Prämierung durch die Paulaner Brauerei

Wemdinger Hotel Meerfräulein erhält „Stern der Gastlichkeit“

Das Hotel Meerfräulein wurde mit dem Stern der Gastlichkeit ausgezeichnet. Foto: Hotel Meerfräulein
Das Hotel wurde von der Paulaner Brauerei mit dem „Stern der Gastlichkeit“ ausgezeichnet. Die Initiative „Erfolgreiche Wirte“ von Hacker-Pschorr setzt sich bereits seit über zehn Jahren für Qualitätsbewusstsein und Weiterbildung in der Gastronomie ein.

Erfolgreiche Teilnehmer des Programms werden dann ausgezeichnet. So erhielt das Hotel-Restaurant-Kino Meerfräulein aus Wemding den „Stern der Gastlichkeit“ für das Jahr 2017. Prämiert werden Lokale, die durch ein tolles Menü und ein gemütliches Ambiente überzeugen sowie durch besondere Gastlichkeit und ein hohes Engagement des Wirtes herausstechen.

Zahlreiche Qualitäts- und Servicetests

Mit dem „Stern der Gastlichkeit“ will die Brauerei den Gästen auch eine Entscheidungshilfe beim nächsten Gastronomie-Besuch geben. Für die Prämierung hat das Hotel-Restaurant-Kino Meerfräulein zahlreiche Qualitäts- und Servicetests durchlaufen. Diese umfassten die Ausstattung und das Ambiente, die Bier- und Getränkepräsentation sowie das Speisenangebot und ihre Präsentation.  Die Wirtsleute Meyer und ihr Team überzeugten dabei nun schon im dritten Jahr in Folge.

Gastronomie-Führer für 2018 geplant

Neben der Gastronomie ist auch der Tourismus ein entscheidender Wirtschaftsfaktor im Donau-Ries. So wollen sich die Touristiker in diesem Jahr auf das große Freizeit-Thema im Ferienland konzentrieren, das Radeln. Außerdem soll für 2018 ein Gastronomie-Führer mit möglichst umfassenden Informationen über das Gastro-Angebot in der Region aufgelegt werden. Dieses Kooperations-Projekt wird zusammen mit dem Geopark Ries und dem Konversions-Management umgesetzt. Im vergangenen Jahr stand Wandern im touristischen Fokus. So habe man in den vergangenen vier Jahren eine Qualitäts-Offensive Wandern umgesetzt, so Landrat Stefan Rößle, Vorsitzender des Vereins Ferienland Donau-Ries. Vorgestellt wurden die Ergebnisse bei der 10. Mitglieder-Versammlung des Vereins. Rund 50 der 178 Mitglieder des Vereins waren dafür nach Blossenau gekommen.

Über den „Stern der Gastlichkeit“

Der „Stern der Gastlichkeit“ zeigt Gastronomiebetriebe, die dauerhaft eine sehr hohe Qualität unter Beweis stellen. Die teilnehmenden Betriebe werden mehrmals im Jahr von unabhängigen, anonymen und branchenaffinen Testgästen besucht und bewertet. Nur wenn beim Durchlaufen des Qualifizierungsprozesses die Gästeerwartungen dauerhaft erfüllt werden, steht einer Auszeichnung nichts im Wege.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Prämierung durch die Paulaner Brauerei

Wemdinger Hotel Meerfräulein erhält „Stern der Gastlichkeit“

Das Hotel Meerfräulein wurde mit dem Stern der Gastlichkeit ausgezeichnet. Foto: Hotel Meerfräulein
Das Hotel wurde von der Paulaner Brauerei mit dem „Stern der Gastlichkeit“ ausgezeichnet. Die Initiative „Erfolgreiche Wirte“ von Hacker-Pschorr setzt sich bereits seit über zehn Jahren für Qualitätsbewusstsein und Weiterbildung in der Gastronomie ein.

Erfolgreiche Teilnehmer des Programms werden dann ausgezeichnet. So erhielt das Hotel-Restaurant-Kino Meerfräulein aus Wemding den „Stern der Gastlichkeit“ für das Jahr 2017. Prämiert werden Lokale, die durch ein tolles Menü und ein gemütliches Ambiente überzeugen sowie durch besondere Gastlichkeit und ein hohes Engagement des Wirtes herausstechen.

Zahlreiche Qualitäts- und Servicetests

Mit dem „Stern der Gastlichkeit“ will die Brauerei den Gästen auch eine Entscheidungshilfe beim nächsten Gastronomie-Besuch geben. Für die Prämierung hat das Hotel-Restaurant-Kino Meerfräulein zahlreiche Qualitäts- und Servicetests durchlaufen. Diese umfassten die Ausstattung und das Ambiente, die Bier- und Getränkepräsentation sowie das Speisenangebot und ihre Präsentation.  Die Wirtsleute Meyer und ihr Team überzeugten dabei nun schon im dritten Jahr in Folge.

Gastronomie-Führer für 2018 geplant

Neben der Gastronomie ist auch der Tourismus ein entscheidender Wirtschaftsfaktor im Donau-Ries. So wollen sich die Touristiker in diesem Jahr auf das große Freizeit-Thema im Ferienland konzentrieren, das Radeln. Außerdem soll für 2018 ein Gastronomie-Führer mit möglichst umfassenden Informationen über das Gastro-Angebot in der Region aufgelegt werden. Dieses Kooperations-Projekt wird zusammen mit dem Geopark Ries und dem Konversions-Management umgesetzt. Im vergangenen Jahr stand Wandern im touristischen Fokus. So habe man in den vergangenen vier Jahren eine Qualitäts-Offensive Wandern umgesetzt, so Landrat Stefan Rößle, Vorsitzender des Vereins Ferienland Donau-Ries. Vorgestellt wurden die Ergebnisse bei der 10. Mitglieder-Versammlung des Vereins. Rund 50 der 178 Mitglieder des Vereins waren dafür nach Blossenau gekommen.

Über den „Stern der Gastlichkeit“

Der „Stern der Gastlichkeit“ zeigt Gastronomiebetriebe, die dauerhaft eine sehr hohe Qualität unter Beweis stellen. Die teilnehmenden Betriebe werden mehrmals im Jahr von unabhängigen, anonymen und branchenaffinen Testgästen besucht und bewertet. Nur wenn beim Durchlaufen des Qualifizierungsprozesses die Gästeerwartungen dauerhaft erfüllt werden, steht einer Auszeichnung nichts im Wege.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben