B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Dillingen  / 
Josef Gartner GmbH erweitert Geschäftsführung
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Josef Gartner GmbH

Josef Gartner GmbH erweitert Geschäftsführung

Jürgen Wax, ab 1. Juli 2016 CEO der Josef Gartner GmbH. Foto: Josef Gartner GmbH

Die Josef Gartner GmbH aus Gundelfingen will ihre technische Marktführerschaft weiter ausbauen und ihre Wettbewerbsfähigkeit stärken. Möglich werden soll das durch Jürgen Wax werden: Er ist ab dem 1. Juli das neue Gesicht in der Geschäftsführung von Josef Gartner.

von Isabell Walter, Online-Redaktion

Die Gundelfinger Josef Gartner GmbH erweitert ihre Geschäftsführung: Ab 1. Juli unterstützt Jürgen Wax den aktuellen Geschäftsführer Klaus Lother. Wax wird in seiner Rolle als CEO bei Gartner das gesamte operative Geschäft verantworten. Außerdem will er die technische Marktführerschaft von Gartner ausbauen sowie die Wettbewerbsfähigkeit voranbringen.

Neuer CEO bringt Erfahrung mit

Jürgen Wax hat ein Ingenieurstudium in Rosenheim absolviert. Außerdem führte er bereits das internationale Geschäft eines Fassadenbauunternehmens. Unter anderem war Wax lange Zeit in London tätig. Vor seiner neuen Position als CEO war der 39-jährige als COO bei Gartner beschäftigt. Ab 1. Juli übernimmt Wax schließlich die Rolle als CEO und damit die Leitung und Verantwortung für das operative Geschäft des Unternehmens.

Internationale Aktivitäten werden weiter ausgebaut

Klaus Lother ist bereits seit 14 Jahren Geschäftsführer der Josef Gartner GmbH. Seit 2013 hat er außerdem die Rolle des CEO für die Region EMEA (Europe, Middle East, Africa) der Permasteelisa Group, dem Mutterkonzern von Gartner, übernommen. Durch die erweiterte Geschäftsführung kann Lother dieser Aufgabe verstärkt nachkommen. So plant der Geschäftsführer, die internationalen Aktivitäten der europäischen, konzernzugehörigen Unternehmen weiter auszubauen.

Umsatz und Mitarbeiterzahl gesteigert

Als Teil der italienischen Permasteelisa Group hat die Gartner GmbH in den vergangenen Jahren ein außerordentliches Wachstum sowohl im Umsatz als auch in der Mitarbeiterzahl erreicht. Zuletzt wirkte das Gundelfinger Unternehmen an namhaften Projekten wie der EZB in Frankfurt, Roche in der Schweiz und Lakhta in Russland mit. Diese Entwicklung soll nun in einer erweiterten Geschäftsführung weiter voran getrieben werden.

Projekt Lakhta erfordert neues Gartner-Werk in Russland

Aufgrund des Projekts Lakhta wurde Ende Mai sogar ein neues Werk in Sankt Petersburg eröffnet. „Mit dem Lakhta Tower wird ein weiterer Meilenstein gesetzt. Nach Fertigstellung wird es das höchste Gebäude Europas sein“, so Lother, CEO der Josef Gartner GmbH, über das aktuelle Projekt in Sankt Petersburg. Das 18.000 Quadratmeter große Josef Gartner-Werk wurde am 19. Mai eröffnet.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema