Klassifizierung

Landkreis Dillingen: Mehr Unterkunftsbetriebe mit Sternen

Die Zahl der klassifizierten Unterkunftsbetriebe im Dillinger Land nimmt stetig zu. Wieso sich die Klassifizierung für Gastgeber lohnt.

Seit 2007 führt das Team Tourismus bei Donautal-Aktiv, im Auftrag des Deutschen Tourismusverbandes (DTV), Klassifizierungen von privaten Unterkünften im Dillinger Land durch. Mit der Klassifizierung werden die Qualität und der Standard der Ferienhäuser und -wohnungen sowie Privatzimmer nach eindeutigen Kriterien kategorisiert.

Nachfrage steigt stetig

Dies hat in den vergangenen Jahren zu einer stetigen Nachfrage nach Übernachtungen im Bereich der Privatanbieter geführt. „Qualität zahlt sich aus“, ist Angelika Tittl von Donautal-Aktiv überzeugt. Um die Standards den aktuellen Entwicklungen und Bedürfnissen der Touristen anzupassen, werden Angelika Tittl und Yvonne Streitel vom Team Tourismus bei Donautal-Aktiv Ende März wieder an einer Schulung des DTV teilnehmen und dabei Informationen zu den neuen Kriterien erhalten.

Gastgeber können mit den Sternen werben

Neben der Erfüllung von Mindeststandards, werden Zusatzleistungen wie zum Beispiel persönliche Gästebetreuung, Fahrradverleih oder Brötchenservice, in die Bewertung einbezogen. Die Gastgeber erhalten mit der DTV-Klassifizierung eine unabhängige und objektive Bewertung und können drei Jahre mit den erhaltenen Sternen werben. Danach ist eine Nachklassifizierung erforderlich.

Verlässliche Orientierungshilfe

Angelika Tittl ist überzeugt, dass die DTV-Sterne für Ferienwohnungen und -zimmer nicht nur bei den Vermietern gefragt, sondern auch im Bewusstsein der Gäste als verlässliche Orientierungshilfe für Ausstattungsqualität fest verankert sind. Daher setzt Donautal-Aktiv die Klassifizierungsoffensive fort. Rückblickend auf das vergangene Jahr zieht Tittl eine sehr positive Bilanz: Im Bereich der Privatanbieter fanden acht Nachklassifizierungen und erfreulicherweise sieben Neuklassifizierungen statt.

Appell an die Unterkunftsbetriebe

„Qualität ist nach wie vor die Zauberformel der Zukunft“, betont Angelika Tittl und appelliert an die Unterkunftsbetriebe im Dillinger Land, die Chance zu nutzen und sich klassifizieren zu lassen. Dabei steht das Team Tourismus bei Donautal-Aktiv beratend zur Seite. Interessierte Gastgeber können anhand des DTV-Kriterienkataloges vom dafür speziell geschulten Tourismus-Team geprüft werden.

Aktualisiertes Gastgeberverzeichnis

Passend dazu wurde Ende 2018 das gedruckte Gastgeberverzeichnis für das Dillinger Land überarbeitet und aktualisiert. „Unser Dillinger Land bietet eine Vielzahl an attraktiven und ansprechenden Unterkünften von Hotels, über Gasthöfe und Pensionen bis hin zu Ferienwohnungen und -zimmern“ , erläutert Tittl.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Klassifizierung

Landkreis Dillingen: Mehr Unterkunftsbetriebe mit Sternen

Die Zahl der klassifizierten Unterkunftsbetriebe im Dillinger Land nimmt stetig zu. Wieso sich die Klassifizierung für Gastgeber lohnt.

Seit 2007 führt das Team Tourismus bei Donautal-Aktiv, im Auftrag des Deutschen Tourismusverbandes (DTV), Klassifizierungen von privaten Unterkünften im Dillinger Land durch. Mit der Klassifizierung werden die Qualität und der Standard der Ferienhäuser und -wohnungen sowie Privatzimmer nach eindeutigen Kriterien kategorisiert.

Nachfrage steigt stetig

Dies hat in den vergangenen Jahren zu einer stetigen Nachfrage nach Übernachtungen im Bereich der Privatanbieter geführt. „Qualität zahlt sich aus“, ist Angelika Tittl von Donautal-Aktiv überzeugt. Um die Standards den aktuellen Entwicklungen und Bedürfnissen der Touristen anzupassen, werden Angelika Tittl und Yvonne Streitel vom Team Tourismus bei Donautal-Aktiv Ende März wieder an einer Schulung des DTV teilnehmen und dabei Informationen zu den neuen Kriterien erhalten.

Gastgeber können mit den Sternen werben

Neben der Erfüllung von Mindeststandards, werden Zusatzleistungen wie zum Beispiel persönliche Gästebetreuung, Fahrradverleih oder Brötchenservice, in die Bewertung einbezogen. Die Gastgeber erhalten mit der DTV-Klassifizierung eine unabhängige und objektive Bewertung und können drei Jahre mit den erhaltenen Sternen werben. Danach ist eine Nachklassifizierung erforderlich.

Verlässliche Orientierungshilfe

Angelika Tittl ist überzeugt, dass die DTV-Sterne für Ferienwohnungen und -zimmer nicht nur bei den Vermietern gefragt, sondern auch im Bewusstsein der Gäste als verlässliche Orientierungshilfe für Ausstattungsqualität fest verankert sind. Daher setzt Donautal-Aktiv die Klassifizierungsoffensive fort. Rückblickend auf das vergangene Jahr zieht Tittl eine sehr positive Bilanz: Im Bereich der Privatanbieter fanden acht Nachklassifizierungen und erfreulicherweise sieben Neuklassifizierungen statt.

Appell an die Unterkunftsbetriebe

„Qualität ist nach wie vor die Zauberformel der Zukunft“, betont Angelika Tittl und appelliert an die Unterkunftsbetriebe im Dillinger Land, die Chance zu nutzen und sich klassifizieren zu lassen. Dabei steht das Team Tourismus bei Donautal-Aktiv beratend zur Seite. Interessierte Gastgeber können anhand des DTV-Kriterienkataloges vom dafür speziell geschulten Tourismus-Team geprüft werden.

Aktualisiertes Gastgeberverzeichnis

Passend dazu wurde Ende 2018 das gedruckte Gastgeberverzeichnis für das Dillinger Land überarbeitet und aktualisiert. „Unser Dillinger Land bietet eine Vielzahl an attraktiven und ansprechenden Unterkünften von Hotels, über Gasthöfe und Pensionen bis hin zu Ferienwohnungen und -zimmern“ , erläutert Tittl.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben