EUROCOPTER DEUTSCHLAND

EUROCOPTER DEUTSCHLAND

IG Metall und Berufsgenossenschaft Holz und Metall unterstützen Auszubildende von EUROCOPTER Donauwörth. EUROCOPTER veranstaltete ein Fahrsicherheits-Training für seine Auszubildenden.

Die Jugend- und Auszubildenden-Vertretung organisierte im Rahmen der Ausbildung den Auszubildenden von EUROCOPTER DEUTSCHLAND am Standort Donauwörth ein Fahrsicherheitstraining. Das 1-tägige Fahrsicherheits-Training stand unter dem Motto "Sicher zur Arbeit".

Großes Interesse

Johannes Hommel, Vorsitzender der Jugend- und Auszubildenden-Vertretung EUROCOPTER Donauwörth: "Das Interesse an unserem angebotenen Fahrsicherheits-Training war sehr groß, wir überlegen dies als festen Bestandteil in die Ausbildung mit aufzunehmen".

IG Metall Augsburg und der Berufsgenossenschaft Holz und Metall übernehmen Kosten

Das Training fand auf dem ADAC Übungsplatz in Augsburg statt. Daran beteiligten sich 21 Auszubildende aus verschiedenen Lehrjahren und einige dual Studierende, die wertvolle Erfahrungen in Sachen Fahrtraining sammeln konnten. Mit viel Spaß und Teamgeist wurde der Parcours und die Übungsaufgaben gemeistert. Die Gebühren für das Fahrsicherheits-Training wurden von der IG Metall Augsburg und der Berufsgenossenschaft Holz und Metall übernommen.

Über Eurocopter:

Eurocopter, gegründet 1992, ist heute ein deutsch-französisch-spanischer Konzern und ein Geschäftsbereich der EADS, eines weltweit führenden Unternehmens in der Luft- und Raumfahrt, im Verteidigungsgeschäft und den dazugehörigen Dienstleistungen. Die Eurocopter-Gruppe beschäftigt rund 17.500 Mitarbeiter. 2010 festigte Eurocopter seine Position als weltweite Nummer Eins am zivilen und halbstaatlichen Hubschrauber- Markt mit einem Umsatz von 4,8 Milliarden Euro. Hinzu kamen Aufträge mit über 346 neuen Hubschraubern und einem Anteil von 49 Prozent am zivilen und halbstaatlichen Markt. Zusammengerechnet stellen die Produkte der Gruppe einen Anteil von 33 Prozent am gesamten weltweiten Hubschrauber-Bestand dar. Ihre starke weltweite Präsenz unterstützen 30 Tochtergesellschaften und Holdings auf fünf Erdteilen sowie ein dichtes Netz von Vertriebs-Partnern, zugelassenen Vertrags-Händlern und Wartungs-Zentren. Gegenwärtig sind mehr als 11.200 Eurocopter-Hubschrauber für über 2.900 Kunden in mehr als 147 Ländern in Betrieb. Eurocopter ist der Hersteller mit der weltweit größten Auswahl an Zivil- und Militärhubschraubern.

Weitere Informationen unter:
www.igmetall-augsburg.de

www.eurocopter.com

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
EUROCOPTER DEUTSCHLAND

EUROCOPTER DEUTSCHLAND

IG Metall und Berufsgenossenschaft Holz und Metall unterstützen Auszubildende von EUROCOPTER Donauwörth. EUROCOPTER veranstaltete ein Fahrsicherheits-Training für seine Auszubildenden.

Die Jugend- und Auszubildenden-Vertretung organisierte im Rahmen der Ausbildung den Auszubildenden von EUROCOPTER DEUTSCHLAND am Standort Donauwörth ein Fahrsicherheitstraining. Das 1-tägige Fahrsicherheits-Training stand unter dem Motto "Sicher zur Arbeit".

Großes Interesse

Johannes Hommel, Vorsitzender der Jugend- und Auszubildenden-Vertretung EUROCOPTER Donauwörth: "Das Interesse an unserem angebotenen Fahrsicherheits-Training war sehr groß, wir überlegen dies als festen Bestandteil in die Ausbildung mit aufzunehmen".

IG Metall Augsburg und der Berufsgenossenschaft Holz und Metall übernehmen Kosten

Das Training fand auf dem ADAC Übungsplatz in Augsburg statt. Daran beteiligten sich 21 Auszubildende aus verschiedenen Lehrjahren und einige dual Studierende, die wertvolle Erfahrungen in Sachen Fahrtraining sammeln konnten. Mit viel Spaß und Teamgeist wurde der Parcours und die Übungsaufgaben gemeistert. Die Gebühren für das Fahrsicherheits-Training wurden von der IG Metall Augsburg und der Berufsgenossenschaft Holz und Metall übernommen.

Über Eurocopter:

Eurocopter, gegründet 1992, ist heute ein deutsch-französisch-spanischer Konzern und ein Geschäftsbereich der EADS, eines weltweit führenden Unternehmens in der Luft- und Raumfahrt, im Verteidigungsgeschäft und den dazugehörigen Dienstleistungen. Die Eurocopter-Gruppe beschäftigt rund 17.500 Mitarbeiter. 2010 festigte Eurocopter seine Position als weltweite Nummer Eins am zivilen und halbstaatlichen Hubschrauber- Markt mit einem Umsatz von 4,8 Milliarden Euro. Hinzu kamen Aufträge mit über 346 neuen Hubschraubern und einem Anteil von 49 Prozent am zivilen und halbstaatlichen Markt. Zusammengerechnet stellen die Produkte der Gruppe einen Anteil von 33 Prozent am gesamten weltweiten Hubschrauber-Bestand dar. Ihre starke weltweite Präsenz unterstützen 30 Tochtergesellschaften und Holdings auf fünf Erdteilen sowie ein dichtes Netz von Vertriebs-Partnern, zugelassenen Vertrags-Händlern und Wartungs-Zentren. Gegenwärtig sind mehr als 11.200 Eurocopter-Hubschrauber für über 2.900 Kunden in mehr als 147 Ländern in Betrieb. Eurocopter ist der Hersteller mit der weltweit größten Auswahl an Zivil- und Militärhubschraubern.

Weitere Informationen unter:
www.igmetall-augsburg.de

www.eurocopter.com

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben