B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Donau-Ries  / 
Geda GmbH bekommt 17 neue Auszubildende in Asbach-Bäumenheim
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Ausbildungsbeginn

Geda GmbH bekommt 17 neue Auszubildende in Asbach-Bäumenheim

Hintere Reihe von links: Steiner Justin, Schmid Lukas, Bader Marco, Braun Matthias, Schweitzer Stefan (kaufmännischer Leiter), J
Hintere Reihe von links: Steiner Justin, Schmid Lukas, Bader Marco, Braun Matthias, Schweitzer Stefan (kaufmännischer Leiter), Johann Sailer (Geschäftsführender Gesellschafter). Mittlere Reihe von links: Schröttle Lukas, Bichler Tobias, Fieger Linus, Wittmann Leon, Braun Johannes. Vordere Reihe von links: Tänzer Maximilian, Aydogdu Ardahan, Barut Fatih, Ruisinger Nina, de Sio Matteo, Unger Sophia, Ritzer Marius, Dambaur Jannik. Foto: Geda GmbH

17 junge Nachwuchskräfte starteten ihre Ausbildung bei der Firma Geda GmbH in Asbach-Bäumenheim. Sie legten damit den Grundstein für ihre berufliche Karriere beim Bau- und Industrieaufzugshersteller. Wer die Neuankömmlinge sind und wie die Ausbildung wird.

Für die Auszubildenden beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Geda-Geschäftsführer Johann Sailer, der kaufmännische Leiter Stefan Schweitzer sowie die Ausbildungsleiter begrüßten die neuen Auszubildenden. Der erste Arbeitstag wurde für das Kennenlernen genutzt. Bei einer Betriebsführung konnte der Geda-Nachwuchs erste Eindrücke vom Unternehmen und dem Produktprogramm sammeln. Nach einem gemeinsamen Mittagessen ging es in die ersten Ausbildungsabteilungen beziehungsweise in das Ausbildungscenter. Dort wurden die Neuankömmlinge im Geda-Team von ihren jeweiligen Azubi-Paten in Empfang genommen.  

Die Neuankömmlinge im Überblick 

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Das Unternehmen begrüßt die Industriemechaniker Ardahan Aydogdu, Marco Bader, Tobias Bichler, Matthias Braun, Jannik Dambaur, Linus Fieger, Lukas Schmid und Maximilian Tänzer. Die Ausbildung zum Mechatroniker beginnen Johannes Braun, Marius Ritzer, Lukas Schröttle und Leon Wittmann. Im Bereich der Industriekaufleute sind Matteo de Sio, Nina Ruisinger und Sophia Unger vertreten. Justin Steiner fängt seine Ausbildung als Fachkraft für Lagerlogistik an, während Fatih Barut Fachlagerist werden möchte. Mit den neuen Auszubildenden wächst das Geda-Azubi-Team auf insgesamt 57 Auszubildende in sechs Berufen in Asbach-Bäumenheim.  

Was erwartet die Auszubildenden? 

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Aufgrund des neuen Ausbildungscenters, welches im Herbst 2021 eröffnet wurde, konnte die Anzahl der Lehrlinge angehoben werden. Beginnen werden die technischen Azubis mit einem Grundlagenlehrgang im Ausbildungscenter. Von Anfang an werden die Auszubildenden sowohl ins Tagesgeschäft als auch in Projektarbeiten einbezogen. Ein Azubi-Pate wird den Einstieg erleichtern und die Neuankömmlinge begleiten. Auch dürfen die Industriekaufleute und die Lageristen einen dreiwöchigen technischen Lehrgang im Ausbildungscenter absolvieren und Erfahrungen im technischen Bereich sammeln. Zudem findet jährlich ein Azubi-Ausflug statt und verschiedene Azubi-Projekte sind Bestandteil der Ausbildung beim mittelständischen Maschinenbauunternehmen.  

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema