B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Donau-Ries  / 
Agentur für Arbeit
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Agentur für Arbeit

Agentur für Arbeit

Die Arbeitslosen-Quote in Nord-Schwaben ist nurmehr bei 2, 6 Prozent. Der Grund dafür ist der generelle Konjunktur-Aufschwung.

Der Frühling ist eine wunderbare Jahreszeit. Das Gras ist hoch, die Bienen summen, die Sonne zeigt sich wieder. So steigen die Temperaturen. Im Gegensatz dazu sinken die Arbeitslosen-Zahlen. Ein weiterer Vorteil des Frühlings. In Nord-Schwaben gibt es nur mehr 3.189 Arbeitslose. Das ist eine Arbeitslosen-Quote von 2, 6 Prozent.

Arbeitslosen-Quote um verbessert sich um 0,3 %

Im April ist die Arbeitslosen-Quote damit um 0,3 Prozent verringert. „Der konjunkturelle Aufwärtstrend hält weiter an. Er beeinflusst die Nachfrage nach Arbeitskräften. Ein günstiger Faktor für alle Arbeits-Suchenden ist die deutliche Zunahme bei den gemeldeten Stellen. Wir haben derzeit in Nordschwaben 1.406 offene Arbeitsstellen. Das ist mehr als doppelt so viele wie vor einem Jahr“, sagt Claudia Wolfinger. Wolfinger ist die Leiterin der Agentur für Arbeit Donauwörth. Sie interpretiert dabei die Bilanz für den April.

Konjunktur-Aufschwung auch in Nord-Schwaben spürbar

„Viele Firmen in unserer Region haben volle Auftragsbücher. Diese Firmen suchen dringend Personal für ihre Aufgaben. In manchen Berufen ist es schon schwierig, qualifizierte Kräfte zu finden. Die konjunkturelle Kurzarbeit ist auf einem niedrigen Niveau mit rückläufiger Tendenz“, sagt Wolfinger weiter.

Deutliche Verbesserung der Quote zum Jahr 2010

Auch von März auf April ist die Arbeitslosen-Quote zurück gegangen. Es sind 375 weniger als im März. Und das sich die Arbeitslosen-Quote vom krisengeschüttelten Jahr 2010 unterscheidet ist selbstverständlich. Daher lag die Arbeitslosen-Quote im April 2010 bei 3,4 Prozent. Nun ist sie bekanntlich auf 2,6 Prozent. Arbeitslosigkeit ist kein fester Block. Hinter der Zahl gibt es jeden Monat viel Bewegung. So meldeten sich im April 1.078 Menschen in Nord-Schwaben arbeitslos. Gleichzeitig beendeten 1.445 Personen ihre Arbeitslosigkeit.

Arbeitslosen-Quote bei den Jungen auch gesunken

Die Arbeitslosenquote der jungen Menschen (15 bis 24 Jahre) ist auch um 0,5 Pro-zentpunkte gesunken. Sie liegt damit nur mehr bei 1,6 Prozent. Das ist deutlich unter der Arbeitslosenquote insgesamt. Anders sieht es bei den älteren Arbeitnehmern aus. Diese sind im Durchschnitt deutlich länger arbeitslos und haben auch eine höhere Arbeitslosen-Quote. Die Arbeitslosen-Quote der über 50jährigen liegt bei 3,8 Prozent. Bei den über 55jährigen sogar bei 5,1 Prozent.

Arbeitsplätze zu Hauf

Im April wurden den Vermittlerinnen und Vermittlern in Nordschwaben 663 Stellen als frei gemeldet. Im Stellenpool befinden sich derzeit 1.406 Angebote. Gesucht werden derzeit vor allem Fachkräfte, Techniker und Ingenieure. Diese sollten sich im Elektro-, Elektronik- und Metallbereich bewegen. Aber auch Fachkräfte im Pflegebereich und Tischler, Anlagen-Mechaniker und Metallbauer im Handwerk werden gesucht.  Von den 1.406 Stellen sind 1.280 für Vollzeit- und 126 für Teilzeitkräfte.

http://www.arbeitsagentur.de

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema