Corona-Maßnahmen

Gastronomie in Donauwörth für Lockdown bereit

Der aktuelle „Lockdown Light“ bedeutet, dass die Gastro-Betriebe auch iin Bayerisch-Schwaben geschlossen bleiben müssen. Wie sich diese nun in Donauwörth im Donau-Ries aufgestellt haben, um die Krise zu überstehen.

Wegen der rasant steigenden Infektionszahlen haben Bund und Länder gemeinsam einen „Lockdown Light“ für den gesamten November beschlossen. Dadurch stehen in Donauwörth die ganzen Liefer- und Mitnahme-Services der Lokale wieder in den Startlöchern. Zahlreiche Restaurants, Cafés und Bars bereiten sich im Moment fieberhaft darauf vor, die künftigen Anfragen schnell und reibungslos bedienen zu können.

City Initiative Donauwörth unterstützt To-Go-Betrieb

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Gerade in Zeiten wie dieser aktuellen Corona-Krise ist es wichtig, zusammen zu halten und trotz Einschränkungen eine gewisse Normalität zu entwickeln. Die Donauwörther Lokale unterstützen dabei die Bürger hier mit ihren Köstlichkeiten und Gerichten. Die City Initiative Donauwörth (CID) hat dafür auch wieder auf ihrer Homepage eine Übersicht aller To-Go-Anbieter eingerichtet. Auf einer Internetseite finden Interessierte unter „Lieferservice“ die Rubrik der To-Go-Angebote und Gastronomie und können hier ihre regionalen Anbieter auch während der Krise unterstützen.

Unterstützung während Lockdown wichtig für Gastronomen

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Wir sind als Gastronomen sehr froh, dass gerade jetzt viel Unterstützung seitens der Mitbürger kommt. Durch unsere Angebote im Internet, auf Facebook und bei der CID können wir hoffentlich noch mehr Menschen von unseren Lieferungen und Mitnahmemöglichkeiten überzeugen, damit wir diese schweren Zeiten gut überstehen“ berichtet Robert Heinrich als Gastro-Sprecher der CID-Mitglieder. Die nächsten Wochen werden laut Heinrich zwar definitiv hart für das Gastronomie-Gewerbe, doch mit Unterstützung aller Mitmenschen wollen die Unternehmen zuversichtlich auf die nächste Zeit blicken und auf eine positive Wendung hoffen.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Corona-Maßnahmen

Gastronomie in Donauwörth für Lockdown bereit

Der aktuelle „Lockdown Light“ bedeutet, dass die Gastro-Betriebe auch iin Bayerisch-Schwaben geschlossen bleiben müssen. Wie sich diese nun in Donauwörth im Donau-Ries aufgestellt haben, um die Krise zu überstehen.

Wegen der rasant steigenden Infektionszahlen haben Bund und Länder gemeinsam einen „Lockdown Light“ für den gesamten November beschlossen. Dadurch stehen in Donauwörth die ganzen Liefer- und Mitnahme-Services der Lokale wieder in den Startlöchern. Zahlreiche Restaurants, Cafés und Bars bereiten sich im Moment fieberhaft darauf vor, die künftigen Anfragen schnell und reibungslos bedienen zu können.

City Initiative Donauwörth unterstützt To-Go-Betrieb

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Gerade in Zeiten wie dieser aktuellen Corona-Krise ist es wichtig, zusammen zu halten und trotz Einschränkungen eine gewisse Normalität zu entwickeln. Die Donauwörther Lokale unterstützen dabei die Bürger hier mit ihren Köstlichkeiten und Gerichten. Die City Initiative Donauwörth (CID) hat dafür auch wieder auf ihrer Homepage eine Übersicht aller To-Go-Anbieter eingerichtet. Auf einer Internetseite finden Interessierte unter „Lieferservice“ die Rubrik der To-Go-Angebote und Gastronomie und können hier ihre regionalen Anbieter auch während der Krise unterstützen.

Unterstützung während Lockdown wichtig für Gastronomen

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Wir sind als Gastronomen sehr froh, dass gerade jetzt viel Unterstützung seitens der Mitbürger kommt. Durch unsere Angebote im Internet, auf Facebook und bei der CID können wir hoffentlich noch mehr Menschen von unseren Lieferungen und Mitnahmemöglichkeiten überzeugen, damit wir diese schweren Zeiten gut überstehen“ berichtet Robert Heinrich als Gastro-Sprecher der CID-Mitglieder. Die nächsten Wochen werden laut Heinrich zwar definitiv hart für das Gastronomie-Gewerbe, doch mit Unterstützung aller Mitmenschen wollen die Unternehmen zuversichtlich auf die nächste Zeit blicken und auf eine positive Wendung hoffen.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben