B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Donau-Ries  / 
GEDA unterstützt Wohnungsbau in Schweden
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
GEDA-Dechentreiter GmbH & Co. KG

GEDA unterstützt Wohnungsbau in Schweden

Von der bauma direkt nach Lomma. Mit dem Aufzug können auch sperrige Lasten transportiert werden, Foto: GEDA

In Schweden setzt man auf Bayerisches Know-how. Zwei Lifte und eine Transportbühne kommen bei dem Bau eines Apartmentgebäudes in Lomma zum Einsatz. Die neue GEDA 500 Z/ZP SL Transportbühne erlebt im hohen Norden sogar seine Premiere, frisch von der bauma.

In der schwedischen Stadt Lomma, ein Vorort von Malmö, wird im Moment fleißig gebaut. Auf einer Fläche von 15.000 Quadratmetern soll ein neues Apartmentgebäude errichtet werden. Bei den Planungen zu dem Bauvorhaben müssen die Organisatoren der Hafenstadt über die Ostsee nach Deutschland geblickt haben. Denn die Schweden haben die Dienste des bayerischen Transportaufzughersteller GEDA-Dechentreiter in Anspruch genommen. In Lomma kommen auf der Baustelle zwei GEDA Multilift P12 Geräte und die brandneue Transportbühne GEDA 500 Z/ZP SL zum Einsatz.

Bayerische Aufzüge befördern die Arbeiter nach oben

Das fünfstöckige Apartmentgebäude wird 66 Wohnungen beinhalten. Im Erdgeschoss werden verschiedene Geschäfte untergebracht sein. Das Bauvorhaben benötigte eine passende Lösung für die Bereitstellung der Höhenzugangstechnik. Das verantwortliche Bauunternehmen AALLBYGG AB entschied sich für die Vermietfirma Lyft & Byggmaskiner. Das schwedische Unternehmen hat die Baustelle mit den Bauaufzügen der GEDA-Dechenreiter GmbH & Co.KG ausgestattet. Die beiden sind bereits seit vielen Jahren Geschäftspartner. Inzwischen hat Lyft & Byggmaskiner das gesamte Personen- und Lastaufzüge-Programm von GEDA im Angebot.

Der erste Einsatz für schweres Gerät

Für die GEDA 500 Z/ZP SL Transportbühne war es die Premiere. Von der bauma, der größten Baumesse der Welt, reiste das Gerät direkt in den hohen Norden. In Lomma zeigt die Bühne zum ersten Mal was sie kann. Die überdachte Bühne kann auf einer Länge von 3,2 Metern entweder eine Nutzlast bis 850 Kilogramm oder fünf Personen und 500 Kilogramm tragen. Dabei bedient die Transportbühne eine Höhe von bis zu 10 Metern. Sie ist besonders für den Transport von sperrigen Lasten geeignet. Die GEDA 500 Z/ZP wurde speziell Anhand der neusten Transportbühnennormen entwickelt. So kann sich auch in dem schwedischen Gerüstturm befestigt werden. Die Bühne wird durch zwei GEDA Multilift P12-Aufzügen unterstützt. Diese beiden Lifte können bis zu 1.500 Kilo oder 12 Personen befördern. In Lammo bringen sie die Arbeiter auf 15 Meter Höhe. Der Aufzug kann eine Förderhöhe von 150 Metern erreichen.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema