prozent. Die Bundesliga-Liveübertragung in rund 200 Ländern und die rund 10 Millionen Zuschauer spiegeln den internationalen Anspruch von AL-KO wieder. Das Kötzer Unternehmen erzielt einen Mediawert von rund 37,1 Millionen Euro. „Wir sind mit der Partnerschaft mit dem FCA sehr zufrieden und konnten in vielen Bereichen positive Auswirkungen unseres Engagements feststellen. Die steigende regionale und überregionale Wahrnehmung des FCA als sympathischer und ambitionierter Fußballverein macht auch den Namen AL-KO bekannter und greifbarer“, so Stefan Kober, Vorstand der AL-KO Kober SE.

Kooperation geht bis 2015

AL-KO wirbt nicht nur auf den Trikots, mittels Bandenwerbung und TV-Carpet, sondern bietet daneben zahlreiche Aktionen wie den AL-KO Show-Truck im Umfeld der Heimspiele. Außerdem sorgt das Unternehmen mit seiner Fahrzeugtechnik, Gartengeräten und Lufttechnik dafür, dass die SGL arena eines der ersten CO2-neutralen Fußballstadien ist. Vorläufig wird AL-KO noch bis 2015 die Mannschaftstrikots des FCA zieren. 

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema