B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Donau-Ries  / 
Spielgeräte zur Silberhochzeit erdgas schwaben
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
erdgas schwaben gmbh

Spielgeräte zur Silberhochzeit erdgas schwaben

Die Gemeinde Marktoffingen feiert 25 Jahre Erdgasversorgung. Zu dieser „Silberhochzeit“ überreichte erdgas schwaben der Gemeinde einen Treuebonus in Höhe von 1.000 Euro. Von dem Geld will die Kommune nun neues Spielzeug für den Kindergarten kaufen. 1987 nutzte Marktoffingen das erste Mal Erdgas und damit klimaschonende Energie.

Der Treuebonus von erdgas schwaben kommt wie gerufen“, freut sich Marlis Häfner, 1. Bürgermeisterin Marktoffingen. Der Scheck über 1.000 Euro kommt dem Kindergarten zu Gute. Hier werden von dem Geld neue Spielgeräte gekauft. Helmut Kaumeier, Leiter Kommunalkunden erdgas schwaben, hat den Bonus im Rathaus überreicht: „Wir feiern Silberhochzeit, denn 1987 hat Marktoffingen selbst für die Mehrzweckhalle den Antrag auf Erdgasversorgung gestellt“.  Ein Jahr zuvor als erdgas schwaben im Jahr 1986 mit den Bauarbeiten der Erdgas-Fernleitung von Wallerstein nach Fremdingen begann, ergab sich für die Gemeinde Marktoffingen die Gelegenheit, den Zugang zum Erdgasnetz zu sichern.

Marktoffingen geht an das Erdgasnetz

Uwe Sommer, Prokurist von schwaben netz, ergänzt Helmut Kaumeier: „Nach der Ersterschließung der Gemeinde im Jahr 1987 und dem Anschluss des Baugebietes „Am Buchacker“ folgten sogenannte Verdichtungen. Dies bedeutet, dass Anwohner, die sich zunächst gegen einen Erdgasanschluss entschlossen haben, später an eine nahgelegene Ortsnetzleitung angeschlossen wurden. Ebenso haben wir Straßenbauarbeiten der Kommune genutzt, um dort im Zuge der Grabungsarbeiten bei Interesse der Anwohner ebenfalls eine Erdgasleitung zu verlegen“. „Das nächst größere Projekt folgte im Jahr 2001, als das Baugebiet „An der Heide“ an das Erdgasnetz angeschlossen wurde.

Jeder 5. Bürger schützt das Klima

schwaben netz ist die Netzgesellschaft im Unternehmensverbund von erdgas schwaben. Seit 2007 beauftragt erdgas schwaben sie mit dem Bau, Betrieb und Unterhalt des fast 6.000 km langen Erdgasnetzes. Es hat  sich viel getan in Marktoffingen – und dies nicht zuletzt oder gerade wegen der guten Zusammenarbeit zwischen der Gemeinde und erdgas schwaben. Bürgermeisterin Marlies Häfner bestätigt: „Egal ob es um die Gaslieferverträge für die kommunalen Einrichtungen oder um den Bau einer neuen Erdgasleitung im Rahmen von Grabungsarbeiten geht. Wir haben sowohl bei erdgas schwaben als auch bei schwaben netz stets kompetente Ansprechpartner, die uns beratend zur Seite stehen.“ Marktoffingen hat ein 8.000 Meter langes Ortsnetz und über 200 Erdgasanschlüsse, so dass fast jeder 5. Einwohner die klimaschonende Energie nutzt.

Artikel zum gleichen Thema