B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Dillingen  / 
LKR Dillingen: Landesregierung genehmigt Haushaltsatzung
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Landratsamt Dillingen a.d.Donau

LKR Dillingen: Landesregierung genehmigt Haushaltsatzung

Die schwäbische Landesregierung hat die Haushaltssatzung des LKR Dillingen für 2014 genehmigt. Foto: T. Wengert/pixelio.de
Die schwäbische Landesregierung hat die Haushaltssatzung des LKR Dillingen für 2014 genehmigt. Foto: T. Wengert/pixelio.de

Die Schwäbische Landesregierung hat die Haushaltssatzung des Landkreises Dillingen an der Donau für das Jahr 2014 genehmigt. Der Verwaltungshaushalt umfasst ein Volumen von 77,902 Millionen Euro. Der Vermögenshaushalt beträgt 18,092 Millionen Euro. Wegen der hohen Schulden mahnt die Landesregierung zur Sparsamkeit.

von Christine Weigl, Online-Redaktion

Die Regierung von Schwaben hat die genehmigungspflichtigen Teile der Haushaltssatzung des Landkreises Dillingen an der Donau für das Jahr 2014 abgesegnet. Der Verwaltungshaushalt umfasst ein Volumen von 77,902 Millionen Euro. Im Jahr 2013 waren es noch 75,638 Millionen Euro. Der Vermögenshaushalt des Landkreises umfasst  18,092 Millionen Euro. Das sind knapp 3 Millionen Euro mehr als im Vorjahr.  

LKR Dillingen investiert 14 Millionen Euro in Bildung

Bedeutendste Einnahmequelle im Landkreishaushalt ist die Kreisumlage mit 39,083 Millionen Euro. Die Kreisumlage sind Zahlungen, die Gemeinden, Kommunale Verbände und Bezirke an den Landkreis leisten. Mit der Kreisumlage decken Landkreise den Großteil ihres Finanzbedarfs. Auch die überwiegend vom Staat erhaltenen Zuweisungen in Höhe von 30,33 Millionen Euro machen einen großen Teil des Haushaltsbudgets aus. Im Jahr 2014 will der Landkreis Dillingen 14 Millionen Euro investieren. Das entspricht einer Steigerung von 10,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das Geld soll vor allem dem Bildungsbereich zu Gute kommen.

Hohe Verschuldung: Finanzlage weiterhin angespannt

Die Schwäbische Landesregierung beurteilt die Finanzlage des Landkreises Dillingen weiterhin als angespannt. Die Schulden belaufen sich auf 38,235 Millionen Euro. Deswegen erfolgte die Genehmigung der Verpflichtungsermächtigungen im Vermögenshaushalt nur unter einer Auflage: Die Kreditaufnahmen in den Jahren 2015 bis 2017 dürfen die Beiträge der ordentlichen Tilgung (1,370 Millionen Euro) nicht übersteigen. 

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema