B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Donau-Ries  / 
Historisches Stadtmauerfest Nördlingen
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Stadt Nördlingen

Historisches Stadtmauerfest Nördlingen

 Das 11. Historische Stadtmauerfest Nördlingen findet vom 6. bis 8. September 2013 statt, Foto: Stadt Nördlingen

Die Höhepunkte im Programm des 11. Historischen Stadtmauerfestes vom 06.-08.09.13in Nördlingen sind kaum aufzuzählen; dennoch soll dieser Versuch hilfreich sein, die Besucher auf die Schönheiten und Besonderheiten des Traditionsfestes in der mittelalterlichen Altstadt von Nördlingen hinzuweisen. Jeder der es einmal erlebt hat, schwärmt vom Stadtmauerfest in Nördlingen und viele fiebern dem nur alle drei Jahre stattfindendem Fest entgegen.

Auch in diesem Jahr sind bekannte, bewährte und ganz traditionelle Höhepunkte enthalten, aber auch Neuerungen. Der Freitag- und Samstagabend stehen ganz unter dem Motto „Nächte des Liedes und des Lichts“. Auf fünf Bühnen im Altstadtbereich spielen und musizieren verschiedene Gruppen. Höhepunkt wird das Konzert mit „Dunkelschön“ am Marktplatz sein, das am Freitag um 21:00 Uhr beginnt. Im Hof des Hallgebäudes spielt bereits vorher die Gruppe „Horch“. Auf weiteren Bühnen am Tändelmarkt, Brettermarkt und in der Löpsinger Straße sind auch am Samstagabend Feuershows mit „Domini Ignis“, „Spinnentöter“, dem Feuergaukler „Drakeley“ und „Sanguis Cordis – Die Vogelfreyen“ zu erleben. Ein Konzert mit der Gruppe „Entr’Act“ findet am Samstag um 20.00 Uhr in der Löpsinger Straße statt. Die Verbindung von Licht und Dunkelheit, die Verbindung von mittelalterlicher Musik, Anmut und Schönheit sowie Grazie und Akrobatik der Feuerzauberer und -spucker fasziniert die Besucher.

Umzüge und Markttreiben

Zu einem der traditionellen Höhepunkte im Rahmen des dreitägigen Festes gehört schon der Auftakt. Am Freitag, 6. September 2013 wird mit einem kurzen Zug vom Spitalhof zur Hauptbühne auf dem Marktplatz das Historische Stadtmauerfest Nördlingen feierlich eröffnet. Ein Brauchtumsumzug, wie er nur selten zu sehen ist, beginnt am Samstag, 7. September 2013 um 14:00 Uhr. 75 Gruppen, annähernd 40 Gespanne, selten zu sehende 6er-Pferdezüge, Ochsengespanne, eine Vielzahl von altertümlichen Traktoren und die Vielfalt der Brauchtumsgruppen, Trachten und landwirtschaftlichen Geräte begeistern die tausende Besucher, die dicht in den engen Straßen den Umzug sehen. Der Sonntag, 8. September 2013, bietet gleich mehrere Höhepunkte. Vor dem traditionellen Festakt im Stadtsaal besuchen viele historisch gekleidete Bürgerinnen und Bürger die Gottesdienste in St. Georg und St. Salvator. Um 13:00 Uhr startet dann der Festumzug mit über 2.500 Teilnehmern und annähernd 90 Gruppen. Da der Zug in den beengten Altstadtgassen nicht noch weiter ausgedehnt werden kann, sind organisatorische Höchstanforderungen an die Verantwortlichen gestellt. Aber auch dieser Umzug bietet einen Einblick in die Geschichte der Stadt. Beginnend von der erstmaligen urkundlichen Erwähnung 898 werden in vielen Bildern Begebenheiten, Geschichten und markante, die Stadt verändernde Ereignisse dargestellt. Abschluss und Höhepunkt des historischen Stadtmauerfestes ist traditionell der große „Zapfenstreich“, der im Schein von Fackeln und beginnender Dunkelheit am Marktplatz von der Knabenkapelle Nördlingen gespielt wird. Der „Historische Bürgermeister“, der „Historische Rat der Stadt“, und viele weitere Mitwirkende erleben auf der Bühne ein beeindruckendes Schauspiel. Mit dem Dank, Glockengeläut und Musik geht das 11. Historische Stadtmauerfest Nördlingen am Sonntagabend um 20:00 Uhr zu Ende.

Komplette Innenstadt gesperrt

Die gesamte Innenstadt ist ab Freitag, 6. September 2013 um 17:30 Uhr vollständig für den Fahrzeugverkehr gesperrt. „Eine Stadt erlebt ihre Geschichte“ wird allein schon dadurch verdeutlicht, dass sich annähernd 3.000 Nördlinger Bürgerinnen und Bürger historisch kleiden und aktiv das Festgeschehen mitgestalten. Neben den Umzügen sind Musik und Unterhaltung an vielen Plätzen, Straßenzügen oder an Flächen im Stadtgraben eingebunden. Ein neues, großes Lager wird auf einer Grünfläche in der Strelgasse erstmals aufgebaut sein. An den fünf Stadttoren werden ab Freitagabend die Stadtwachen aufziehen und ein Pflasterzoll erheben. Das ausführliche Programm und weitere Höhepunkte des 11. Historischen Stadtmauerfestes Nördlingen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Flyer, der auch im Internet unter http://www.stadtmauerfest.noerdlingen.de abrufbar ist.

Artikel zum gleichen Thema