B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Donau-Ries  / 
Aktivsenioren Bayern e.V. will aktiv machen
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Landratsamt Donau-Ries

Aktivsenioren Bayern e.V. will aktiv machen

 Der Aktivsenioren Bayern e.V. gibt sein Wissen im Landratsamt Donau-Ries an Jüngere weiter. Foto: fotolia.de

Die Aktivsenioren möchten ihren Nachfolgegenerationen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Deshalb bieten sie kostenlose Beratungen an.

Die Aktivsenioren möchten mit ihrem lebenslangen Wissen einen Beitrag zur Erhaltung und zur Schaffung von Arbeitsplätzen leisten. Daher haben sie es sich zur Aufgabe gemacht, ihre Erfahrungen und ihr Wissen ehrenamtlich und kostenlos an jüngere Generationen weiterzugeben. Die Aktivsenioren organisierten hierfür eine Beratung für Interessierte. Die Beratungsstunde findet am Donnerstag, 25. April 2013, zwischen 9 und 12 Uhr im Landratsamt Donau-Ries statt. Themen der Beratung sind Existenzgründung, Existenzerhaltung, Finanzierung und Unternehmensnachfolge. Um eine kurze telefonische Voranmeldung unter Telefon 0906/74-510 wird gebeten.

Angebote für Unternehmer und Existenzgründer

Die Aktivsenioren stehen mit ihrem umfangreichen Wissen sowohl Existenzgründern als auch kleinen und mittleren Unternehmen mit Rat und Tat zur Seite. Sie helfen bei der Lösung von Einzelfragen, wie der Unternehmensnachfolge oder der Vermeidung von Insolvenz. Die Beratungsstunde kommt vor allem durch die Kooperation zwischen dem Wirtschaftsförderverband Donau-Ries und dem Technologie Centrum Westbayern zustande. Für Landrat Stefan Rößle, Vorsitzender des Wirtschaftsförderverbands Donau-Ries, ist gerade eine unabhängige und neutrale Beratung sehr wichtig. Durch das umfangreiche Expertennetzwerk der Aktivsenioren haben Ratsuchende die Möglichkeit, unkompliziert und unbürokratisch individuell angepasste Lösungsansätze zu erhalten. 

Artikel zum gleichen Thema