B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Donau-Ries  / 
Historisches Stadtmauerfest in Nördlingen
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Stadt Nördlingen

Historisches Stadtmauerfest in Nördlingen

 Ein historischer Stand am Tändelmarkt. Foto: Stadt Nördlingen

Schwaben ist in den letzten Tagen und Wochen der alten Geschichte verfallen. Auch in Nördlingen werden die Bürger und Besucher in die Vergangenheit zurück versetzt. Das Historische Stadtmauerfest zeigt die Zeit aus dem 15. Jahrhundert.

Das „Historische Stadtmauerfest“ in Nördlingen ist der Nördlinger Pfingstmesse nachempfunden. Die Pfingstmesse war im 15. Jahrhundert eine der bedeutendsten Fachhandelsmessen in Süddeutschland. Heute präsentieren über 40 Kaufleute und Händler das Mittelalterliche „Gewerk“ von damals. Dieses Jahr dienen nicht nur der Tändelmarkt, sondern auch die Eisengasse und die Polizeigasse als Kulisse für das historische Schauspiel.  


 

Handwerkskunst aus dem Mittelalter ist breit vertreten

Für die Besucher gibt es viel zu entdecken: Vom Seifensieder, der sein Handwerk vorstellt über Figurenmacher, der während des Festes seine individuellen Figuren herstellt bis zum „Löffel-Julius“, der unentbehrliche Küchenwerkzeuge und –geräte aus Holz herstellt. Auch Lederbetriebe, Kunst- und Waffenschmiede bieten ihre Gerätschaften an. Gerber, Färber und Perlenmacher runden das Handwerksangebot ab. Viele Händler, die großen Wert auf Ausstattung und Angebot legen, sind hier zu sehen. Die Qualität der Waren steht im Vordergrund, die Beziehung zwischen Besucher und Händler hat sich in den letzten Jahren gefestigt.

Markt nach historischem Vorbild

Traditionell freuen sich viele Händler nach der Beteiligung am Ritterturnier in Kaltenberg auf einen weiteren Auftritt und ihre Teilnahme an einem sehr großen historischen Markt in Süddeutschland. Und die Besucher erfreuen sich an den authentischen Ständen, den nur mehr selten zu sehenden handwerklichen Fertigkeiten und nutzen das vielfältige Angebot. Die Händler versetzen den Tändelmarkt quasi ins Mittelalter zurück und bieten ihre Waren in eigens gefertigten Marktständen nach historischen Vorlagen an. Unter das historische Messetreiben mischen sich Gaukler, Barden und allerlei fahrendes Volk, das für Unterhaltung sorgt.

Artikel zum gleichen Thema