Ausbildungsbeginn 2020

Molkerei Gropper begrüßt neue Azubis im Unternehmen

Im September haben zwölf neue Auszubildende ihren Berufsweg bei der Molkerei Gropper begonnen. Welche Berufe sie in nächster Zeit erlernen werden.

Bei der Molkerei Gropper sind pünktlich zum Ausbildungsbeginn zwölf junge Menschen ins Berufsleben gestartet. Die Azubis begannen vor vier Wochen ihre Laufbahn in sechs verschiedenen Lehrberufen: Zwei neue Elektroniker für Betriebstechnik, zwei Industriemechaniker, zwei Fachkräfte für Lagerlogistik, zwei Milchtechnologen, zwei Milchwirtschaftliche Laboranten und zwei Industriekaufmänner haben am 1. September bei der Molkerei angefangen.

Erste Einblicke in das Unternehmen Gropper

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Zum Auftakt erwartete die Nachwuchskräfte eine Begrüßungsveranstaltung, in der sie erste Einblicke ins Unternehmen und in die verschiedenen Unternehmensbereiche gewinnen konnten. Ebenso wurden Informationen zum Ablauf der kommenden Lehrjahre weitergegeben. Dem Gropper-Nachwuchs sollen zukünftig stets erfahrene Kollegen unterstützend zur Seite stehen.

Auszubildende als Investition in die Zukunft

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Wir wünschen unseren Neuen viel Erfolg beim Start in die Arbeitswelt“, sagt Tim Schuhmacher, Personalreferent Personalentwicklung. „Als Handelsmarkenspezialist im Herzen des Kesseltals stehen wir für Qualität und Innovation. Die Qualifikation junger Menschen ist für uns eine Verpflichtung und gleichzeitig eine zentrale Investition in die Zukunft.“

Absolventen erhielten Belohnung für Abschluss

Gleichzeitig haben in diesem Jahr 14 Azubis ihre Lehrjahre erfolgreich abgeschlossen. Dabei erreichten sechs sogar eine Note von 1,9 und besser in ihrer Abschlussprüfung. Zur Belohnung erhielten sie von Gropper ein iPad. Zudem gab es auch in diesem Jahr wieder Auszubildende, die aufgrund ihrer sehr guten Leistungen die Lehrzeit verkürzen konnten. Die Zeugnisübergabe fand bei einem Abendessen am 3. September im Maikäfer in Buggenhofen statt. Nicht nur die ausgelernten Azubis waren anwesend, sondern auch ihre Ausbilderinnen und Ausbilder, die Geschäftsführung und die Personalentwicklung.  „Wir sind richtig stolz, dass alle Azubis ihre Prüfungen und ihren Abschluss so gut gemeistert haben, und dass sie uns nun, nach Beendigung ihrer Lehre, auch weiterhin tatkräftig im Betrieb unterstützen“, betont Schuhmacher.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Ausbildungsbeginn 2020

Molkerei Gropper begrüßt neue Azubis im Unternehmen

Im September haben zwölf neue Auszubildende ihren Berufsweg bei der Molkerei Gropper begonnen. Welche Berufe sie in nächster Zeit erlernen werden.

Bei der Molkerei Gropper sind pünktlich zum Ausbildungsbeginn zwölf junge Menschen ins Berufsleben gestartet. Die Azubis begannen vor vier Wochen ihre Laufbahn in sechs verschiedenen Lehrberufen: Zwei neue Elektroniker für Betriebstechnik, zwei Industriemechaniker, zwei Fachkräfte für Lagerlogistik, zwei Milchtechnologen, zwei Milchwirtschaftliche Laboranten und zwei Industriekaufmänner haben am 1. September bei der Molkerei angefangen.

Erste Einblicke in das Unternehmen Gropper

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Zum Auftakt erwartete die Nachwuchskräfte eine Begrüßungsveranstaltung, in der sie erste Einblicke ins Unternehmen und in die verschiedenen Unternehmensbereiche gewinnen konnten. Ebenso wurden Informationen zum Ablauf der kommenden Lehrjahre weitergegeben. Dem Gropper-Nachwuchs sollen zukünftig stets erfahrene Kollegen unterstützend zur Seite stehen.

Auszubildende als Investition in die Zukunft

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Wir wünschen unseren Neuen viel Erfolg beim Start in die Arbeitswelt“, sagt Tim Schuhmacher, Personalreferent Personalentwicklung. „Als Handelsmarkenspezialist im Herzen des Kesseltals stehen wir für Qualität und Innovation. Die Qualifikation junger Menschen ist für uns eine Verpflichtung und gleichzeitig eine zentrale Investition in die Zukunft.“

Absolventen erhielten Belohnung für Abschluss

Gleichzeitig haben in diesem Jahr 14 Azubis ihre Lehrjahre erfolgreich abgeschlossen. Dabei erreichten sechs sogar eine Note von 1,9 und besser in ihrer Abschlussprüfung. Zur Belohnung erhielten sie von Gropper ein iPad. Zudem gab es auch in diesem Jahr wieder Auszubildende, die aufgrund ihrer sehr guten Leistungen die Lehrzeit verkürzen konnten. Die Zeugnisübergabe fand bei einem Abendessen am 3. September im Maikäfer in Buggenhofen statt. Nicht nur die ausgelernten Azubis waren anwesend, sondern auch ihre Ausbilderinnen und Ausbilder, die Geschäftsführung und die Personalentwicklung.  „Wir sind richtig stolz, dass alle Azubis ihre Prüfungen und ihren Abschluss so gut gemeistert haben, und dass sie uns nun, nach Beendigung ihrer Lehre, auch weiterhin tatkräftig im Betrieb unterstützen“, betont Schuhmacher.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben